PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : geschraubte Gabel gegen gewindelose tauschen - geht das!?



BlitzAhoi
07.04.2008, 11:09
Habe noch eine Gabel und einen Vorbau für Aheadsystem rumliegen. Kann ich die in Zusammenhang mit einem Steuersatz für Gewindesystem verwenden? Will ja nicht unbedingt einen neuen Steuersatz kaufen.....

prince67
07.04.2008, 11:14
IMHO brauchst du nur einen anderen "Steuersatzdeckel" ohne Gewinde.
Sowas gibt es IIRC nur für Shimano-Steuersätze und kostet soviel wie günstige neue Ahead-Steuersätze.

Snoopy
07.04.2008, 12:28
Du kannst auch das Gewinde aus dem Steuersatzdeckel vorsichtig wegfeilen. Hab ich mit einem Chorus Steuersatz gemacht - funktioniert tadellos.

prince67
07.04.2008, 12:36
Du kannst auch das Gewinde aus dem Steuersatzdeckel vorsichtig wegfeilen. Hab ich mit einem Chorus Steuersatz gemacht - funktioniert tadellos.

Dann muss man aber das Gewinde so entfernen, dass der Deckel auf dem Gabelschaft genau konzentrisch liegt und kein Spiel hat.

Snoopy
07.04.2008, 13:37
Dann muss man aber das Gewinde so entfernen, dass der Deckel auf dem Gabelschaft genau konzentrisch liegt und kein Spiel hat.


Es sollte schon ein bischen handwerkliches Geschick vorhanden sein - also kein Grobmotoriker eben....

Funktioniert wie schon geschrieben dann problemlos.

victim of fate
07.04.2008, 14:51
Ich denke zwar, dass du das schon bedacht hast, aber nur nochmal zur Sicherheit. Mit Gewinde gab es soweit ich weiß nur in 1", Ahead ist sehr oft 1 1/8".

pinguin
07.04.2008, 15:24
1-1/8" Gewinde gab/gibt es ebenfalls - bei MTB.