PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : GP Attack & GP Force Continental



obisk
05.04.2008, 22:27
Da unsere Rahmen immer steifer werden fahren manche ja 25mm am Hinterrad.
Wäre da nicht die Kombination GP Attack und GP Force von Conti eine sehr gute Lösung?
Wer hat Erfahrung?
Kann man eigentlich den Hinterradreifen GP Force auch einzeln bekommen, denn er fährt sich doch sicherlich schneller ab?

Schnecke
05.04.2008, 22:58
Wie er sich fährt weiß ich nicht, aber einzeln ist er erhältlich.

Mr_Spinalzo
06.04.2008, 01:33
ich fahre den force/attack mit A1 latex schläuchen.

hatte bisher keine probleme, gerade jetzt wo die wege noch sehr schmutzig sind ( bin in letzter zeit reichlich über steine und äste )

die kombi rollt super und das 24er HR ist fast komfortalbel ;-)


ich habe die force/attack billiger bekommen als 4000S weil die nachfrage wohl nicht so hoch ist.

optisch und vom gewicht macht der 4000S einen solideren eindruck,
auch der gummi selbst sieht "gummiger" aus und fühlt sich auch weniger nach plastik an als der force/attack

die alten force/attack waren auf der laffläche noch mehr in richtung plastik

force/attack sind wirklich sehr leicht vr ca. 182g hr ca. 188g


die kombi mit A1 ist auf jeden fall einen versuch wert.