PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Simplon Pride (59er oder 62er Rahmen?)



kringer
12.04.2008, 07:33
ein ewiges thema und ich versuchs auch in einem eigenen thread:

bin bis jetzt einen sloping rahmen mit ca. 61cm rahmenhöhe und 59cm oberrohr gefahren.
mit 110mm vorbau bin ich nach meinem empfinden etwas zu gestreckt auf dem rad gesessen!

jetzt werde ich mir ein simplon zulegen und die größte frage ist welcher rahmen?
ich bin den 59er (OR 57,5) rahmen probe gefahren. war von der oberrohrlänge recht angenehm, leider haben wir den sattel so weit rausziehen müssen, dass der händler gemeint hat ein 62er (OR 58,5) rahmen wäre wohl besser!

jetzt steh ich davor mir den 62er zu bestellen, mit einem 100mm vorbau!
bin 191cm groß, schrittlänge ~93cm

könnt ihr mir bei der entscheidung etwas helfen?
merkt man einen cm unterschied bei der OR-Länge sehr deutlich?

danke kringer

Papiertiger
12.04.2008, 07:53
Hi,

bin 1,87 und fühl mich auf dem 59er Pavo so wohl, wohler gehts nicht:Applaus:
Deine Maße scheinen etwas knifflig zu sein, denn deine 4cm mehr,
scheinen alleine durch die längeren Beine zu kommen:eek: Hab ca. 89cm Schrittlänge.
Aber in der Tat, wenn ich meine Sattelstütze ansehe (Rad steht geade neben mir:D)
denke ich schon, dass das 59er für dich zu klein sein wird.

Welche Farbe solls denn werden:) Das rote gefällt mir (fast) so gut wie mein blaues:Applaus:

Grüßle
PT

robelz
12.04.2008, 08:35
Also wenn es 62 sein müsste, dann würde ich vom Rahmen absehen. In der Größe sieht er - wie viele andere auch - reichlich bescheiden aus...

kringer
12.04.2008, 08:41
dann wird dir ja mein blaues genauso gut gefallen;)

wird ein blaues pride mit ultegra 20C und ksyrium elite laufrädern.

habe lange überlegt, ob ich nicht die sram rival nehmen soll. schaltprinzip find ich ganz gut, geringes gewicht. aber nachdem die meisten gemeint habe, dass ich eher die ultegra nehmen soll, hab ich mich also gegen sram entschieden.

welcher unterschied ist zwischen einem 59er und einem 62er rahmen spürbarer?
das um 1 cm längere OR oder die 3 cm bei der rahmenhöhe?
ich überlege, ob der unterschied beim OR vielleicht gar nicht so ins gewicht fällt.

kringer

kringer
12.04.2008, 08:42
Also wenn es 62 sein müsste, dann würde ich vom Rahmen absehen. In der Größe sieht er - wie viele andere auch - reichlich bescheiden aus...

welcher rahmen sieht in 62 gut aus?
und was meinst du generell? 59er od 62er

sanzan
12.04.2008, 09:00
im zweifelsfall würde ich immer den kleineren rahmen nehmen! durch deine langen beine würde ich einen rahmen suchen der ein kürzeres oberrohr hat bzw. einen, der kein slooping hat!

Brunolp12
12.04.2008, 09:13
welcher rahmen sieht in 62 gut aus

die alten Madones

Rentnerteller
12.04.2008, 10:04
Hallo,
hab fast genau die gleichen Maße wie Du nur (noch) etwas längere Beine :D und fahre eine Oberrohrlänge zwischen 580 und 590mm allerdings mit einem 120er Vorbau. 62er Rahmen und 100er Vorbau past nicht so recht wie ich finde und sieht zudem noch recht bescheiden aus.

Ich würde den kleineren Rahmen nehmen, wenn's denn unbedingt ein Simplon sein muss.

Gruss

Martin

legende
12.04.2008, 11:17
meine meinung:

die simplon geo und die sprünge in den rahmenhöhen passen nicht zu deinen proportionen. lieber mal über alternativen nachdenken.

Rex500
12.04.2008, 12:08
...habe lange überlegt, ob ich nicht die sram rival nehmen soll. schaltprinzip find ich ganz gut, geringes gewicht. aber nachdem die meisten gemeint habe, dass ich eher die ultegra nehmen soll, hab ich mich also gegen sram entschieden...


Die Gruppe soll doch Dir gefallen!
Und wenn Du mit den Rival Bremsschalthebeln besser klar kommst, was soll dann die Ultegra nützen?
Spätestens, wenn ab nächstem Jahr die Shimano STI auf am Lenker verlegte Kabel umgerüstet werden, würden mir die aktuellen Shimano STI nicht mehr gefallen. Bei der Rival hast Du das Problem nicht.

Zum Simplon: Mit 93cm Schrittlänge solltest Du auf ca. 82cm Sattelhöhe kommen.
Hier ist ein 59er Wilier mit 82cm Sattelhöhe: http://www.cyclingnews.com/tech/2008/probikes/?id=ballan_lampre_wilierpr08
Da das Simplon geslopt ist, halte ich das 59er auch optisch für nicht zu klein.
Bei einem 62er Rahmen mit 100mm Vorbau stimmt die Geometrie nicht.

Gruß,
Christian

kringer
12.04.2008, 13:11
:confused::confused::confused:
in einer der letzten roadbike sind diverse berechnungsformeln, um eine optimale sitzposition zu finden
das ergebnis bei mir wäre: rahmenhöhe ~61cm
OR ~59,5cm
Sattelhöhe ~83cm
Vorbau ~110mm

das alles würde ja in der theorie, mit gefahr von messfehlern, zum 62er pride passen (RH 62, OR 58,5)?!?

beim wilier izoard z.b. entspricht das xxl ja fast dem 62er pride (rh 61, or 58,5)
das xl dürfte aber auch zu klein sein (rh 58, or 57)

:confused::confused:es wird nicht leichter

Boniperti
12.04.2008, 13:14
Entscheidend ist auch die beabsichtigte Überhöhung.
Zwischen 59er und 62er Rahmenhöhe besteht bei der Steuerrohrlänge die Differenz meist über 10 mm => 10-15 mm mit Spacern zu kompensieren kann recht bescheiden aussehen.
Ein 100 mm Vorbau dagegen ist immer noch uneingeschränkt gut fahrbar.

Sprich:
62er ohne Spacer => 59er kaufen
sind im 62 schon einige mm an Spacern verbaut => 62er kaufen

kringer
12.04.2008, 13:25
differenz der steuerrohrlänge sind 25mm, da bräuchte ich beim 59er schon einige spacer.
sprich 62er?

kringer
12.04.2008, 17:56
und noch immer:confused::confused::confused:

bei einem 59er rahmen und einer berechneten sattelhöhe von ~83cm müsste ich den sattel 24cm herausziehen. sattelstütze bei simplon ist 30cm lang.
wär zwar schon weit rausgezogen, sollte aber noch gehen! überhöhung wird dann aber auch schon grenzwertig.
die meisten von euch meinen ja, im zweifelsfall lieber den kleineren rahmen.
dürfte in meinem fall auch zu treffen?!?

Brunolp12
12.04.2008, 18:49
nebenbei bemerkt:


müsste ich den sattel 24cm herausziehen. sattelstütze bei simplon ist 30cm lang. wär zwar schon weit rausgezogen, sollte aber noch gehen!

6cm Einstecktiefe wäre mir zu wenig, da würd ich lieber ne längere Stütze nehmen

kringer
13.04.2008, 08:05
oder den größeren rahmen??

übrigens, ob ein 62er rahmen noch gut aussieht ist mir nicht wirklich wichtig. wenn es von der geometrie passt, dann ist das halt so.

CAADweazle
14.04.2008, 14:59
Ich würde tendenziel eher einen größeren Rahmen nehmen
Beim kleinen Rahmen muss die Sattelstütze sehr weit raus (gerade bei einer sloping-Geometrie). Sieht dann nach Mountainbike aus.
Vor allem hast du ein kürzeres Steuerrohr. Mit einer noch vertretbaren Anzahl Spacer bist du dann schnell bei einer Sattelüberhöhung von 15 cm oder mehr. Seeeehr sportlich!

kringer
14.04.2008, 16:40
hab mich jetzt eh für den größeren rahmen entschieden. bekomm es vielleicht noch diese woche:D, dann werd ich sehen, ob die angst von einigen hier berechtigt ist, dass das pride in 62 nichts mehr gleich schaut.
habe aber eigentlich keine bedenken;)

Herr Sondermann
14.04.2008, 17:07
hab mich jetzt eh für den größeren rahmen entschieden.Hätt ich an deiner Stelle auch gemacht.

Tulo
14.04.2008, 17:09
hab mich jetzt eh für den größeren rahmen entschieden. bekomm es vielleicht noch diese woche:D, dann werd ich sehen, ob die angst von einigen hier berechtigt ist, dass das pride in 62 nichts mehr gleich schaut.
habe aber eigentlich keine bedenken;)

wie hast du keine bedenken? gibt doch genug bilder davon, die es beweisen, dass es schrecklich aussieht

robelz
14.04.2008, 17:50
wie hast du keine bedenken? gibt doch genug bilder davon, die es beweisen, dass es schrecklich aussieht

So isses. Ich muss doch nicht ins Feuer packen, um zu merken, dass es heiss ist.

Herr Sondermann
14.04.2008, 18:52
wie hast du keine bedenken? gibt doch genug bilder davon, die es beweisen, dass es schrecklich aussiehtWie viele Pride in 62 hast du denn hier schon gesehen?:confused::confused::confused:
Ich habe in der (zugegebenermaßen recht kurzen) Suche jedenfalls kein Pride oder Pavo dieser Größe gefunden. Kann es sein, dass ihr die 64er Ungetüme im Kopf habt (sorry, lieber Gozilla... :ü) Dass z.B. ein 56er Rahmen von den Proportionen besser aussieht, ist ja keine Frage. Aber was nützt ein schickes Rad, wenn es nicht recht passt???

Außerdem werden so oder so wieder alle schreiben, dass das Rad wg. dem dicken Steuerrohr nicht gefällt. Da ist´s eh Wurscht! :D

kringer
14.04.2008, 19:38
wie hast du keine bedenken? gibt doch genug bilder davon, die es beweisen, dass es schrecklich aussieht

bitte verlinken! würde mich interessieren.
und über optik und geschmacksfragen zu diskutieren führt genau genommen auch hier zu nichts.
es gibt kleine männer und große männer. für Kleine gibts kleine und für Große große rahmen. und für die dazwischen gibts wahrscheinlich die rahmengröße mit der perfekten optik.

aber noch einmal, wenn du bilder hast bitte zeigen, v.a. vom 08er.
werde selbst dann auch bilder posten.

wieviele hier haben wirklich schon ein 08er pride gesehen??

gozilla
14.04.2008, 19:55
Wie viele Pride in 62 hast du denn hier schon gesehen?:confused::confused::confused:
Ich habe in der (zugegebenermaßen recht kurzen) Suche jedenfalls kein Pride oder Pavo dieser Größe gefunden. Kann es sein, dass ihr die 64er Ungetüme im Kopf habt (sorry, lieber Gozilla... :ü) Dass z.B. ein 56er Rahmen von den Proportionen besser aussieht, ist ja keine Frage. Aber was nützt ein schickes Rad, wenn es nicht recht passt???

Außerdem werden so oder so wieder alle schreiben, dass das Rad wg. dem dicken Steuerrohr nicht gefällt. Da ist´s eh Wurscht! :D

Hi Chefe,
wir hatten das ja schon des öfteren...das Pavo (meines war ein 65iger und der jetzige Besitzer ist dermaßen glücklich damit) hat eben in den Größen 62 und 65 dieses Steuerrohr...aber ich hab mir nur als Beispiel das Felt von Magnus Backstedt angeschaut...der ist in etwa mein Kaliber...und der muß sich ein Felt mit 190iger Steuerrohr antun (oder custom made was ich nicht glaube) klar das Rad sieht geil aus aber so richtig glücklich wird er nun damit nicht sein...

Gruß G

Herr Sondermann
14.04.2008, 19:57
Hi Chefe,
wir hatten das ja schon des öfteren...das Pavo (meines war ein 65iger und der jetzige Besitzer ist dermaßen glücklich damit) hat eben in den Größen 62 und 65 dieses Steuerrohr...aber ich hab mir nur als Beispiel das Felt von Magnus Backstedt angeschaut...der ist in etwa mein Kaliber...und der muß sich ein Felt mit 190iger Steuerrohr antun (oder custom made was ich nicht glaube) klar das Rad sieht geil aus aber so richtig glücklich wird er nun damit nicht sein...

Gruß G:eek: Hast du es echt schon wieder verkauft!?! :D
Ich sag ja, passen muß es. Das ist es, was zählt. Ich hätt mein Tommasini auch gern etwas kleiner genommen als 60. Aber was soll´s...?

robelz
14.04.2008, 20:09
bitte verlinken! würde mich interessieren.
und über optik und geschmacksfragen zu diskutieren führt genau genommen auch hier zu nichts.
es gibt kleine männer und große männer. für Kleine gibts kleine und für Große große rahmen. und für die dazwischen gibts wahrscheinlich die rahmengröße mit der perfekten optik.

aber noch einmal, wenn du bilder hast bitte zeigen, v.a. vom 08er.
werde selbst dann auch bilder posten.

wieviele hier haben wirklich schon ein 08er pride gesehen??

Das Pride ähnelt dem Pavo doch sehr stark. Wieso sollten die da das Steuersatzkonzept zu 100% ändern? Es gibt halt Rahmen, die sehen "nur" groß aus und dann gibts eben auch völlig unförmige. Und die mit den "Segelsteuerrohren" gehören eben dazu. Ein großes Cervelo Soloist Cabron sieht auch total bescheiden aus, von Geschwüren wie Isaac nicht zu sprechen...

gozilla
14.04.2008, 20:18
:eek: Hast du es echt schon wieder verkauft!?! :D
Ich sag ja, passen muß es. Das ist es, was zählt. Ich hätt mein Tommasini auch gern etwas kleiner genommen als 60. Aber was soll´s...?

Ja habs verkauft...passt schon...waren einfach zuviele blaue Pavo und bei mir zu viele Räder...aber um wieder zurück zum Fred zu kommen

das Pride ist quasi mehr oder weniger gleich...und das mit dem Steuerrohr muß jeder selbst wissen...hatte letzte Woche eine Woche lang einen Diskurs mit einem Vereinskollegen der hatte auch genau da das Problem...Optik hin oder her...was bringt z.B. das kurze Steuerrohr eines Rahmen wie dem F1 von Felt plus die Lagerschale plus max 3cm Spacer plus Vorbau dann wirds eben eng mit der Überhöhung...und das Rad ist eben nicht fahrbar...warum...weil der Winkel zwischen Oberschenkel und Oberkörper einfach zu eng wird und dann beim Treten hindert...

Aber lassen wir das

Grüße G

gozilla
14.04.2008, 20:25
und noch immer:confused::confused::confused:

bei einem 59er rahmen und einer berechneten sattelhöhe von ~83cm müsste ich den sattel 24cm herausziehen. sattelstütze bei simplon ist 30cm lang.
wär zwar schon weit rausgezogen, sollte aber noch gehen! überhöhung wird dann aber auch schon grenzwertig.
die meisten von euch meinen ja, im zweifelsfall lieber den kleineren rahmen.
dürfte in meinem fall auch zu treffen?!?

So weg vom O-Ton hab mal gerechnet...ist mir schleierhaft wie Du auf die Sitzhöhe von 83 kommst...maximal 82 und dann sind wir bei etwa 20cm Stützenauszug...geht für meinen Geschmach ganz gut...vorrausgesetzt 175 Kurbel normales Pedal (kein altes Look oder so) und ein eingermaßen hoch bauender Sattel z.B. ein Arione oder ein neuer Flite...dann bist Du noch in etwa bei 12 -13 cm was die Stütze raussteht

Das wiederrum wäre dann wenn Du auf die 2,5cm Spacer gehst dann wäre die Überhöhung auch niocht sooo schlimm

Gruß G

kringer
14.04.2008, 21:02
Das Pride ähnelt dem Pavo doch sehr stark. Wieso sollten die da das Steuersatzkonzept zu 100% ändern? Es gibt halt Rahmen, die sehen "nur" groß aus und dann gibts eben auch völlig unförmige. Und die mit den "Segelsteuerrohren" gehören eben dazu. Ein großes Cervelo Soloist Cabron sieht auch total bescheiden aus, von Geschwüren wie Isaac nicht zu sprechen...

das pride ähnelt dem pavo nicht sehr stark, die geometriedaten sind 2008 genau die selben! ob pride oder pavo-fotos in großer rh ist dann egal;)


@gozilla:
ja, wird stimmen, sitzhöhe war eher bei 82cm, hab nicht mehr nachgerechnet.
was fährst du momentan für einr rad? auch eine große rh?

Herr Sondermann
14.04.2008, 21:08
@kringer: Schau mal, da ist ein Pavo in 62. http://www.tourgalerie.de/gallery/displayimage.php?pos=-1414
(Das hattest du aber sicher schon gefunden, oder?)
Sieht doch gar nicht so wild aus.

scinnner
14.04.2008, 21:11
@kringer: Schau mal, da ist ein Pavo in 62. http://www.tourgalerie.de/gallery/displayimage.php?pos=-1414
(Das hattest du aber sicher schon gefunden, oder?)
Sieht doch gar nicht so wild aus.

oder in schwarz .. auch ein 62er pavo .. klick (http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=100795&d=1202203814)

gozilla
14.04.2008, 21:14
das pride ähnelt dem pavo nicht sehr stark, die geometriedaten sind 2008 genau die selben! ob pride oder pavo-fotos in großer rh ist dann egal;)


@gozilla:
ja, wird stimmen, sitzhöhe war eher bei 82cm, hab nicht mehr nachgerechnet.
was fährst du momentan für einr rad? auch eine große rh?

Naja...bist neu hier:D:D;)

Wie der Name schon sagt:rolleyes:

guckst Du hier
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=114153

Gruß G

kringer
14.04.2008, 21:18
danke, hatte es schon gefunden!
das war also das 65er pavo?? ja, sieht schon brutal aus das steuerrohr:ü
jetzt wäre wirklich eins in 62 interessant! ein 2,5cm kürzeres steuerrohr sieht ja vielleicht doch ein wenig abgeschwächt aus.
ok, einfach einmal suchen, gibt ja eh alles in der galerie;-)
und muss sagen, dass 62er geht ja im vergleich zum 65er schon einigermaßen!

gozilla
14.04.2008, 21:31
danke, hatte es schon gefunden!
das war also das 65er pavo?? ja, sieht schon brutal aus das steuerrohr:ü
jetzt wäre wirklich eins in 62 interessant! ein 2,5cm kürzeres steuerrohr sieht ja vielleicht doch ein wenig abgeschwächt aus.

Nimm ein 59iger und lass zuerst die Gabel lang...ein 62iger mit 100 Vorbau geht gar nicht:D;)

Papiertiger
14.04.2008, 21:35
Ja habs verkauft...passt schon...waren einfach zuviele blaue Pavo .......


häääää:confused:
Da wäre ich aber gestern mächtig enttäuscht gewesen.:heulend::heulend::heulend:
Wer ein Pavo wieder hergibt hat auch keins verdient:5bike::heulend::heulend::heulend:

kringer
16.04.2008, 19:24
Es ist da! Gewaltig schnell, ich meine jetzt die Lieferzeit. Das Rad aber sicher auch!!

Rahmengröße 62 und es gefällt mir sehr gut :D:D:D:D:D:D
Vorbau und Spacer muss ich noch ändern,.........und fahren muss ich noch damit. leider erst am Freitag

forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=135974

ok, verlinken hat ja super funktioniert! aber es istin der galerie zu finden.

Titan²²
16.04.2008, 19:55
Mein Pavo ist auch heute gekommen, ich hab ihn am Montag erst bestellt! :eek:

scinnner
16.04.2008, 22:50
Mein Pavo ist auch heute gekommen, ich hab ihn am Montag erst bestellt! :eek:

simplon phasic .. sa bestellt ... do geliefert ... als komplettrad ... die sind flott ...