PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano 6fach mit 8fach Sora STI schaltbar?



StressKind
04.04.2008, 20:30
n'abend...

geht das, war so ne fixe Idee von mir... ginge sonst 7fach mit 6fach Schaltwerk mit besagtem STI? 7fach mit 7fach Schaltwerk geht ja angeblich, wenn man einen Schaltschritt blockiert...(?)

Danke und Gruß,

StressKind

PAYE
04.04.2008, 21:00
n'abend...

geht das, war so ne fixe Idee von mir... ginge sonst 7fach mit 6fach Schaltwerk mit besagtem STI? 7fach mit 7fach Schaltwerk geht ja angeblich, wenn man einen Schaltschritt blockiert...(?)

Danke und Gruß,

StressKind

Der springende Punkt sind die Schaltschritte von Ritzel zu Ritzel. Die sind bei 7fach anders als bei 8fach. Wenn das nicht stimmt, dann schaltet der STI (8fach) das Schaltwerk so, dass es nicht exakt auf den Ritzeln steht. Dann rattert es hinten mächtig ...

Die Abstände der Ritzel bei 6fach/7fach/8fach findest du hier:

http://sheldonbrown.com/k7.html#spacing


Mein Fazit:
es geht nicht (sauber)!

StressKind
04.04.2008, 21:10
Mein Fazit:
es geht nicht (sauber)!
Ah, Sheldon (rip) ist immer praktisch...

Wenn ich das recht sehe ist das Problem nicht die Ritzeldicke, die bis auf 0,05mm gleich ist, sondern die Spacerdicke, die pro Spacer 0,5mm unterschied macht.
Dann müsste es aber doch eigentlich gehen, wenn ich die Kassette mit 8fach Spacern - so der Kassettendurchmesser denn passt - montiere (und natürlich mit einem weiteren Spacer das entstandene Loch kompensiere), oder nicht?
Spacer habe ich nämlich noch reichlich von einem alten Singlespeed Projekt rumliegen...
Wenn man die Schaltung dann für die Position zwischen den mittleren Ritzeln richtig einstellt, dürften sich die Fehler bei den zwei(einhalb) Schaltschritten doch eigentlich nicht so weit aufaddieren, daß sich das bemerkbar macht... ?!?
Wären nämlich nur 0,15mm...

Oder wo liegt mein Denkfehler?

edit:

oder sollte man lieber gleich diese Lösung favorisieren? Dann kann ich allerdings das 6fach Schaltwerk sicher nicht mehr nehmen. Würde da das 7fach gehen? Oder evtl. ein 8fach MTB?


Upgrading From 6-/7-speed (126 mm) to 8-/9-speed (130 mm)

Most Shimano 6- or 7-speed cassette Freehubs can be upgraded to 8-/9-speed by replacing the Freehub body, as described above.

6- and 7-speed hubs generally use 126 mm spacing, while 8-/9-speed hubs use 130 mm (road) or 135 mm (MTB/Hybrid).

Many people will tell you that this requires a new axle, but if you're only going from 126 to 130, this is not true. The 137 mm long axles commonly supplied with 126 mm hubs are plenty long enough for use with 130 mm spacing. There is absolutely no risk to this.

If you do re-space your hub, you'll also need to re-dish your wheel, because the extra space will all be added on the right side by installing the wider Freehub body. You'll need to tighten spokes on the right, possibly also loosen some on the left, to move the rim 2 mm to the right so that it will once again be centered in the frame.

In going to a wider hub spacing, you'll also need to deal with the frame spacing, but this is not as difficult as you might suppose.

PAYE
04.04.2008, 21:15
Ah, Sheldon (rip) ist immer praktisch...

Wenn ich das recht sehe ist das Problem nicht die Ritzeldicke, die bis auf 0,05mm gleich ist, sondern die Spacerdicke, die pro Spacer 0,5mm unterschied macht.
Dann müsste es aber doch eigentlich gehen, wenn ich die Kassette mit 8fach Spacern - so der Kassettendurchmesser denn passt - montiere (und natürlich mit einem weiteren Spacer das entstandene Loch kompensiere), oder nicht?
Spacer habe ich nämlich noch reichlich von einem alten Singlespeed Projekt rumliegen...
Wenn man die Schaltung dann für die Position zwischen den mittleren Ritzeln richtig einstellt, dürften sich die Fehler bei den zwei(einhalb) Schaltschritten doch eigentlich nicht so weit aufaddieren, daß sich das bemerkbar macht... ?!?
Wären nämlich nur 0,15mm...

Oder wo liegt mein Denkfehler?

Eigentlich kein Denkfehler.
Bloss verstehe ich nicht, wozu du an 6fach Ritzelpaket festhalten willst. Kannst du denn kein 8fach Ritzelpaket montieren?

Grundsätzlich sollte es mit 8fach Spacern schon recht anständig funktionieren. Die letzten beiden Schaltschritte des 8fach STI bei Verwendung von nur 6 Ritzeln musst du halt mittels der L-Anschlagschraube wegsperren am Schaltwerk.

hans castorp
04.04.2008, 21:16
Mit 8-fach Spacern geht das natürlich, da kann man fast beliebige Ritzel verwenden. Problematisch sind nur die Abschlußritzel, da ist die Stärke vorgegeben. Du müßtest also einen 8-fach Abschluß verwenden. Und der muß auf Deinen Freilauf passen, 6-fach ist ja meistens noch Uniglide.

StressKind
04.04.2008, 21:26
ja, ist eine uniglide kassette. was passiert denn da, wenn ich den 6fach abschlussring nehme? versteh ich jetzt nicht ganz...

PAYE
04.04.2008, 21:29
ja, ist eine uniglide kassette. was passiert denn da, wenn ich den 6fach abschlussring nehme? versteh ich jetzt nicht ganz...

Der 6fach Abschlussring hat halt einen festen "6fach-Spacer" dran, somit einen "falschen" Abstand. Aber -mit Glück- kann das Durch die H-Schraube am Anschlag von Schaltwerk ausgeglichen werden.
Kommt auf einen Versuch an.

StressKind
04.04.2008, 21:49
Danke euch allen... werde morgen mal ein wenig schrauben gehen... die Freundin wirds ja vllt. freuen :)

mgabri
05.04.2008, 10:30
Hi,
die 6 und 7-er Shimanoabstände sind gleich. Und mit pingeliger Einstellung kann ich eine 7-er Kassette mit 8-fach-Hebel fahren. Derzeit hab ich 7-fach mit einem 9-fach STI angesteuert, allerdings mit modifizierter Zugklemmung am Schaltwerk. Geht auch irgendwie :)

prince67
05.04.2008, 10:52
Hi,
die 6 und 7-er Shimanoabstände sind gleich. Und mit pingeliger Einstellung kann ich eine 7-er Kassette mit 8-fach-Hebel fahren. Derzeit hab ich 7-fach mit einem 9-fach STI angesteuert, allerdings mit modifizierter Zugklemmung am Schaltwerk. Geht auch irgendwie :)

Kannst du nicht lesen. :confused:
Siehe Sheldon Brown (http://sheldonbrown.com/k7.html#spacing).
Center-to-center Spacing:
6fach: 5,3mm
7fach: 5,0mm
8fach: 4,8mm
Da ist nichts gleich!

Aber mit der berühmt, berüchtigten "Alternativen Zugführung (http://arnowelzel.de/sheldonbrown/dura-ace.html#alternate)" sollte es trotzdem gehen mit 8fach STI 6fach schalten zu können.
Die alten Schaltungen sind nicht so empfindlich bei den Abweichungen der Ritzelabstände als die neuen 9/10fach Schaltungen. Die zeigt sich auch darin, dass die Kassetten der verschiedenen Herstellern teilweise unterschiedliche Abstände hatten (siehe wieder Sheldon Brown (http://sheldonbrown.com/k7.html#spacing))