PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen zu Kurbelwechsel - Record vs. SRAM Red



Colnago
08.04.2008, 00:31
Hallo zusammen,

meine Record-Komponenten aus dem Jahr 2001 geben so langsam aber sicher den Geist auf. Vor allem das Innenlager knarzt fürchterlich, die 3-fach-Kurbel ist auch nicht mehr der Hit und das Schaltwerk will auch nicht mehr richtig.

Eine Campa-Record Kompaktkurbel und Lagerschalen habe ich schon hier liegen. Bitte keine Grundsatzdiskussion über Kompakt, Heldenkurbel oder 3fach.

Nun zu meinen Fragen:

- hat einer eine Anleitung, wie ich die 3-fach-Kurbel inkl. Innenlager ohne Schaden am Rad ab- bzw. herausbekomme? Ich hatte den Kurbelinbus die Tage schon mal gelöst und versucht, die Kurbel herunter zu bekommen, aber da tat sich nichts. Wie es mit dem Innenlager aussieht, möchte ich mir gar nicht ausmalen. Tipps und Tricks? Ich habe leider die Anleitung zur 3fach-Kurbel nicht mehr

- kann ich mit meinen Ergo's aus dem Jahr 2001 auch 2fach Kompakt schalten (nach Montage eines entsprechenden Umwerfers)?

- Alternative: da ich bei Campa bei Fahrten in den Alpen auf längeren Abfahrten immer Probleme mit dem Bremsen habe (relativ kleine Hände und kurze Finger) kam mir die Idee, ggf. auf SRAM Red umzusteigen. Wenn ich recht informiert bin, sind die Kurbeln ja innerhalb der verschiedenen Hersteller austauschbar, also müsste Campa-Kurbel mit SRAM Red funktionieren (bei SRAM Umwerfer und Schaltwerk). Oder? Gibt es dazu Erfahrungen?

- da SRAM ja Freilauftechnisch Shimano-kompatibel ist, müsste ich wohl für meine Campa-Laufräder neue Freiläufe anschaffen. Oder kann ich Campa-Kassetten mit SRAM schalten?

Wären einer dieser beiden der richtige Freilauf:
http://bike-components.de/catalog/Naben/RR+Kleinteile/Freilaufk%F6rper+Chorus+-+Kassettenk%F6rper%20Rotor?osCsid=6b600a5846575ce7 d309feb051f2a1ae
http://bike-components.de/catalog/Naben/RR+Kleinteile/Freilaufk%F6rper+Record+-+Kassettenk%F6rper%20Rotor?osCsid=6b600a5846575ce7 d309feb051f2a1ae

Ist die Montage schwierig (ohne Erfahrung in dieser Richtung) und ohne Spezialwerkzeug möglich?

a x e l
08.04.2008, 06:23
Eine Campa-Record Kompaktkurbel und Lagerschalen habe ich schon hier liegen. Bitte keine Grundsatzdiskussion über Kompakt, Heldenkurbel oder 3fach.


Ist die neue Kurbel eine Ultra Toeque? Wenn ja, erfordert die Neumontage etwas Sorgfalt bzgl. plangefräster Tretlagerflächen.


hat einer eine Anleitung, wie ich die 3-fach-Kurbel inkl. Innenlager ohne Schaden am Rad ab- bzw. herausbekomme? Ich hatte den Kurbelinbus die Tage schon mal gelöst und versucht, die Kurbel herunter zu bekommen, aber da tat sich nichts. Wie es mit dem Innenlager aussieht, möchte ich mir gar nicht ausmalen. Tipps und Tricks? Ich habe leider die Anleitung zur 3fach-Kurbel nicht mehr


Du brauchst einen Kurbelabzieher und einen Innenlager-/Zahnkranzabzieher. Und zur Neumontage das UT-Wekzeug.

http://www.bike24.net/1.php?content=8;product=4647;group=115;page=1;ID=1 f7f60d55270146dcc1858c45aa981f3

http://bike-components.de/catalog/Werkstatt/Kassetten/Kombi+Abzieher+Campa+Kassette+und+Innenlager?osCsi d=7ce98c65b31b071edbe86f28061729b9



- kann ich mit meinen Ergo's aus dem Jahr 2001 auch 2fach Kompakt schalten (nach Montage eines entsprechenden Umwerfers)?



Ja.



- Alternative: da ich bei Campa bei Fahrten in den Alpen auf längeren Abfahrten immer Probleme mit dem Bremsen habe (relativ kleine Hände und kurze Finger) kam mir die Idee, ggf. auf SRAM Red umzusteigen. Wenn ich recht informiert bin, sind die Kurbeln ja innerhalb der verschiedenen Hersteller austauschbar, also müsste Campa-Kurbel mit SRAM Red funktionieren (bei SRAM Umwerfer und Schaltwerk). Oder? Gibt es dazu Erfahrungen?


Kurbeln sind beim Mixen unkritisch. Sollte funktionieren. Evtl. hilft ein anderer Lenker dir, die Hebel besser zu greifen.



- da SRAM ja Freilauftechnisch Shimano-kompatibel ist, müsste ich wohl für meine Campa-Laufräder neue Freiläufe anschaffen. Oder kann ich Campa-Kassetten mit SRAM schalten?

Wären einer dieser beiden der richtige Freilauf:
http://bike-components.de/catalog/Naben/RR+Kleinteile/Freilaufk%F6rper+Chorus+-+Kassettenk%F6rper%20Rotor?osCsid=6b600a5846575ce7 d309feb051f2a1ae
http://bike-components.de/catalog/Naben/RR+Kleinteile/Freilaufk%F6rper+Record+-+Kassettenk%F6rper%20Rotor?osCsid=6b600a5846575ce7 d309feb051f2a1ae



Es gibt Erfahrungen von Usern, die sagen kein Problem, andere meinen es sei unfahrbar. Habe keine eigenen Erfahrungen. Ob die Freiläufe passen, hängt auch von den Laufrädern ab, die du hast.



Ist die Montage schwierig (ohne Erfahrung in dieser Richtung) und ohne Spezialwerkzeug möglich?

Die meisten Dinge sind beim ersten Mal schwieriger, als wenn man es schonmehrfach getan hat:) Vernünftiges Werkzeug ist ein Muss.
Ich rate auch zu einem Drehmomentschlüssel, weil du mit bis zu 40-70 Nm festziehen musst. Ach ja, Pedalschlüssel brauchst du evtl. auch noch.

Selbstschrauben macht unabhängig, auch wenn das Werkzeug bei Erstanschaffung mehr kostet als die Montage beim Händler. Ohne Beistand eines Kollegen, der das schon mal gemacht hat, würde ich an deiner Stelle nicht dran gehen.

Colnago
08.04.2008, 07:48
vielen Dank für Deine Antwort.

- ja, ist eine neue Ultra Torque Kurbel und Lagerschalen ITA für meinen Plastikhobel aus Italien (sh.Signatur)
Klar, UT-Werkzeug ist logisch. Planfräsen kann ich natürlich nicht. Und hier in Do mangelt es mittlerweile an guten Händler bzw. Schraubern.
- einen Zahnkranzabzieher und einen Kurbelabzieher habe ich. Das sass jedoch so fest, da tat sich gar nichts. Da hatte ich Angst, die Kurbel oder noch schlimmer, den Rahmen zu beschädigen.
- gut, Ergos brauche ich dann nicht.
- ich bin im letzten Sommer schon auf einen anderen Lenker (Deda Newton Shallow) umgestiegen. Ist schon wesentlich besser als bei meinen alten, ergonomisch geformten Lenkern, aber auf längeren Abfahrten immer anstrengend auf Dauer.
- bis auf Steuersatzarbeiten und halt Tretlagerarbeiten mache ich eigentlich alles selbst. Nur habe ich halt noch nie selbst eine Kurbel gewechselt. Daher meine Nachfrage nach einer Anleitung. 40-70 Nm dürften mit dem Drehmomentschlüssel fürs Auto gehen...obwohl die Aufnahme ist ja wesentlich grösser. Mein Rad-Drehmomentschlüssel geht nur bis 20 Nm.
- Laufräder sind Nucleon aus 2000 (10fach) sowie Eurus aus 2004 (10fach)

velocissimo
08.04.2008, 10:47
eine Anleitung für den Einbau gibts auf der Hp:

http://www.campagnolo.com/jsp/de/groupsetdetail/item_guarRCT_catid_4.jsp
Der Drehmomentschlüssel vom Auto tuts wunderbar, Du brauchst nur einen Adapter, den gibts in jedem Werkzeugladen.
Zum Einbau der neuen Kurbel ist unbedingt dieser Innensechskant-Stift erforderlich:

http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=9997
Bisserl Loctite ist auch nicht verkehrt.

Ob Shimano/SRAM Kassetten mit Camp kompatibel sind, wird hier kontrovers diskutiert. Funktionieren tuts gut, jedoch sind die Abstände der Ritzel nicht ganz exakt die gleichen.
Ich vertrete daher die Meinung, dass es vorübergehend kein Problem ist, langfristig es aber dann Sinn macht den Freilauf und die Kassetten zu wechseln.