PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches Look-Pedal???



Hedleg
03.11.2002, 21:27
Gudden abend,
leider ist es an der Zeit, dass ich mein Pedalsystem erneuern muss. Weil ich eingeschworener Look-Fahrer bin, wirds auch wieder Look werden!! Bei den Mega-Winter-Preisen der Versandhändler frage ich mich, welches System momentan vom Preis-Leistungsverhältnis am besten ist?? Ich persönlich liebäugele mit dem PP 247 oder PP 357!! Wer hat da Erfahrungen??
Ach so, noch was: Nächstes Jahr ist eine Alpentour angesagt. Ist es aus Sicherheitsgründen (Wiegetritt, zerren an der Pedale usw.) vorteilhafter, ein System mit einem eher hohen Auslösedrehmoment zu nehmen (bis 16 Nm) oder spielt das Auslösedrehmoment keine Rolle für die Frage, ob die Pedalen auch unter extremen Belastungen halten ?? Fragen über Fragen, *grübel*
Wer hilft??

AndreasIllesch
03.11.2002, 23:22
wahrscheinlich völlig egal, welches look pedal du nimmst. ich hatte 357 und 296, bei beidem gab's mit dem von dir angesprochenen nach oben zerren probleme. beim 357 hatte ich die auslösehärte zunächst im lieferzustand gelassen -> der fuss hielt nicht lang im pedal. nach etlichen umdrehungen der einstellschraube wars zunächst besser, aber es war immer eine gewisse nachgiebigkeit vorhanden. beim 296 wars genauso.
kauf dir das aktuelle shimano pd 6601 mit der geänderten klinke und der beschichtung, man kann im gegensatz zum vorgänger butterweich ausklinken, leichter als bei look. allerdings hab ich erst einige hundert kilometer damit, also keine langzeiterfahrung.
welche look pedale fährst du denn jetzt? das system müsste doch noch das gleiche sein wie bei den heutigen. da kannst du doch das mit der nachgiebigkeit testen.

Hedleg
03.11.2002, 23:39
@gandalf:
danke für den Tipp, das System liegt bei Rose so bei 99,-- Schleifen. Aber:
Sind dann neue Cleats fällig, und wie sieht es mit meinen bisherigen Schuhen (Sidi Iron) aus. Oder ist ein Wechsel auf das Shimano-Schuhsystem notwendig?? Bist Du mit den Pedalen schon knackige Berge gefahren, und wie verhalten sie sich dann.
PS. ich fahre uralt Look-Pedalen, nennen sich Lookl-ACR??
Grüsse vom
Hedleg

LKG
04.11.2002, 08:03
Bin nach den ersten Anfängen von SPD auf LOOK 247 umgestiegen. In den SPD hatte ich im Wiegetritt und beim Spurten ein super Gefühl, mit den 247 habe ich mich dann zunächst mächtig erschrocken.
Unter diesem Gesichtspunkt ist es egal, ob 11 oder 16 NM.
Zur Qualität des 247 ist zu sagen, daß nach einem Jahr der Lack abplatzte. Das darf eigentlich nicht passieren. Sieht aus, als sei ich damit schon dutzende Male gestürzt.
Werde wahrscheinlich auf SPD-R umsteigen.

AndreasIllesch
04.11.2002, 08:55
Original geschrieben von Hedleg
@gandalf:
danke für den Tipp, das System liegt bei Rose so bei 99,-- Schleifen. Aber:
Sind dann neue Cleats fällig, und wie sieht es mit meinen bisherigen Schuhen (Sidi Iron) aus. Oder ist ein Wechsel auf das Shimano-Schuhsystem notwendig?? Bist Du mit den Pedalen schon knackige Berge gefahren, und wie verhalten sie sich dann.
PS. ich fahre uralt Look-Pedalen, nennen sich Lookl-ACR??
Grüsse vom
Hedleg
pd 6601 gibt's bei www.bikecomponents.de für 75€.
die neuen cleats sind beim pedal dabei.
beim sidi iron weiss ich's nicht genau, es geht wohl ohne adapter, aber du must dir noch die spd-r einlagen holen.
die pd 6601 halten den fuss absolut fest am pedal, eine vertrauen schaffende verbindung sozusagen, auch an steilen bergen. du kannst das ja auch in der ebene testen, indem du 53-11 oder -12 auflegst und aus dem stand lossprintest.

Quasi Modo
04.11.2002, 15:15
Original geschrieben von Gandalf

Stahl ist lebendig, Aluminium ist tot



Verdammt bescheuerter Spruch!

AndreasIllesch
04.11.2002, 17:07
ich weiss.
und wer regt sich am meisten drüber auf?

outrod
04.11.2002, 20:20
also die pp296 sind absolut ok weil ich fahr mit denen bahnrennen und viele von meinen kumpels fahren die auch (der eine ist damit deutscher meister geworden) soviel dazu!!!


outrod

csc
04.11.2002, 21:09
Bei Sidi Schuhen und dem SPD-R brauchst Du extra einen Adapter für ca. 12 Euro. Look Adapter liegen beim Neukauf schon dabei. Im Moment bekommt man ja die meisten Look Pedalen hinterhergeschmissen, da sich im nächsten Jahr einiges ändert. Ich würde auf die PP396 zurückgreifen, gibt`s jetzt für 80 Euro. Da kann man echt nichts sagen. Aber ich bleibe bei meinen DA SPD-R!!!

prengel
11.02.2003, 11:40
Original geschrieben von Gandalf
wahrscheinlich völlig egal, welches look pedal du nimmst. ich hatte 357 und 296, bei beidem gab's mit dem von dir angesprochenen nach oben zerren probleme. beim 357 hatte ich die auslösehärte zunächst im lieferzustand gelassen -> der fuss hielt nicht lang im pedal. nach etlichen umdrehungen der einstellschraube wars zunächst besser, aber es war immer eine gewisse nachgiebigkeit vorhanden. beim 296 wars genauso.
kauf dir das aktuelle shimano pd 6601 mit der geänderten klinke und der beschichtung, man kann im gegensatz zum vorgänger butterweich ausklinken, leichter als bei look. allerdings hab ich erst einige hundert kilometer damit, also keine langzeiterfahrung.
welche look pedale fährst du denn jetzt? das system müsste doch noch das gleiche sein wie bei den heutigen. da kannst du doch das mit der nachgiebigkeit testen.

Ich habe mir jetzt auch die pd 6601 bei bike-discount.de bestellt und hoffe, damit eine gute Wahl getroffen zu haben.
Leider gibt es hier im Forum nicht soooo viele, die von diesem Pedal berichten.
Bei mir hat der Preis von 85,- €im Gegensatz zu 159,- €gegeben.