PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Empfehlungen für einen Radcomputer



Max_R
09.04.2008, 10:43
Das Wetter wir so langsam besser und ich schwinge mit mehr auf die Piste. Ich will mich nun (zu meinem eigentlich schon länger zurückliegenden :ü) Geburtstag selbst mit einem Radcomputer beglücken. Mein Mädel ist nicht so angetan, aber die hat's auch nicht so mit Rad und schon gar nicht mit Technik.

Bisher hatte ich ein simples Gerät, fragt mich bitte nicht nach der Marke (keine Ahnung). Ich würde gerne auf etwas semi professionelles umsteigen, weil ich mich im Radbereich fitter machen will.

Nun wäre es nett, wenn ich das Gerät auch beim Laufen nutzen kann, ist aber kein muss. Ich laufe sehr selten und nicht so supergerne. GPS ist zwar ein toller Hype, aber für mich nicht so interessant. Mir geht es mehr um die Leistungsmessung, weniger darum später irgendwie irgendwo rote Kurven auf Google Maps zu bestaunen.

Eine externe Schnittstelle mit PC Anbindung (Mac wäre obercool) ist hingegen schon mehr als sinnig.

Danke für ein paar wertvolle Tips.

Gruss

Max

Frauke
09.04.2008, 11:13
Alles Gute nachträglich :Applaus:

Sam.Lang
09.04.2008, 11:16
Ich denke Du solltest Dich am besten bei den Pulsuhren (z.B. vom Polar) umsehen - da kannst Du schon mal jeden Sport abdecken.
Zusätzlich installierst Du dann einfach noch einen billigen Tacho für die Bikefunktionen (wenn Du alles in einem Gerät haben willst, wird das IMHO eher teuerer).

hamsterschreck
09.04.2008, 11:27
Eine externe Schnittstelle mit PC Anbindung (Mac wäre obercool) ist hingegen schon mehr als sinnig. Danke für ein paar wertvolle Tips.

Hi Max,

ich fahre am MTB einen HAC4, den ich mir insbesondere wegen der Aufzeichnungsfunktion gekauft habe. Wirklich "genutzt" habe ich sie nie wirklich ("genutzt" im wortwörtlichen Sinne, also "Nutzen daraus geschöpft"), war immer nur ein nettes Gimmick, nochmal Geld ausgeben würde ich dafür nicht. Kontrolliertes Training ist auch ohne möglich, zumindest in meiner Liga.

Sehr sinnvoll ist ein Höhenmesser. Nutze ihn auf Alpenüberquerungen viel zur Orientierung (z.B. an Höhenlinien auf Landkarten oder Höhenangaben an Wegpunkten). Außerdem weiß man bei unbekannten Bergen, wie weit's noch nach oben geht.

Den HAC4 würde ich mir allerdings nicht mehr kaufen, frisst Batterien, ist sehr anfällig gegenüber Kälte/Nässe, die Funkübertragung ist störanfällig, und er ist sehr klobig. Ob der HAC5 besser ist, weiß ich nicht, als nächstes kommt ein Polar ans Rad.

Gruß,
Philipp

L´Ardoisier
09.04.2008, 12:21
Hab einen Polar S720i, mit Höhenmesser, läuft soweit ich weiss auch auf den neuen MACs (vorher WindowsPC auf dem Mac installieren), die Radfunktionen nutze ich dann auf meinem Zweitrad. Ansonsten hab ich auf meinem Erstrad den Cateye Strada, der kann das übliche, habe ihn aus optischen Gründen gekauft, sehr hübsch und dezent.

ip226
09.04.2008, 15:28
ich fahre seit seiner markteinführung den HAC4 von ciclo. für mich gibt's nichts besseres. alle funktionen (puls, höhenmesser, speed etc.) und wenn du zum laufen gehst, ziehst du das ding einfach auf ein klettarmband ...

hang loose ... ip226

Max_R
09.04.2008, 15:29
Ich denke Du solltest Dich am besten bei den Pulsuhren (z.B. vom Polar) umsehen - da kannst Du schon mal jeden Sport abdecken.
Zusätzlich installierst Du dann einfach noch einen billigen Tacho für die Bikefunktionen (wenn Du alles in einem Gerät haben willst, wird das IMHO eher teuerer).

Was heisst denn "teuer"? Zwei getrennte Geräte finde ich ein wenig blöde. Wie läuft das dann mit der Zusammenführung der Daten. Muss ich das manuell machen? Mir wäre eine einfache Lösung lieber.

Wie sagt mein Chef immer so schön: "Dann musst du mal Kosten, Aufwand und Nutzen gegenüber stellten" und je nach Laune antworte ich " Aufwand nicht, der geht ja in die Kosten ein". Im privaten ist das aber anners, ich weiss nicht, was meine Stunde Freizeit so wert ist :D

Max_R
09.04.2008, 15:45
Also die Tendenz scheint ja zu Polar und Ciclo zu gehen. Ich werde in die Richtung weiter forschen.

Gibt's noch Hinweise zu Prieisrahmen?

Danke soweit schon einmal...

Haaner
09.04.2008, 15:53
Ich nutze einen HAC4 und zur Auswertung auf dem Mac nehme ich die Freeware von Bikexperience. Funktioniert einwandfrei und ist aus meiner Sicht die billigste Lösung.

pro99
09.04.2008, 18:23
für nur noch 79,25 EUR:
http://www.amazon.de/Ciclosport-10300260-CicloSport-HAC-BLACK/dp/B000X98XRA/ref=pd_bbs_1?ie=UTF8&s=sports&qid=1207758093&sr=1-1

Profiamateur
09.04.2008, 19:53
Der S725x von POLAR hat neben der guten Auswertung-Software (ProTrainer 5.0) auch den Höhenmeter und die Option, das Gerät mit einem Laufsensor zu betreiben. Du hast dann auch die km und Geschwindigkeit beim Laufen (über Beschleunigungs-Sensoren gemessen, kein Schrittzähler).

...und natürlich umfangreiche Herzfrequenz-Funktionen.

Zwei Geräte am Lenker (Radcomputer und Pulsuhr) haben mich immer gestört

Max_R
09.04.2008, 21:53
Der S725x von POLAR hat neben der guten Auswertung-Software (ProTrainer 5.0) auch den Höhenmeter und die Option, das Gerät mit einem Laufsensor zu betreiben. Du hast dann auch die km und Geschwindigkeit beim Laufen (über Beschleunigungs-Sensoren gemessen, kein Schrittzähler).

...und natürlich umfangreiche Herzfrequenz-Funktionen.

Zwei Geräte am Lenker (Radcomputer und Pulsuhr) haben mich immer gestört

Zuviele Geräte mag ich auch nicht, vor allem wenn sich die Geräte nicht mögen. Ich tendier zu einem Gerät.

Frauke
09.04.2008, 22:23
Der S725x von POLAR hat neben der guten Auswertung-Software (ProTrainer 5.0) auch den Höhenmeter und die Option, das Gerät mit einem Laufsensor zu betreiben. Du hast dann auch die km und Geschwindigkeit beim Laufen (über Beschleunigungs-Sensoren gemessen, kein Schrittzähler).

...und natürlich umfangreiche Herzfrequenz-Funktionen.

Zwei Geräte am Lenker (Radcomputer und Pulsuhr) haben mich immer gestört


Den nimmt er gewiss :ü
Eine Frage, kann der unterwegs auch Powerbarriegel backen und gleich auf Vorrat verpacken? Was ist mit einer Emailfunktion? Der Threadstarter hat wenig Zeit.

Max_R
10.04.2008, 05:26
Den nimmt er gewiss :ü
Eine Frage, kann der unterwegs auch Powerbarriegel backen und gleich auf Vorrat verpacken? Was ist mit einer Emailfunktion? Der Threadstarter hat wenig Zeit.

Warum habe ich wenig Zeit? Wir haben doch alle gleich viel Zeit: 24h pro Tag.:D

Max_R
10.04.2008, 07:03
Ich nutze einen HAC4 und zur Auswertung auf dem Mac nehme ich die Freeware von Bikexperience. Funktioniert einwandfrei und ist aus meiner Sicht die billigste Lösung.

Scheinbar ist HAC recht beliebt. Nun habe ich mir die Produktseiten des Herstellers mal angesehen. Da gibt es ja einiges. Ich habe zu Ciclo ein paar Fragen an die erfahrenen Nutzer:


Sind nur die HAC Geräte mit PC Schnittstelle auch die CicloMaster?
Kennt jemand den HAC5 und sollte man den nicht eher nehmen?


Ja, ich nerve. Habe Urlaub und will endlich mal ein gutes Gerät. Ich habe mir in der Vergangenheit immer mal was ausgeliehen, weil ich zu knauserig war ;)

Polar muss ich mir wohl auch noch einmal ansehen, scheint aber nicht so zu den Favoriten zu zählen.

Grüße

Max

Max_R
25.04.2008, 12:52
HAC isses dann. Freu mich schon auf's WE. Gehe einkaufen.

Danke für die ganzen Informationen.