PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zur Cleatmontage



hendrix1971
22.04.2008, 21:49
Da ich aktuell wieder ein Knieproblem habe:
2 meiner Radkollegen meinten,das ich beim Treten das ( oder die) Knie am höchsten Punkt,wenn also die meiste Kraft ins Pedal eingeleitet wird , immer nach innen zum Oberrohr gehen und sich danach wieder nach aussen bewegen.
Wenn ich normal enspannt stehe,zeigen meine Füße nach aussen,der rechte Fuß,an dem das Knie schmerzt,aber etwas mehr als der Linke.
Meine Cleats stehen aber eher gerade zur Schuhachse.
Das nach innen gehende Knie habe ich auch bei Cleats mit Bewegungsfreiheit wie den SPD-SL.
Würde ich die Cleats so stellen,das sie auf dem Pedal in natürlicher Stellung stehen würden,kähme ich mit der rechten Ferseninnenseite wohl an die Kurbel.
Ich werde die Cleats jetzt versuchen so zu stellen,das sie auf dem Pedal eingeklickt meiner Fußstellung im Stehen entsprechen.
Leider kann ich es nicht probieren,da ich 3-4 Wochen pausieren muss,damit die Beschwerden im Knie wieder abklingen (geköpftes Kind scheut Fallbeil:ü)
Nun zu meiner Frage:
Hatte schon jemand das Problem des nach innen gehenden ( schmerzenden ? ) Knies und einen Zusammenhang mit der Cleatstellung feststellen können?
Oder kommen auch andere Möglichkeiten in Betracht ?
Bin für Anregungen offen:)
Danke
H.

Hochpass
22.04.2008, 22:01
Ich saß zu tief und hatte deshalb Knieschmerzen.

Ursachen kommen viele in Betracht.

The Scrub
22.04.2008, 22:02
Ich dachte bei meinen Knieproblemen auch immer an die Cleatstellung.Habe rumgestellt wie ein Weltmeister,hat nie geholfen.
Bei mir war es ne flasche Höheneinstellung der Sattelstütze.Einen Tick zu hoch,linkes Knie dick.Einen Tick zu niedrig,linkes Knie dick.Der Spielraum,den ich habe,bewegt sich im Milimeter-Bereich.Hätte niemals gedacht,das so ein bißchen soviel ausmachen kann.

Italiano
22.04.2008, 22:10
erstmal versuche die cleats "gerade" auszurichten so fahr ich. mein linker fuss geht automatisch etwas nach innen der rechte etwas nach aussen also ganz natürlich bei mir. sitzhöhe einfach wenn die ferse auf dem pedal ist und bein ist durchgestreckt dann passt es.

glaub das grösste problem ist das wir rennradler und zuviel gedanken machen um jeden mm und man sich nur selbst verrückt machen. habs mir abgewöhnt drauf und fahren ;) und nie zwischendrum rumfummeln an sitzhöhe etc das geht danach auch noch oder am nächsten tag ;)

fire-fighter
22.04.2008, 22:42
An einem Paar Schuhe habe ich Platten ohne Spiel - nur dort habe ich gelegentlich Schmerzen.

Fußspitzen stehen beim Stehen auch nach außen. Platten montiere ich so, dass die schuhe gerade stehen.