PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RR-Schuhe in Waschmaschine?



Lance Ullrich
06.04.2008, 10:06
hallo,
kann man (seine langsam riechenden) radschuhe in die waschmaschine tun oder gehen die dann kaputt?
bei laufschuhn soll man es ja lassen, wg. der sohle.
wenn ja, wie und bei wie viel grad?
danke und gruß

328
06.04.2008, 10:10
Ich würde das der Waschmaschiene zu lieber lassen.
Die Schuhe sind doch relativ hart, wenn das Ding dann
mit 1600U/min zu schleudern anfängt.....ob das gut für
die Trommel/den Schuh ist ??

Nimm eine Bürste und Geschirrspülmittel und putz die
Schuhe im Waschbecken. Werden so auch sauber.

Camelfred
06.04.2008, 10:19
Hi , ist kein Problem , ich mach das seit Jahren regelmässig zumindest nach Saisonende - funktioniert tadellos . :)
Ich steck die einfach in so nen Baumwoll-Einkaufssack (zum Schutz des anderen Zeugs wegen der Cleats ) und dann in einen 40°-Waschgang mit normaler Buntwäsche .
Wenn du dir beim Schleudergang Sorgen um Maschine/Schuhe machst kannst du sie ja davor raustun...
Grüße Camelfred

Maieule
06.04.2008, 10:32
hallo,
(seine langsam riechenden) radschuhe i

http://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/category_id/2/article_id/483/Mueffel-Turnschuhe-II.html

Pflasterstein11
06.04.2008, 10:38
http://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/category_id/2/article_id/483/Mueffel-Turnschuhe-II.html

Nach der Pulverbehandlung würde ich sie aber auf jeden Fall nochmal mit Wasser durchwaschen. Ich glaube,dass Backtriebmittel+Schweiß = akalische Lauge ergibt.

Jule
06.04.2008, 12:26
Gegen Geruch helfen doch auch ein Schuh-Ionisator oder 2-3 Tage Gefriertruhe (gegen Bakterien). Danach vielleicht noch bisserl Handwäsche (Eimer mit Waschwasser). In die Waschmaschine würde ich sie nicht unbedingt tun.

Man In Red
06.04.2008, 12:52
gegen den geruch hilft neben lüften (mit herausgenommener sohle) auch ein oder zwei pumpstösse sagrotan!

laufschuhe in die waschmaschine? kein problem! mache das nur höchst selten, aber wenn, dann schondendes program wenig drehzahl und die sohle lass ich draussen!

Karl Sprave/GAP
06.04.2008, 13:11
Natürlich gehören die ab und an in die Waschmaschine, bei Bedarf mit etwas Hygienespüler. Ein zusätzlicher Spülgang beseitigt auch die letzten Waschmittelreste.
Die auch genannte Variante der 2-3 Tage in der Gefriertruhe ist sicher von der Sache her ebenfalls erfolgversprechend, so richtig prickelnd find' ich das bei stinkenden Sportschuhen allerdings nicht:(

Jule
06.04.2008, 13:44
...so richtig prickelnd find' ich das bei stinkenden Sportschuhen allerdings nicht:( Da hast du Recht. Aber wenn man sie in eine mittelstarke Plastik-Tüte tut und diese gut verschließt, halten sich die Bedenken in Grenzen:)

Tömmelmann
06.04.2008, 16:58
Hallo,

Eignung ist sicherlich abhängig vom Schuhmaterial und ob rostende Metallteile verarbeitet sind.

Grundsätzlich bei Reinigung in der Waschmaschine:


möglichst geringe Waschtemperatur
Schleudergang so niedrig wie möglich
möglichst kein Pulverwaschmittel
sehr! niedrig dosiertes flüssiges Feinwaschmittel verwenden
Schuhe in einen Baumwollsack stecken eventuell mit Frottee abpolstern
An einem gut belüfteten Ort - nicht Heizung! - trocknen lassen
nur Schuhe in die Waschmaschine, die KEINE Carbonsohlen haben

Lance Ullrich
06.04.2008, 22:24
ok danke.
werds wohl lieber sein lassen, könnte probleme geben.
außerdem riecht da eh keiner außer mir dran.:D

101.20
07.04.2008, 00:23
Gegen Geruch helfen doch auch ein Schuh-Ionisator

Das hört sich aber sehr nach den tollen Produkten aus ner Dauerwerbesendung an...

Itsme
07.04.2008, 07:57
Notfalls könntest Du ja auch nur die Sohlen alleine Waschen. Da dürfte sich ja hauptsächlich der Schweiß sammeln.