PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reifenempfehlung gesucht



Zeeroo
08.05.2008, 15:18
Nachdem ich die Tipps aus dem Forum umgesetzt habe und erfolgreich meine erste Kette gewechselt habe (incl. Kürzen), brauche ich noch eine Reifenempfehlung.

Anforderungen:

relativ Pannensicher
wenig Rollwiderstand (wenn ich sowas überhaupt merke;))
sollten günstig sein < 25 Euro
Über einen Onlineshop beziehbar, da ich auf dem Dorf wohne
nach Möglichkeit auch in rot, muss aber nicht


Jetzt fahre ich den Vittoria Rubinio mit roten Flanken, der war soweit ganz OK.

Was könnt ihr mir da empfehlen.

+Berggott+
08.05.2008, 15:20
pro2race michelin

zwanzich
08.05.2008, 15:26
pro2race michelin

Schließe mich an.
Ist auch vom Grip her ok.

Woko
08.05.2008, 15:29
Micelin Krylion Carbon , weil mit Carbon :D,

nee im Ernst, pannensicher und rollt trotzdem ganz gut

Zeeroo
08.05.2008, 16:24
Supi,
danke für die schnellen Antworten.

Da Woko ja auf dem Orbea auch die pro2race hat, werde ich die mal in rot austesten.

Jetzt brauch ich noch einen Onlineshop wo es die Reifen günstig gibt.
Beim Bornmann gibt es die für 28 Euro, aber nicht in rot.

Hat noch jemand einen Tipp?

Döbel
08.05.2008, 16:28
http://www.cycle-basar.de/Reifen-Schlaeuche/Reifen/Reifen-RennradTriathlon/Michelin-Pro-2-Race::346.html

drjones
08.05.2008, 16:33
Ultremo! Ganz klar! Ultremo (http://bike-components.de/catalog/Ultremo+2008+2er-Set+Faltreifen)

Döbel
08.05.2008, 16:39
Wenn jemand schon Ultremo sagt, dann muss auch P3R genannt werden. Bei haben nämlich eines gemein: Es gibt sie nicht in Rot.

nasenmann
08.05.2008, 16:46
Micelin Krylion Carbon , weil mit Carbon :D,

nee im Ernst, pannensicher und rollt trotzdem ganz gut

mein tip....und extrem lange laufleistung:Applaus:

dresscode
08.05.2008, 16:51
zum Pro2race: wenn Du in der Nähe von einer Stadler-Filiale wohnst - dort gibts die gerade im Doppelpack für einen 50er. Ohne Porto. Auch in rot.

Zeeroo
08.05.2008, 16:51
@ Döbel: Thx für den Link, der Preis ist OK.

Die Ultremo finde ich auch klasse, aber erstmal zu teuer für mich.
Evtl. werden es dann die nächsten, auch wenn sie ganz schwarz sind.

Döbel
08.05.2008, 17:03
@ Döbel: Thx für den Link, der Preis ist OK.

Die Ultremo finde ich auch klasse, aber erstmal zu teuer für mich.
Evtl. werden es dann die nächsten, auch wenn sie ganz schwarz sind.

Die Ultremo sind im Set!!! Muss auch ich als Michelin-& Cycle-Basar-Fan sagen...

Zeeroo
08.05.2008, 17:07
Die Ultremo sind im Set!!! Muss auch ich als Michelin-& Cycle-Basar-Fan sagen...

:eek:

Hab ich auf die schnelle gar nicht gesehen, dann werde ich wohl mal die Ultremos testen.
Rutscht man im Regen oder bei schmutzigem Untergrund nicht damit weg?
Die haben ja kein Profil.

Döbel
08.05.2008, 17:09
:eek:

Hab ich auf die schnelle gar nicht gesehen, dann werde ich wohl mal die Ultremos testen.
Rutscht man im Regen oder bei schmutzigem Untergrund nicht damit weg?
Die haben ja kein Profil.

Ein echter Rennradreifen hat kein Profil :D. Der P3R auch nicht, der P2G minimal.

Aber nochwas: Ich würde da nicht auf 4 oder 5 € gucken, wenn du was rotes haben willst, dann nimm den P2R, man kann ja nicht um jedne Cent feilschen, klar muss man fürs gleiche Produkt nicht mehr ausgeben, aber hier hast du verschiedene. Und wenn du was ganz tolles haben willst, dann den P3R, aber den gibbet halt NOCH nicht in Rot, erst ab Sommer gibts was anderes als grau, wenns nicht zwingend notwendig ist, neue Reifen aufzuziehen, dann würde ich an deiner Stelle noch bis Sommer warten und P3R kaufen, die sind richtig GEIL!!!

drjones
08.05.2008, 22:25
Rutscht man im Regen oder bei schmutzigem Untergrund nicht damit weg?
Ich hatte noch nie einen Reifen, der mehr Grip hatte! In allen Belangen! Unschlagbar!

Arm Lancestrong
08.05.2008, 23:10
Ich finde den Pro race² rutschig. Zumindest ist es der rutschigste Reifen, den ich je gefahren bin und das waren einige.
Michelin denkt da wohl genau so, oder wieso bringen sie sonst das Teil als pro race grip (oder wie auch immer der heißt) raus?

Ich habe mir jetzt mal einen Schwalbe stelvio race guard gegönnt. Der kostet 24 €, wiegt noch akzeptable 235 g, gibts in rot-schwarz, soll lange halten und guten Kurvengrip haben.

Vittoria Open corsa evo cx gibts auch in rot schwarz, verschleißt nur recht schnell, die Lauffläche trennt sich zwischen farbigen und scharzem Bereich und außerdem ist er echt teuer und hat dabei keinen super Pannenschutz.

Döbel
08.05.2008, 23:50
Wie gesagt, P3R. Ist ein klasse Reifen, hat m.E. etwa den Grip des P2Grip, rollt nur um Welten leichter.

rider
09.05.2008, 08:52
Ich finde den Pro race² rutschig. Zumindest ist es der rutschigste Reifen, den ich je gefahren bin und das waren einige.
Michelin denkt da wohl genau so, oder wieso bringen sie sonst das Teil als pro race grip (oder wie auch immer der heißt) raus?Das nennt sich Produktdiversifizierung und ist primär eine Marketingmassnahme, um noch mehr Reifen verkaufen zu können. In Spezialsituationen (Rennen mit heiklen Abfahrten bei kühlnasser Witterung) ist ein Pro2Grip interessant. Sonst wird man ihn IMO nicht benötigen, zumal er bei warmem, trockenem Wetter wegen seines Rollwiderstands zumindest in Rennsituationen nachteilig ist.

In Amateurrennen fährt das halbe Feld mit Pro2Race - so schlecht kann deren Grip nicht sein.

chriz
09.05.2008, 08:57
vredestein fortezza tricomp

marmotte
09.05.2008, 10:29
Der P3R soll eine stark verbesserte Seitenhaftung haben, und die farbigen Varianten soll es ab Juni 2008 geben, wenn du noch "so lange" warten kannst.