PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freilaufkörper für U17 Kassette



volvisti1
10.04.2008, 20:33
Ist es richtig, dass die Kassetten, die in der U17 gefahren werden dürfen einen anderen Durchmesser haben als die "normalen".
Habe einen Interessenten für Laufräder (fulcrum Racing 1), der U17 Fahrer ist.
Der befürchtet, dass die Kassetten, die er verwendet nicht mit dem Shimano Freilaufkörper der Racing 1 kompatibel sind. Durchmesser des Freilaufkörpers ist 34 mm. Easton Freilauf hat übrigens den selben durchmesser.

Weiß jemand was genaueres?

prince67
10.04.2008, 20:47
Die sog. Shimano Juniorenkassetten passen nicht auf "echte" 10fach Freilaufkörpern (die aus Alu mit der Stufe in der Verzahnung).
http://www.rennrad-news.de/fotos/data/500/dura_ace.jpg
Freiläufe, auf die auch 9fach Kassetten passen, sind auch für Juniorenkassetten geeignet.

dr.eiweiß
10.04.2008, 21:29
Ist es richtig, dass die Kassetten, die in der U17 gefahren werden dürfen einen anderen Durchmesser haben als die "normalen".
Habe einen Interessenten für Laufräder (fulcrum Racing 1), der U17 Fahrer ist.
Der befürchtet, dass die Kassetten, die er verwendet nicht mit dem Shimano Freilaufkörper der Racing 1 kompatibel sind. Durchmesser des Freilaufkörpers ist 34 mm. Easton Freilauf hat übrigens den selben durchmesser.

Weiß jemand was genaueres?


Die Fulcrum Freiläufe müssten passen ;)

triathlon-micha
11.04.2008, 14:22
hatte das gleiche problem bei meinen fulcrum. bei mir hat die kassette erst nach abschleifen gepasst!

scottradler
11.04.2008, 21:07
Kassette abschleifen.. ist das wirklich clever? Ich finde es klüger, den Freilaufkörper auf richtiges Maß abzudrehen.