PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Red Bull Pro SL 3000 oder Canyon Ultimate 7.0



lagan37
10.04.2008, 23:28
So...der Titel sagt es ja schon...dieses Jahr soll es also ein neues Rennrad sein und die beiden oben genannten kommen in die engere Wahl...Warum gerade diese? Hauptsächlich,weil ich 1,99m gross bin und eine Schrittläge von 98 cm habe...da sollte es wohl schon ein 66er Rahmen sein...( und Carbon fällt somit raus).
Aber jetzt zu meinen Fragen...Ich weiss, dass Canyon hier nicht beliebt ist, aber die Tests sehen immer sehr gut aus....ausserdem hat es 0,5 cm mehr Oberrohrlänge ( 62 statt 61,5 beuim Red Bull)...aber merkt man das? Was ist von den Laufrädern am Red Bull zu halten bei ca 82 kg Gewicht...von den Lightwheels scheinen die ja glücklicherweise abgekommen zu sein...worauf gilt es noch zu achten und gibt es evtl. Alternativen zu den beiden?
Für Ratschläge und Tipps bin ich immer dankbar...
Gruss,
Lars

legende
11.04.2008, 01:34
hm...wenn du nicht allzu bequem sitzen willst/musst würde ich aus meiner sicht einen 64er rahmen mit langem oberohr nicht kategorisch ausschliessen...canyon verkauf da gerne eher gross, viele nehmen eher eine nummer kleiner als von canyon empfohlen! und du hast eher lange beine und einen kurzen oberkörper, d.h. brauchst kein so riesenlanges oberohr. musst nur schauen, dass die überhöhung bei einem kleineren rahmen nicht zu gross für dich wird. sollte man nur nicht mit canyon an der hotline diskutieren sondern besser ausprobieren oder beim händler beraten lassen.

bzgl. canyon vs red bull gibt es pros und cons. für red bull spricht der extrem gute service und das saubere image, dagegen spricht das madige design (allein schon der markenname red bull ist übel , nur noch getoppt von der komponenten-eigenmarke extreme). canyon hat für meine begriffe das deutlich bessere design, polarisiert aber wegen einem sehr selbstbewussten auftritt und vielen überschwenglichen fans. die räder sind sicher top, servive und hotline könenn jedoch nihct an rose/red bull ran.
fazit:
was ist dir wichtig?
service/solide performance: red bull kaufen
design/+gutes rad, kleine kompromisse beim service, image polarisiert: canyon kaufen.

grüße
legende

campagnolo
11.04.2008, 07:18
Ich habe mir vor kurzem das o.g. Bike bei Canyon bestellt.
Das Rad über "Expressbike" verfügbar und somit nach nur 10 Tagen bei mir.
Der Rahmen ist wirklich super steif, meiner Meinung nach auch recht kofortabel und dazu super verarbeitet.
Das Rad war perfekt aufgebaut. D.h. ich konnte keine Mängel an der Montage feststellen.
Also nur auspacken, Lenker befestigen, Sattel einstellen, Pedale montieren und los ging's.

Weitere Fragen?, gerne

campagnolo

PNB
11.04.2008, 07:47
Ich habe mir vor kurzem das o.g. Bike bei Canyon bestellt.
Das Rad über "Expressbike" verfügbar und somit nach nur 10 Tagen bei mir.
Der Rahmen ist wirklich super steif, meiner Meinung nach auch recht kofortabel und dazu super verarbeitet.
Das Rad war perfekt aufgebaut. D.h. ich konnte keine Mängel an der Montage feststellen.
Also nur auspacken, Lenker befestigen, Sattel einstellen, Pedale montieren und los ging's.

Weitere Fragen?, gerne

campagnolo

Ultimate AL9.0i ?

Gute Wahl!

Übrigens auch meine :D

campagnolo
11.04.2008, 10:26
Ultimate AL9.0i ?

Gute Wahl!

Übrigens auch meine :D

Und wie ist dein Eindruck?

Grüße
campa

Exgummibur
11.04.2008, 10:35
@ PNB: Dein Avatar lässt aber eher auf was anderes schließen ;)

Ich fahre das Pro-SL 3000 seit jetzt 3 Jahren und kann fast nur gutes drüber sagen (musste neulich feststellen, dass sie bei der Montage der Kurbeln/Tretlager die Drehmomente massiv überschritten haben, die saßen sowas von bombenfest). Die Skepsis gegenüber der Hausmarke kann ich zwar nicht teilen, aber da sie sich ja wie schon gesagt zumindest bei den Laufrädern davon abgewendet haben, ist das Red Bull auch für Skeptiker ;) eine gute Wahl.

Stabil ist es auf jedenfall und das dürfte bei dir wohl recht wichtig sein.

GHOSTDOG
11.04.2008, 10:47
Ich freue mich jedes Mal erneut, wenn ich mit meinem Passione Elite losradeln kann.

Für nen Tausender aus dem Sparbuch gerettet - wer will da noch meckern?

Was die Verarbeitung und Einstellung betrifft - absolut keine Mängel erkennbar.

Aber da nehmen sich die beiden VErsender wohl nicht viel - der Rest ist Geschmackssache (wobei ein Rad schwarz sein muß - sorry :D)

Rex500
11.04.2008, 11:32
Hallo!

Ich gehöre auch zu den etwas größeren (1,96m, 99,5cm Schrittlänge).

Es gibt noch einige weitere Alternativen in der bezahlbaren Klasse:

Ridley. RH 62 ist "Mitte Tretlager bis Mitte Oberrohr" gemessen, bis Ende Sitzrohr sind die Rahmen 66 cm groß. U.a.: http://www.mob-bikes.de

Stevens Aspin: http://www.stevensbikes.de/2008/index.php?bik_id=311&sect&lang=de_DE

Simplon Phasic: www.simplon.com Erhältlich in RH 65, etwas teurer als die anderen.

Koga: www.koga.com

Il Diavolo Gigante II:
http://il-diavolo.com/profi-rennrad-radsport/content/view/66/56/lang,de/

Tommasini Racing Alloy:
http://www.tommasini.com/telai/racingalloy.html
Ist auf Maß erhältlich

Gruß,
Chris

Ritter1984
11.04.2008, 12:40
Ich glaube vom Rahmen werden sich beide nicht sehr viel geben. Schau dir die Geo an was dir besser liegt und welcher dir besser gefällt. Mit der neuen Gabel ist der Canyon Rahmen finde ich ganz ansehnlich geworden, auch wenn mir der Red Bull besser gefällt.
Für das Canyon sprechen aus meiner Sicht Sattelstütze, Vorbau und Lenker. Sind halt echt edle Teil und sehen einfach richtig geil aus. Außerdem finde ich die FSA Kurbel sehr schön und sie wird auch ordentlich funktionieren.
Dafür finde ich beim Laufradvergleich gewinnt das Red Bull viele Punkte. Zum einen sind sie schöner (objektiv) und fahren sich (subjektiv) einfach besser. Sind glaube ich auch ein wenig leichter.
Wenn man vom Red Bull den scheusslichen Lenker runter bekommt würde ich es nehmen.

showdown
11.04.2008, 14:00
Bei den Rose-Rädern hat man neben den Komponenten auch bei den Farben etwas mehr Auswahl und ich finde die aktuellen Farben alle einigermaßen gelungen.

Und: man bekommt auch die Gabel in Rahmenfarbe. Einem z.B. in einen weißen Rahmen ne schwarze Gabel reinzustecken find ich billig. :)