PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Felge mit Mini-Riß noch fahren??



Bruno
15.04.2008, 14:43
Ich habe beim gründlicheren Putzen einen Miniriß in der HR-Felge meiner heißgeliebten WH-R 600 festgestellt.:heulend:

Was meint Ihr: kann man das Teil noch fahren? Oder ist das zu riskant, weil plötzlich die Speiche durch die Gegend fliegt und sich im Rahmen verhakt?

Scheint so zu sein, als wenn die Speiche zuviel Zug auf die Felge ausgeübt hätte, oder?

Kathrin
15.04.2008, 14:48
Die Grafik "http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=106729&d=1208263403" kann nicht angezeigt werden, weil sie Fehler enthält.


:confused::confused::confused:

Bruno
15.04.2008, 14:51
Hä? Das verstehe ich nicht… Was will den der TF_Server nur von mir:confused:

Bei mir läuft die…

Werde das Bild gleich nochmal anhängen.

dr.eiweiß
15.04.2008, 14:54
Mhh wir schwer bist du?
Ich würds weiter fahren und regelmäßig nachschauen...
Rennen wollte ich damit nicht mehr fahren!

pasta basta
15.04.2008, 14:56
Wenn es ein Riss ist, dann ist zumindest der Verlauf recht merkwürdig. Sicher, dass es kein äußerlicher Kratzer ist?

Bruno
15.04.2008, 14:56
Mhh wir schwer bist du?
Ich würds weiter fahren und regelmäßig nachschauen...
Rennen wollte ich damit nicht mehr fahren!



Derzeit leider 75kg – normalerweise vier weniger… (Ja, ja, die Infektion mit Eppstein-Barr-Viren hat Spuren hinterlassen:rolleyes:)

Bruno
15.04.2008, 14:57
Wenn es ein Riss ist, dann ist zumindest der Verlauf recht merkwürdig. Sicher, dass es kein äußerlicher Kratzer ist?



Ne, für einen Kratzer zu unregelmäßig.
Sieht eher aus, als wäre das Material an der Stelle zu dünn gewesen.:ü

Kathrin
15.04.2008, 14:58
Hä? Das verstehe ich nicht… Was will den der TF_Server nur von mir:confused:

jetzt funktioniert das Bild.

dr.eiweiß
15.04.2008, 14:58
Derzeit leider 75kg – normalerweise vier weniger… (Ja, ja, die Infektion mit Eppstein-Barr-Viren hat Spuren hinterlassen:rolleyes:)

Ähm du weißt, dass die manchmal in direkter Verbindung mit einer Krebserkrankung bzw du Tumorentstehung stehen?

Bruno
15.04.2008, 15:00
Ne, das bisher nicht!:eek:

Obwohl ich schon viel darüber gelernt habe und der daraus resultierenden, dem Namen nach bekannten Erkrankung Pfeiffer-Drüsenfieber.

dr.eiweiß
15.04.2008, 15:01
Schau doch mal bei google...

Edit
http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/32356/

Also brauchs dir jetzt nicht soo den Kopf zu machen ;)
Hat grad nur bei mir geklingelt...

BikeTurtle
15.04.2008, 15:10
Ähm du weißt, dass die oft in direkter Verbindung mit einer Krebserkrankung bzw du Tumorentstehung stehen?

Was soll denn das jetzt? :confused:

Wenn man von einer Sache keine Ahnung hat sollte man einfach den Mund halten. EBV hat fast jeder. Und wer es als Kind nicht hatte bekommt es im allgemeinen spätestens als Jugendlicher oder junger Erwachsener. Deshalb heisst die Mononukleose im Englischen auch "Kissing Disease" :D.

curry
15.04.2008, 15:11
Was meint Ihr: kann man das Teil noch fahren? Oder ist das zu riskant, weil plötzlich die Speiche durch die Gegend fliegt und sich im Rahmen verhakt?

ich würde da nicht mehr mit rumfahren. zumindest nicht in den bergen oder bei höheren geschwindigkeiten.

zum rollen im flachen vielleicht noch und dann beobachten.

Bruno
15.04.2008, 15:12
Was soll denn das jetzt? :confused:

Wenn man von einer Sache keine Ahnung hat sollte man einfach den Mund halten. EBV hat fast jeder. Und wer es als Kind nicht hatte bekommt es im allgemeinen spätestens als Jugendlicher oder junger Erwachsener. Deshalb heisst die Mononukleose im Englischen auch "Kissing Disease" :D.


J:rolleyes:Ja, soweit hatte mich die Medizinerin meines Vertrauens (und das Netz und der große Brockhaus-Gesundheit) mich auch aufgeklärt.

Aber zurück zur eigentl. Frage bitte: wenn schon nicht die Krebsgefahr durch die EBV droht (die hatte ich ja auch nur wg. der Gewichtszunahme erwähnt;)), ist das Fahren besagter Felge dann bedenklich?

curry
15.04.2008, 15:14
Ähm du weißt, dass die oft in direkter Verbindung mit einer Krebserkrankung bzw du Tumorentstehung stehen?

mann, mann, ziemlich "danebener" beitrag :nietgoed:

oft hilft: erst das gehirn einschalten, dann schreiben...

dr.eiweiß
15.04.2008, 15:16
wie gesagt ich würd sie noch fahren

BikeTurtle
15.04.2008, 15:22
J:rolleyes:Ja, soweit hatte mich die Medizinerin meines Vertrauens (und das Netz und der große Brockhaus-Gesundheit) mich auch aufgeklärt.

Aber zurück zur eigentl. Frage bitte: wenn schon nicht die Krebsgefahr durch die EBV droht (die hatte ich ja auch nur wg. der Gewichtszunahme erwähnt;)), ist das Fahren besagter Felge dann bedenklich?

Also, wer eine EBV-Infektion hatte, sollte sich über sowas keine Sorgen mehr machen :D.

Im Ernst, das ist schwer nach so einem Foto zu sagen. Und wer möchte schon die Verantwortung für einen anderen übernehmen? Musst Du wohl selbst entscheiden.

bimboo
15.04.2008, 15:28
Ich habe beim gründlicheren Putzen einen Miniriß in der HR-Felge meiner heißgeliebten WH-R 600 festgestellt.:heulend:

Was meint Ihr: kann man das Teil noch fahren? Oder ist das zu riskant, weil plötzlich die Speiche durch die Gegend fliegt und sich im Rahmen verhakt?

Scheint so zu sein, als wenn die Speiche zuviel Zug auf die Felge ausgeübt hätte, oder?

Kannst Du weiterfahren. Die Speiche wird die Felge weiter aufreissen, aber dadurch wird der Zug geringer, so dass es am Ende nicht ganz ausreissen wird.
Auuserdem kenne ich keinen Fall, wo eine ausgerissene Speiche zu einen Sturz geführt hat.

magicman
15.04.2008, 19:04
das ist doch eine hohlkammer felge ,der speichnippel liegt ja auf der innenseite auf, da kommt ja eigentlich keine belastung drauf..........sehe ich das richtig ???

würde ich weiterfahren oder evtl. garantieschaden

Hochpass
15.04.2008, 19:21
So ist mir mal ein Laufrad verreckt. Erst fingen die Laufräder an zu knarzen. Ich hab es nicht gemerkt. Bei einer Ausfahrt hat es dann geknallt, Speiche aus der Felge ausgerissen, Felge kaputt, Speiche kaputt und kräftiger Achter drin, dass das Rad blockierte.

Ich würde so nicht weiterfahren. Wieviele Speichen haben die Laufräder? 20?
Schon mal gefragt was eine neue Felge kosten würde?

knieriemen
15.04.2008, 19:31
Ich würde das Hinterrad weiterfahren.
Für mich sieht das eher nach einem Kratzer aus, der vielleicht durch einen Ast oder sonst irgendetwas entstanden ist. Oder warst du in einer Gruppe unterwegs und dir ist vllt. ein anderer mit seinem Rad (Schnellspanner oder ähnliches) drangefahren? So etwas ist mir passiert und das sieht ähnlich aus.
Mir sind schon öfters hinten Speichen gerissen und es ist nie etwas passiert. Von daher mach dir keine Sorgen. Nur Bergpässe mit ewig langen Abfahrten würde ich, wenn es wirklich ein Riss ist, nicht mehr machen, da beim Bremsen die Felge sehr heiß wird und dadurch das Material evtl. versagen kann.
:5bike:

mgabri
15.04.2008, 21:08
Hi,
ich bin ja nicht pingelig was abgenudeltes Material angeht, aber da würde ich mal nach der Rechnung kramen und schauen ob es noch Garantie gibt. Die Felgenflanken sagen daß da nicht sehr viele Kilometer drauf sind.

Bruno
16.04.2008, 09:30
Hi,
ich bin ja nicht pingelig was abgenudeltes Material angeht, aber da würde ich mal nach der Rechnung kramen und schauen ob es noch Garantie gibt. Die Felgenflanken sagen daß da nicht sehr viele Kilometer drauf sind.

Das stimmt: waren/sind lediglich Ersatzlaufräder, wenn der 1. LRS mal gerade gewartet wird oder so.
Garantie ist aber so eine Sache: ist aus dem Netz vom großen E… DAS ist dann eben der Nachteil, wenn man da was kauft.

Was haltet Ihr von direkter Reklamation bei Shimano bzw. Paul Lange?

Bruno
17.04.2008, 14:00
So,

die Entscheidung ist – dank Eurer Beratung – gefallen: ich fahre das Ding weiter und schaue, was passiert.

Wahrscheinlich ist der Nippelsitz aber tatsächlich gar nicht in dem Teil der Felge (lt. Explosionszeichnung), so daß es "nur" eine Materialermüdung im Alu der Felge ist, nicht am (zu hohen?) Zug der Speiche liegt.

Oberschorsch
17.04.2008, 19:06
Deine Entscheidung is zwar schon gefallen, trotzdem sage auch ich dir: Fahr das Teil weiter. Wenn die Speiche ausreisst, passiert nicht viel. Fühlt sich halt nur komisch an und du wirst langsame, weil die flanke an den Bremsklotz kommt. Hab ich schon mal gehabt und es ist völlig undramatisch. Ich hoffe, du hast ne bessere Hälfte mit passendem Auto zum Abholen :D

rider
17.04.2008, 20:13
Deine Entscheidung is zwar schon gefallen, trotzdem sage auch ich dir: Fahr das Teil weiter. Wenn die Speiche ausreisst, passiert nicht viel. Fühlt sich halt nur komisch an und du wirst langsame, weil die flanke an den Bremsklotz kommt. Hab ich schon mal gehabt und es ist völlig undramatisch. Ich hoffe, du hast ne bessere Hälfte mit passendem Auto zum Abholen :DGenau aus dem Grund würd ich die Felge nicht mehr benutzen: die Gefahr, eine Ausfahrt frühzeitig abbrechen zu müssen - dann, wenn's noch richtig Spass macht oder vom Training noch einiges bringt, wäre mir zu gross.

Bruno
18.04.2008, 10:18
Ja, doe Gefahr ist da…
Aber auch ohne Felge mit Riß kommt es dann und wann vor, daß man den "vierrädrigen Abholdienst" alarmieren muß…;)

Von daher: DAS riskiere ich dann mal. Aber stimmt: ärgern werde ich mich dann.

faggin10
18.04.2008, 11:51
das problem ist doch nicht ne plötzlich ausgerissene speiche. sondern das sich der riss plötzlich vergrössert, z.b. beim bremsen, und dir die felge wie bei duchgebremsten felgenflanken, den reifen aufschlitz. das mag bei tempo 13,5 kmh kein problem sein. aber hast du vor, mit dem teil nur noch zum bäcker oder zur eisdiehle zu fahren?
gruß.faggin10

Bruno
18.04.2008, 12:15
…aber hast du vor, mit dem teil nur noch zum bäcker oder zur eisdiehle zu fahren?
gruß.faggin10


Selbstredend nein: Eis esse ich (wie andere Süßigkeiten) nämlich niemals nie und mein Brot backe ich selber.:D

Ja, hast schon recht: um die möglichen Gefahren abzuchecken, habe ich dieses Thema ja gestartet. Wenn ich die Antworten nun so lese, gibt es keinen eindeutigen Rat.:ü
Vielleicht sollte ich doch nochmal neu nachdenken? Und lieber neues LR kaufen?:confused:

Snoopy
18.04.2008, 12:22
Schon allein die Tatsache, vor / nach jeder Ausfahrt die Felge zu kontrollieren, ob der Riss nicht doch weitergewandert ist und das Wissen,
dass mir ggfs. die Felge im worst case mal kolabiert, würde mich dazu veranlassen, diese zu tauschen.

Auf jeden Fall würde ich - Ebay hin oder her - damit an Paul Lange heran treten. Bissl freundlich anfragen, evtl. findet sich ja auf Kulanz ein Weg.....

Habe vor einigen Monaten damit bei PL sehr gute Erfahrungen gemacht :)

Bruno
21.04.2008, 14:12
Bin – jedenfalls in meiner Selbstwahrnehmung:D – IMMER freundlich.

…und war ich auch gegenüber Paul Lange.
Habe schon (ein Lob: schnelle Reaktion!) Antwort bekommen: eine Freigabe für die Felge (nach dem Motto da passiert nix) können sie mir nicht geben (logisch); die Felge könne weiter aufreißen, heißt es.

Kulanz gibt es nicht – wohl den Hiweis auf den örtlichen Händler, der die Felge einzeln bei Langes Paul bestellen und neu einspeichen könne…
DAS lohnt sich aber für ein WH-R 600 m. E. nun wirklich nicht.