PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Sattelstütze bis 120 euro?



triathlon-micha
08.04.2008, 21:26
welche sattelstütze könnt ihr empfehlen?
Preislimit: 120€
Material: Carbon oder Alu
Hersteller: egal
Wichtig: Preis/Leistung(stabilität und gewicht)

marvin
08.04.2008, 21:49
Ich bin ein grosser Freund von Bontrager Stützen. Vor allem wegen der guten Sattelklemmung (schonende Klemmung und trotzdem stufenloser Verstellung).

Und wenns total Mainstream sein darf, ist Ritchey WCS Carbon natürlich immer eine gute Wahl, weil weitgehend sorgenfrei.

Exil-Schwabe
08.04.2008, 22:31
Schau Dir mal die "Superzero" von Deda an! Meiner Ansicht nach eine der schönsten Stützen überhaupt. Ich habe mir das Ding bei cycle-basar bestellt, leider war ich heute nicht zuhause als der Postmann geklingelt hat. Laut cycle-basar ist auch der Klemmmechanismus genial! Näheres kann ich die Tage berichten sobald ich sie in Händen halte.

tunE
08.04.2008, 23:00
Ganz klar: Simplon Rod V2!

Leider konnte ich mir den dazugehörigen Rahmen nicht leisten... ;)

holle
09.04.2008, 10:59
Thomson Elite.

preis/ leistung und optik top.

SPIRITS
09.04.2008, 14:22
Ganz klar: Simplon Rod V2!


Allerdings nur in 31.6.

Thomson ist immer eine gute Wahl. :Applaus:

Kantiran
09.04.2008, 14:58
Hab' g'rad heute 'ne Thomson Elite über'n großen Teich bekommen... :D:D
am Zoll vorbei...
für sage und schreibe 54,17€ inkl. Versand.http://smilie.omania.de/smilies/Huepfend/so_huepfend_032.gif

Kann garnicht mehr aufhören... http://smilie.omania.de/smilies/Huepfend/so_huepfend_029.gif

Algera
09.04.2008, 17:18
USE Alien Carbon ist ebenfalls eine überlegenswerte Alternative.

miki.epic
09.04.2008, 17:43
120,- € ... da ist die Auswahl ja nicht gerade groß an guten Stützen:D

Ich sag mal lieber nix, weil ja schon vieles genannt wurde. Viel Spaß beim Aussuchen in der Masse.

triathlon-micha
14.04.2008, 20:40
wie einfach oder handlich is denn die neigung und/oder montage vom sattel bei der deda?

fabio77
14.04.2008, 21:37
wie einfach oder handlich is denn die neigung und/oder montage vom sattel bei der deda?

wenn das system so ist wie bei selcof dann vielleicht nicht so einfach einzustellen dafür 100% stufenlos ;-)

triathlon-micha
15.04.2008, 07:03
kann man die neigung also nicht einstellen?

KönigJohan
15.04.2008, 07:57
die selcof monocoque (schreibt man das so) verrichtet bei mir sehr gute dienste, verstellbarkeit sehr gut, optik IMHO schön.

triathlon-micha
15.04.2008, 13:38
hallo
kann da keiner was dazu sagen? ich bin ja triathlet und bei mir müsste die sattelspitze ein bisschen nach vorne neigen!!!

triathlon-micha
15.04.2008, 17:18
ich hab bei der #1 ein Foto von meinem Rad hochgeladen.

Welche Sütze würde dazu passen? Die Deda doch nicht wirklich oder? Wie ist die Campa Record? Ich weiß ich fahr Shimano, aber so oberflächig bin ich nicht...

454rulez
15.04.2008, 17:34
Wie ist die Campa Record? Ich weiß ich fahr Shimano, aber so oberflächig bin ich nicht...

einschrauben-klemmung halt, durch die (allerdings sehr feine) rasterung des kopfes nicht absolut stufenlos in der neigung verstellbar - lt. tour sitzt dir bei verwendung einer einschrauben-stütze der tod im nacken, ich und viele andere haben allerdings (korrektes, recht hohes (18-22 Nm) drehmoment vorausgesetzt) keinerlei probleme...die record ist für eine carbon-stütze nicht wirklich leicht

mein p/l-favorit: thomson elite, 65 euro beim bikepalast

KönigJohan
15.04.2008, 18:57
einschrauben-klemmung halt, durch die (allerdings sehr feine) rasterung des kopfes nicht absolut stufenlos in der neigung verstellbar - lt. tour sitzt dir bei verwendung einer einschrauben-stütze der tod im nacken, ich und viele andere haben allerdings (korrektes, recht hohes (18-22 Nm) drehmoment vorausgesetzt) keinerlei probleme...die record ist für eine carbon-stütze nicht wirklich leicht

mein p/l-favorit: thomson elite, 65 euro beim bikepalast

wenn ich das schlechte foto richtig deute verwendet der TE eine stütze mit versatz, und sein sattel ist recht weit zurückgeschoben. die thomson hat ja kein setback und könnte seine sitzposition unerreichbar machen. es sei denn, er nimmt die verbogene, aber so wenig geschmack kann doch keiner haben, oder?

die record ist schon ein feines teil. und die klemmung hält. außer bei herrn zedler, aber der kriegt ja alles kaputt. er kommt wohl aus rügen ;)

fabio77
15.04.2008, 19:26
kann man die neigung also nicht einstellen?

oida die neigung kannst bei selcof stufenlos verstellen.