PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Übersetzung



Jule
21.04.2008, 16:02
Ich habe hier eine Shimano-Komplettgruppe. Dabei sind die Kurbel mit 52-39 und die Kassette mit 12-23 (9-fach). Ich befürchte daher, dass mein kürzester Umdrehungsweg immernoch zu lang ist wenn es mal bergauf geht.

Die Frage ist jetzt, was ich mache. Kleineres kleines Kettenblatt an der Kurbel? Größeres größtes Ritzel anstatt 12? Wird dann aber sicherlich irgendwie ungleichmäßig in den Abstufungen. Wollte mir eben auch nicht groß was Neues zulegen aus Kostengründen. Da wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als das erstmal so dranzubauen:quaeldich. Oder kann ich mir das auch sparen, weil mir Rettungsringe gänzlich fehlen?

Bin bisher MTB gefahren und ab und zu ein älteres RR (von dem ich die Übersetzungsverhältnisse jetzt nicht weiß - befasse mich heute rechnerisch das erste Mal damit). Würde mich daher als Anfänger bis fortgeschritten einstufen.

RowdyBurns
21.04.2008, 16:08
Da ich mal davon ausgehe dass du eine Standard und keine Compact Kurbel hast kannst du vorne schonmal kein kleineres Blatt montieren. Die günstigste Lösung wäre wohl hinten auf 12-25 oder 13-27, damit sollte man die meisten Berge ganz gut hochkommen! ;)

medias
21.04.2008, 16:15
Da ich mal davon ausgehe dass du eine Standard und keine Compact Kurbel hast kannst du vorne schonmal kein kleineres Blatt montieren. Die günstigste Lösung wäre wohl hinten auf 12-25 oder 13-27, damit sollte man die meisten Berge ganz gut hochkommen! ;)

Rechne mal aus 38 zu 39, sowas kann man sich sparen.
27 Kassette sollte genügen oder für Alpentouren halt noch Kompakt dazu.

Rex Felice
21.04.2008, 16:26
Hallo

Du hast mehrere Möglichkeiten:

1.) MTB-Kassette
2.) Dreifachkurbel
3.) Kompaktkurbel (d.h. Kurbel die kleinere Kettenblätter erlaubt als 52-39)

zu 1.)
Da du 9fach fährst, kannst du z.B. eine MTB-Kassette wie 11-32 montieren.
+ günstig
+ guter Gang für Berge
- grobe Abstufung
- unnötig dicke Gänge
- evtl. längeres Schaltwerk nötig

zu 2.)
+ grosse Bandbreite
+ feine Abstufung
- aufwändig/teuer

zu 3.)
Eine Kompaktkurbel erlaubt z.B. Kettenblätter wie 46, 48, 50 etc. resp. 33, 34, 36 etc.
+ günstig
+ kleine Gänge für Berge

Da Dreifach wegen des Aufwandes ausscheidet, rate ich zu einer Kompaktkurbel mit 46-33 oder 34-48 und zu einer breiter gespreizten RR-Kassette wie z.B. 12-27.

DerBergschreck
21.04.2008, 19:21
Wenn Du eine 9fach 105er oder Ultegra hast, kannst Du auch eine 3fach-Kurbel montieren - der linke STI hat nämlich auch die dritte Raste :-)

Ansonsten schau mal hier:
http://www.radplan-delta.de/sondertechniken/schaltungstuning.html

Die modifizieren ein kurzes Schaltwerk für wenige Geld so, daß man Zahnkränze bis zu 32 Zähnen fahren kann.

SPIRITS
21.04.2008, 19:31
Mit diesem Müll hat sich Delta endgültig zum Bauernfänger Nr. 1 in meinem Ranking gemausert. :Applaus:

Mit Schaltröllchentuning pauschal 15 Watt Leistungsersparnis zu versprechen, das ist Voodoo in Reinkultur. :zwpiet:

Peinlich.

medias
21.04.2008, 19:49
Mit diesem Müll hat sich Delta endgültig zum Bauernfänger Nr. 1 in meinem Ranking gemausert. :Applaus:

Mit Schaltröllchentuning pauschal 15 Watt Leistungsersparnis zu versprechen, das ist Voodoo in Reinkultur. :zwpiet:

Peinlich.

Den hab ich rausgeschmissen, als ich das erste Mal den Müll mit dem Totalen gelesen habe.

PAYE
21.04.2008, 19:55
Ich habe hier eine Shimano-Komplettgruppe. Dabei sind die Kurbel mit 52-39 und die Kassette mit 12-23 (9-fach). Ich befürchte daher, dass mein kürzester Umdrehungsweg immernoch zu lang ist wenn es mal bergauf geht.

... Würde mich daher als Anfänger bis fortgeschritten einstufen.

Vermutlich bist du am besten dran, wenn du dir erstmal eine 12-27er Kassette hinten montierst. Vermutlich benötigst du dann auch noch eine etwas längere Kette. Gibt es als sog. Verschleiss-Set bei einschlägigen Versendern so um 50 Euro.


Als Einzelteile:
Ritzelpaket 12-27 Z Ultegra:.
http://bike-components.de/catalog/Kassetten/RR+9+fach/Ultegra+6500+9-fach+Kassette

Kette 9fach Ultegra:
http://bike-components.de/catalog/Ketten/9+fach/HG+93+9-fach+Kette+112+Glieder

Wenn du mit 39-27 nicht zurecht kommen solltest, dann wird es wohl ein wenig teurer.
Über die etwas gröbere Abstufung 12-13-14-15-17-19-21-24-27 würde ich mir kein Kopfzerbrechen machen. Mit ein wenig Flexibilität bei der Kadenz gleichst du das problemlos wieder aus!

robelz
21.04.2008, 19:57
Vermutlich bist du am besten dran, wenn du dir erstmal eine 12-27er Kassette hinten montierst. Vermutlich benötigst du dann auch noch eine etwas längere Kette. Gibt es als sog. Verschleiss-Set bei einschlägigen Versendern so um 50 Euro.


Als Einzelteile:
Ritzelpaket 12-27 Z Ultegra:.
http://bike-components.de/catalog/Kassetten/RR+9+fach/Ultegra+6500+9-fach+Kassette

Kette 9fach Ultegra:
http://bike-components.de/catalog/Ketten/9+fach/HG+93+9-fach+Kette+112+Glieder

Wenn du mit 39-27 nicht zurecht kommen solltest, dann wird es wohl ein wenig teurer.
Über die etwas gröbere Abstufung 12-13-14-15-17-19-21-24-27 würde ich mir kein Kopfzerbrechen machen. Mit ein wenig Flexibilität bei der Kadenz gleichst du das problemlos wieder aus!

Schließe mich der Meinung an. Statt der 12-27 Shimano Kassette tut es auch 12-26 von SRAM...

Jule
21.04.2008, 22:09
Schließe mich der Meinung an. Statt der 12-27 Shimano Kassette tut es auch 12-26 von SRAM... Kann man jede SRAM-Kassette mit Shimano-Gruppe fahren?

Danke für eure Tipps!

robelz
21.04.2008, 22:20
Kann man jede SRAM-Kassette mit Shimano-Gruppe fahren?

Danke für eure Tipps!

Kann man, ja. Schaltquali konnte ich persönlich keine Unterschiede feststellen. Fahre selbst die OG 1070 in 11-26. Für mich auch im Renneinsatz fein genug gestuft, da brauche ich gar keine Poserkassette mehr...