PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage an die Lightweight Besitzer



volvisti1
20.05.2008, 08:19
Ich bin gerade auf der ernsthaften Suche nach Lightweight´s, habe gestern jedoch ein längeres Gespräch mit dem Besitzer eines Radladens geführt, das in mir einige Zweifel hochkommen lassen hat.
Folgende Punkte hat er an LW bemängelt und ich hoffe die Besitzer solcher Laufräder können ihre Meinung dazu abgeben.
1) Die Laufräder sind extrem steif und dadurch unkomfortabel, was sich auf längeren Fahrten leistungsmindernd bemerkbar macht.

2) Die Laufräder bremsen im Vergleich zu anderen Carbonlaufrädern schlecht. (habe selbst Erfahrung mit Bontrager und Zipp, vielleicht hat jemand einen direkten Vergleich)

3) Teilweise kommt es zu Bremsrubbeln.

gibt es die probleme abgesehen von Punkt 1 auch bei Generation III oder ist das ein Problem der Generation II Laufräder?
Worauf ist beim Kauf gebrauchter LW´s zu achten?

Danke für eure Hilfe

Laitwait
20.05.2008, 08:29
1) Die Laufräder sind extrem steif und dadurch unkomfortabel, was sich auf längeren Fahrten leistungsmindernd bemerkbar macht.

2) Die Laufräder bremsen im Vergleich zu anderen Carbonlaufrädern schlecht. (habe selbst Erfahrung mit Bontrager und Zipp, vielleicht hat jemand einen direkten Vergleich)

3) Teilweise kommt es zu Bremsrubbeln.

gibt es die probleme abgesehen von Punkt 1 auch bei Generation III oder ist das ein Problem der Generation II Laufräder?
Worauf ist beim Kauf gebrauchter LW´s zu achten?

Danke für eure Hilfe

Zu 1.: Ich würde sagen, das kommt auch noch ziemlich auf den verwendeten Rahmen drauf an. Die 20/20er LWs im Cervelo SLC SL fühlen sich deutlich "härter" an als im Giant TCR Advanced ISP.

Zu 2.: Bremsen tun sie mit gelben SwissStop m.M nach fast genauso gut wie Zipps.

Zu 3.: Bremsrubbeln würd ich das bei den LW Gen3 nicht mehr nennen. Vielleicht ein etwas unregelmäßiges Bremsen, was aber nicht wirklich stört. Zumindest mich nicht....


Grüße

cluso
20.05.2008, 08:32
Lighties haben auch den Vorteil, der gern unterschlagen wird, dass die anderen Verkehrsteilnehmer immer wissen das du bremst.

:flamedevi

:D

Raven
20.05.2008, 08:40
2) Die Laufräder bremsen im Vergleich zu anderen Carbonlaufrädern schlecht. (habe selbst Erfahrung mit Bontrager und Zipp, vielleicht hat jemand einen direkten Vergleich)


das kann ich überhaupt nicht bestätigen! Kann die ZIPP's 404 und LW II i.V.m. Record-Bremse und LW-Bremsbelegen (=Swissstop) direkt vergleichen und ich kann nur sagen, daß die LW um Welten besser bremsen. Bin ich mit den LW's unterwegs, hab ich das Gefühl ich hätte eine Scheibenbremse (fahre am MTB die Magura Marta) ..so aggressiv und dennoch sehr gut dosierbar.

Zumindest bei den LW II (LW III soll ja etwas steifer sein)...merke ich null Einbußen bzgl. Komfort bspw. im Vergleich zu DT Swiss und Zipp 404.

Bremsrubbeln? Zumindest hatte bei LW II hatte ich noch keine Probs damit gehabt.

M*A*S*H
20.05.2008, 08:43
1) steif, ja ! unkomfortabel, nein !
2) mit den richtigen Bremsgummis bremsen die wie sau, z.b. gelb,Swiss-stop
3) kommt vor, überwiegend bei den älteren GEN - ist aber nicht
so dramatisch wie es klingt. Die Vorteile der LW überwiegen.

Was mich allerdings dann doch zum Verkauf meiner LW gebracht hat ist die ständige Angst das man sich die Speichen ruiniert...gerade bei Rennen/RTF´s
durch rumfliegende FL etc.


Ich bin gerade auf der ernsthaften Suche nach Lightweight´s, habe gestern jedoch ein längeres Gespräch mit dem Besitzer eines Radladens geführt, das in mir einige Zweifel hochkommen lassen hat.
Folgende Punkte hat er an LW bemängelt und ich hoffe die Besitzer solcher Laufräder können ihre Meinung dazu abgeben.
1) Die Laufräder sind extrem steif und dadurch unkomfortabel, was sich auf längeren Fahrten leistungsmindernd bemerkbar macht.

2) Die Laufräder bremsen im Vergleich zu anderen Carbonlaufrädern schlecht. (habe selbst Erfahrung mit Bontrager und Zipp, vielleicht hat jemand einen direkten Vergleich)

3) Teilweise kommt es zu Bremsrubbeln.

gibt es die probleme abgesehen von Punkt 1 auch bei Generation III oder ist das ein Problem der Generation II Laufräder?
Worauf ist beim Kauf gebrauchter LW´s zu achten?

Danke für eure Hilfe

martl
20.05.2008, 09:15
Ich bin gerade auf der ernsthaften Suche nach Lightweight´s, habe gestern jedoch ein längeres Gespräch mit dem Besitzer eines Radladens geführt, das in mir einige Zweifel hochkommen lassen hat.
Folgende Punkte hat er an LW bemängelt und ich hoffe die Besitzer solcher Laufräder können ihre Meinung dazu abgeben.
1) Die Laufräder sind extrem steif und dadurch unkomfortabel, was sich auf längeren Fahrten leistungsmindernd bemerkbar macht.

nö nicht wirklich. Sie sind seitensteif, aber nicht unkomfortabel. Wenn es über 200km werden, nehme ich die Lighties... Ich würde sagen, Alu-Hochprofil LR sind deutlich härter.


2) Die Laufräder bremsen im Vergleich zu anderen Carbonlaufrädern schlecht. (habe selbst Erfahrung mit Bontrager und Zipp, vielleicht hat jemand einen direkten Vergleich)

Ich kenne nur meine LW gut, und die bremsen sehr gut. Corima ist ein Graus dagegen, und besser als Zipps sind sie auch.


3) Teilweise kommt es zu Bremsrubbeln.

Ja, kann passieren. Hängt aber wie 2) von der geschickten Wahl des Bremsbelags ab. Dazu gibts hier n Threads


Worauf ist beim Kauf gebrauchter LW´s zu achten?

Kauf sie von jemand, dem Du vertraust :)

Quarkwade
20.05.2008, 10:19
Um die Argumentation eines Radladenbesitzers verstehen zu können muß man u.a. folgende Fragen klären.
1. Hat er LWs vorrätig, könnte er Dir also welche verkaufen ( Lieferzeit ca. 9 Monate)?
2. Hat er andere Laufräder in der Preisklasse da, bzw könnte er sie kurzfristig bekommen?

Wenn 1= nein und 2=ja kannst Du getrost von einer interessegeleiteten Gesprächsführung ausgehen:D

hansmeiser
20.05.2008, 10:34
Ich bin gerade auf der ernsthaften Suche nach Lightweight´s, habe gestern jedoch ein längeres Gespräch mit dem Besitzer eines Radladens geführt, das in mir einige Zweifel hochkommen lassen hat.
Folgende Punkte hat er an LW bemängelt und ich hoffe die Besitzer solcher Laufräder können ihre Meinung dazu abgeben.
1) Die Laufräder sind extrem steif und dadurch unkomfortabel, was sich auf längeren Fahrten leistungsmindernd bemerkbar macht.

2) Die Laufräder bremsen im Vergleich zu anderen Carbonlaufrädern schlecht. (habe selbst Erfahrung mit Bontrager und Zipp, vielleicht hat jemand einen direkten Vergleich)

3) Teilweise kommt es zu Bremsrubbeln.

gibt es die probleme abgesehen von Punkt 1 auch bei Generation III oder ist das ein Problem der Generation II Laufräder?
Worauf ist beim Kauf gebrauchter LW´s zu achten?

Danke für eure Hilfe


dein händler labert nur gülle

clekilein
20.05.2008, 13:02
Ich darf die Generation ab Samstag dieser Woche für 2 Wochen testen, Den Großglockner werde ich mit denen auch runter fahren, dann kann ich auch mitreden...

volvisti1
20.05.2008, 13:22
Erstmal danke für die Anworten.

Es handelt sich nicht um meinen Radhändler, er verkauft keine LW sondern Easton Tempest Carbon, mir war schon klar, dass er die in den Vordergrund rückt.

Bezüglich seiner Ausführungen zum Thema Komfort mache ich mir nicht wirklich Sorgen, dass hängt mMn nach mehr von den verwendeten Reifen und vom Druck ab.

Meine einzigen Bedenken gelten dem beschriebenen Bremsrubbeln, das immer wieder von LW Besitzer bestätigt wird.
Ich verwende bei Carbonfelgen grundsätzlich gelbe Swissstop, kenne aber von den hochpreisigeren CarbonLRS dieses Problem nicht, daher wollte ich da noch einmal nachfragen.

Grundsätzlich will ich Generation III (vor allem wegen der schwarzen Speichen), Gen II oder I gibt´s halt teilweise relativ günstig.

By the way, hat einer eine Gewichtsangabe für Gen I, 20/20, DT Swiss nabe?

OCLV
20.05.2008, 14:31
Wenn du schon die Bonti XXX Lite hattest, dann wirst du mit den LW (egal ob Gen 2 oder 3) bezüglich des Bremsverhaltens keine Vorteile erzielen können. Habe regelmäßig mit Zipp und LW (und ganz selten auch mal Hyperon/Bora) zu tun und selbst "mein" Mechaniker bestätigt meine Meinung, dass die LW ruckeln/unregelmäßig bremsen. Die Zipps (Easton nahm ja bis vor kurzem deren Felgen) bremsen da schon viel regelmäßiger aber man braucht mehr Handkraft am Hebel um die gleiche Bremswirkung zu erzielen.

LW bremsen also im Vgl. zu anderen LR nicht schlechter sondern nur nicht so schön gleichmäßig wie andere das hinbekommen. Zum stehen kommt man damit auch (IMO aber auch nicht wesentlich besser als z.B. mit P-Lights).

Wenn dich die Optik nicht stört - ich finde die absolut nicht schön - dann greif zu und gewöhn dich ans Bremsverhalten.

Gruß Thomas

Lightweight
20.05.2008, 14:34
Wenn du schon die Bonti XXX Lite hattest, dann wirst du mit den LW (egal ob Gen 2 oder 3) bezüglich des Bremsverhaltens keine Vorteile erzielen können. Habe regelmäßig mit Zipp und LW (und ganz selten auch mal Hyperon/Bora) zu tun und selbst "mein" Mechaniker bestätigt meine Meinung, dass die LW ruckeln/unregelmäßig bremsen. Die Zipps (Easton nahm ja bis vor kurzem deren Felgen) bremsen da schon viel regelmäßiger aber man braucht mehr Handkraft am Hebel um die gleiche Bremswirkung zu erzielen.

LW bremsen also im Vgl. zu anderen LR nicht schlechter sondern nur nicht so schön gleichmäßig wie andere das hinbekommen. Zum stehen kommt man damit auch (IMO aber auch nicht wesentlich besser als z.B. mit P-Lights).

Wenn dich die Optik nicht stört - ich finde die absolut nicht schön - dann greif zu und gewöhn dich ans Bremsverhalten.

Gruß Thomas

Das ist leider nicht richtig, da viel zu undifferenziert in Bezug auf
die Bläge und die ausgelieferte Serie (Generation).

Tut mir leid, aber so ist es Thomas.

Ich möchte da jetzt aber auch keine ausschweifenden Statements
abliefern.

Das, was Du schreibst, ist so als wenn man sagen würde:
"Alle Deutschen sind ausländerfeindlich."

Gruß, LW

martl
20.05.2008, 14:37
Ich verwende bei Carbonfelgen grundsätzlich gelbe Swissstop
Technische Fragen sind ein schlechter Platz für Grundsätze, da solte man sich nach den Umständen richten. Mit den Gelben rubbelt es, mit Shimano Kork nicht...

M.

OCLV
20.05.2008, 14:50
Das ist leider nicht richtig, da viel zu undifferenziert in Bezug auf
die Bläge und die ausgelieferte Serie (Generation).

Tut mir leid, aber so ist es Thomas.

Ich möchte da jetzt aber auch keine ausschweifenden Statements
abliefern.

Das, was Du schreibst, ist so als wenn man sagen würde:
"Alle Deutschen sind ausländerfeindlich."

Gruß, LW

Gut, dann differenziere ich nochmal:

LW Generation 2 mit LW Belägen: ruckeln leicht
LW Generation 3 mit LW Belägen: ruckeln leicht
LW Generation 3 mit SRAM Red Belägen: ruckelt weniger, bremst aber nicht so gut
Zipp 404/808 mit LW Belägen: ruckeln nicht, bremst etwas schlechter als LW
Zipp 404/808 mit Zipp Belägen: ruckeln nicht, hört sich aber irgendwie komisch an beim bremsen, bremst besser als LW Beläge

Boras mit Campa Belägen ruckeln jedenfalls nicht, die Beläge müssen aber wohl eingebremst werden (wie die Bonti Cork Beläge auch)

Reicht dir das? Wenn nicht, dann sag, was du noch gerne wissen möchtest.

cluso
20.05.2008, 15:02
Gut, dann differenziere ich nochmal:
...


Lassen sich so Aussagen verallgemeinern? Ich denke nein.

Es spielen doch Toleranzen bei der Fertigung der Laufräder, Unterschiedliche Bremsen, andere Einstellung der Beläge, die Fahr- und Bremsweise, die Strecke und noch zig andere Faktoren mit rein. Oder etwa nicht.


Somit sind solchen Aussagen doch immer relativ zu sehen.


Grüße

OCLV
20.05.2008, 15:13
Fertigungstoleranzen gibt es bei ALLEN Sachen. Aber er frage ja nach Erfahrungen. Und da niemand ALLE existierenden LR mit ALLEN verfügbaren Belagtypen (die auch jeweils immer einer Fertigungstoleranz bezügl. der Mischung) gefahren ist und ALLE Bremsen mit ALLEN Bremshebeln kombiniert hat - wobei dann noch die Bremseinstellung an sich mehrfach zu variieren ist - kann NIEMAND eine allgemeingültige, naturgesetzgleiche, Aussage treffen. Korrigiere mich bitte, wenn ich da falsch liege.

Deshalb schrieb ich ja: er soll sich dran gewöhnen an das Bremsverhalten. Gibt halt genug Leute die die wieder verkauft haben, weil das Bremsverhalten nicht gefiel - wie bei anderen CarbonLR auch.

Innensechskant
20.05.2008, 15:18
Lassen sich so Aussagen verallgemeinern? Ich denke nein.
Ich denke doch. Die Verallgemeinerung lautet: Bei LW kann es zu Bremsruckeln kommen, das ist hinlänglich bekannt. Sollte man so einen Satz erwischen, muss man halt uU Maßnahmen treffen um den Effekt zu minimieren.

cluso
20.05.2008, 15:19
Fertigungstoleranzen gibt es bei ALLEN Sachen. Aber er frage ja nach Erfahrungen. Und da niemand ALLE existierenden LR mit ALLEN verfügbaren Belagtypen (die auch jeweils immer einer Fertigungstoleranz bezügl. der Mischung) gefahren ist und ALLE Bremsen mit ALLEN Bremshebeln kombiniert hat - wobei dann noch die Bremseinstellung an sich mehrfach zu variieren ist - kann NIEMAND eine allgemeingültige, naturgesetzgleiche, Aussage treffen. Korrigiere mich bitte, wenn ich da falsch liege.



Sorry, mein Post war nicht als Angriff gedacht. Wollte nur zusätzliche Denkansätze liefern.



Deshalb schrieb ich ja: er soll sich dran gewöhnen an das Bremsverhalten. Gibt halt genug Leute die die wieder verkauft haben, weil das Bremsverhalten nicht gefiel - wie bei anderen CarbonLR auch.


Na ja er fährt ja schon Carbonlaufräder, von daher weis er ja was auf ihn zukommt.

Grüße und :drinken2:

OCLV
20.05.2008, 15:22
Ne hab ich auch nicht als Angriff verstanden. Wollte nur zu bedenken geben, dass das eben ein Grundsatzproblem ist, mit dem man immer zu kämpfen hat. Gibt wohl auch (wenige) Leute die mit Neutrons unzufrieden sind - ich finde sie trotzdem Spitze!

Er fährt/fuhr jetzt zumind. mit Bonti LR die eigentlich nie ruckeln. Von daher muss er sich halt ein wenig umgewöhnen. Aber das ist bei Autos ja auch so, beim einen kommt die Kupplung früher beim anderen später.

Triplemax
20.05.2008, 17:09
Also ich find meine XXX Lite Bremsen viel besser in allen belangen als die LW GEn2 was wohl auch an der Oberflächer der Struktur liegt !



Reynols die haben auch gut gebremst , Zipp nicht so .

StressKind
20.05.2008, 17:11
war da nicht was, dass man die lw im zweifelsfall wieder zu carbonsports schicken kann und die das problem beheben können?

medias
20.05.2008, 17:16
war da nicht was, dass man die lw im zweifelsfall wieder zu carbonsports schicken kann und die das problem beheben können?

Generation 1 und 2 war da nichts zu beheben, meine haben einfach geruckelt, das lag nicht an den Bremsklötzen sondern dass die Felge nicht plan war.
Meine Reynolds bremsen wie mit einer Scheibenbremse.
Zipp waren gleichmässig aber insgesamt nicht so gutes Bremsvehalten.

M*A*S*H
20.05.2008, 17:23
das ist so leider nicht richtig..auch bei GEN 1+2 konnte das Bremsruckeln erheblich vermindert werden durch nacharbeiten.
Das Bremsruckeln ist durch die Beschichtung auf den Bremsflanken entstanden und zwar durch Unebenheiten und ungleichmässig aufgetragene
Beschichtung.

Meine GEN1+2 konnten durch nachträgliches bearbeiten fast als 99,9% Ruckelfrei bezeichnet werden.

Vielleicht kann uns der Friedrichshafener Backofen Mann :D ja auch was dazu beitragen.


Generation 1 und 2 war da nichts zu beheben, meine haben einfach geruckelt, das lag nicht an den Bremsklötzen sondern dass die Felge nicht plan war.
Meine Reynolds bremsen wie mit einer Scheibenbremse.
Zipp waren gleichmässig aber insgesamt nicht so gutes Bremsvehalten.

medias
20.05.2008, 17:26
das ist so leider nicht richtig..auch bei GEN 1+2 konnte das Bremsruckeln erheblich vermindert werden durch nacharbeiten.
Das Bremsruckeln ist durch die Beschichtung auf den Bremsflanken entstanden und zwar durch Unebenheiten und ungleichmässig aufgetragene
Beschichtung.

Meine GEN1+2 konnten durch nachträgliches bearbeiten fast als 99,9% Ruckelfrei bezeichnet werden.

Vielleicht kann uns der Friedrichshafener Backofen Mann :D ja auch was dazu beitragen.

Denkst du ein Hersteller, wer auch immer, würde in einem Forum zugeben da war mal was nicht ganz koscher?:rolleyes:

Zusatzfrage: Wieso liefert man dann nicht perfekt aus, sondern behebt es wenn jemand reklamiert?

M*A*S*H
20.05.2008, 17:38
zumindest auf Anfrage war Stefan immer recht ehrlich...er gab damals bei einem Problem mit einer alten Dura Ace HR Nabe zu das sie nicht 100% sorgfälltig eingebaut worden ist...so kam ich zu einer neuen DT Swiss Nabe:D

Es wird ja nicht jedes Rad in der Praxis getestet - manches stellt sich halt tatsächlich bei einer realen Ausfahrt raus..

Bremsruckeln muss auch nicht sofort nach Auslieferung bestehen, an meinem VR wurde es nach und nach mehr...durch Hitze hat sich die Oberfläche der Bremsflanken verändert..Resultat war ruckeln...

Eingeschickt, ohne das Ruckeln zurück bekommen....

Aber eigentlich darf ich zum Thema eigentlich nix sagen...habe schliesslich keine LW mehr....bin ja schliesslich glücklicher BORA Fahrer :D


Denkst du ein Hersteller, wer auch immer, würde in einem Forum zugeben da war mal was nicht ganz koscher?:rolleyes:

Zusatzfrage: Wieso liefert man dann nicht perfekt aus, sondern behebt es wenn jemand reklamiert?

OCLV
20.05.2008, 17:40
Zusatzfrage: Wieso liefert man dann nicht perfekt aus, sondern behebt es wenn jemand reklamiert?

na komm, das müsstest du dir dich denken können: wenn man jedes LR vorher diesbezüglich noch testen würde, würde das mehr kosten ( = weniger gewinn) verursachen. scheinbar geht man lieber so vor, dass man es bei der produktion so gut wie möglich macht und wenn ein kunde doch mal rumjammern sollte, bessert man eben nach. die anderen die es nicht bemerken/nicht stört/eh nicht so schnell fahren, dass sie bremsen müssen bezahlen halt auch so den vollen preis.

medias
20.05.2008, 17:42
na komm, das müsstest du dir dich denken können: wenn man jedes LR vorher diesbezüglich noch testen würde, würde das mehr kosten ( = weniger gewinn) verursachen. scheinbar geht man lieber so vor, dass man es bei der produktion so gut wie möglich macht und wenn ein kunde doch mal rumjammern sollte, bessert man eben nach. die anderen die es nicht bemerken/nicht stört/eh nicht so schnell fahren, dass sie bremsen müssen bezahlen halt auch so den vollen preis.

In der Preisklasse gibt es Firmen die das können.

M*A*S*H
20.05.2008, 17:44
da hast Du vollstens Recht...

ich fahre solche und würde sie auch nicht mehr gegen aktuelle LW tauschen...


In der Preisklasse gibt es Firmen die das können.

OCLV
20.05.2008, 17:45
In der Preisklasse gibt es Firmen die das können.

wie doppendeutig der satz! :Applaus:

1. klar kann CS dir 2800 EUR oder mehr für ca. 1 kg carbon in LRform abknöpfen :D

2. klar gibt es firmen die es schaffen LR zu bauen die nicht ruckeln


Aber solange der kunde das zahlt und so hinnimmt wie es ist es doch OK für alle beteiligten oder?

medias
20.05.2008, 17:50
wie doppendeutig der satz! :Applaus:

1. klar kann CS dir 2800 EUR oder mehr für ca. 1 kg carbon in LRform abknöpfen :D

2. klar gibt es firmen die es schaffen LR zu bauen die nicht ruckeln


Aber solange der kunde das zahlt und so hinnimmt wie es ist es doch OK für alle beteiligten oder?

Ja ich bin für eine Marktwirtschaft.:D
Man muss ja nicht immer mitmachen.

hamsterschreck
20.05.2008, 18:07
Fahre Generation I, zu Deinen Fragen:


1) Die Laufräder sind extrem steif und dadurch unkomfortabel, was sich auf längeren Fahrten leistungsmindernd bemerkbar macht.

Hatte meine Lightweights zwei Jahre lang an einem CR1, das fuhr sich schon eher ruppig; aufgefallen ist's mir allerdings erst, seit ich auf einen sehr viel weicheren Rahmen umgestiegen bin, steife Laufräder allein machen noch kein steifes Fahrrad.

Leistungsmindernd? Eher nicht.


2) Die Laufräder bremsen im Vergleich zu anderen Carbonlaufrädern schlecht (habe selbst Erfahrung mit Bontrager und Zipp, vielleicht hat jemand einen direkten Vergleich).

Bei Trockenheit sind Lightweights richtig bissig, bei Nässe eher schlecht.


3) Teilweise kommt es zu Bremsrubbeln.

Ja.

Gruß,
Philipp

CarbonSports
20.05.2008, 19:18
Meine Güte - was für´n hin und her....

@Volvisti1: Mach ne Probefahrt und entscheide selbst. Wir haben mittlerweile 14 Premium Dealer in Deutschland ( Liste siehe hier (http://www.carbonsports.de/Dealer_Lightweight.lasso) ). Alle sollten aktuelle LW Gen3 vor Ort zum Test haben. Wenn das gar nicht klappt wegen Entfernung oder sonstwie, schick mir ne PM. :Angel:

OCLV
20.05.2008, 19:28
Auch ne Möglichkeit so ein Testcenter!

il diavolo - Bad Honnef hat LW zum testen :confused: Muss mir bisher irgendwie entgangen sein - mal von den eigen lackierten LW mit Ventoux VR abgesehen. :Angel:

Oder heißt "sollten" ggf. auch, dass noch welche kommen die dann ständig zum testen verfügbar sind?

CarbonSports
20.05.2008, 19:33
A
Oder heißt "sollten" ggf. auch, dass noch welche kommen die dann ständig zum testen verfügbar sind?

Alle Premium Händler haben Vereinbarungen mit uns in der Richtung, dass sie imme Testwheels vor Ort haben müssen. Ggf. sind die aber noch nicht bei allen ausgeliefert worden wenn sie neu an dem Programm teilnehmen.

Aber Alberto hat SICHER welche. :D Grüß ihn mal schön von mir und Lude :D:D:D

CarbonSports
20.05.2008, 19:36
@Carbonsports: Was nutzen mir 14 Premium Dealer in Deutschland, wenn ich in Österreich wohne?

Wenig bis nichts. Premiumhändler mit Testwheels gibt´s noch nicht lange und bislang nur in D.

Gibt es auch in Österreich eine Testmöglichkeit?
Vielleicht kann mir die Firma Carbonsports ja ein Testexemplar schicken.

Leider schwierig. Aber wende dich mal vertrauensvoll an unseren Ösi Importeur (in der Liste ganz unten, nicht alphabetisch eingeordnet...) http://www.carbonsports.de/Importeure_Lightweight.lasso

OCLV
20.05.2008, 19:46
Aber Alberto hat SICHER welche. :D Grüß ihn mal schön von mir und Lude :D:D:D

Werd ich tun, wenn er da ist.
Letztens standen hinten Gen.3, da weiß ich aber nicht, ob die fü einen Kunden waren oder obs die Testmuster waren. Die neue glänzenende Oberfläche der Felgen sieht gut aus. Jetzt müsst ih nur noch an der rustikalen Optik der Naben arbeiten und dann ists schon ganz "brauchbar" ;)

Ein ganz altes D&O VR mit flacher Felge (also ganz ganz alt) steht ja da auch noch rum. Würde mich echt mal interessieren wie das in der Performance zum aktuellen Ventoux abschneidet....

CarbonSports
20.05.2008, 19:53
Werd ich tun, wenn er da ist.

Mach das.

Aber wenn ich mich recht erinnere warst du letztes Mal der Auslöser für die "Testaktion" hier im Forum (noch unter anderen Namen).

Dein Testbericht war nicht sooo schlecht wenn ich mich recht erinnere.... :rolleyes:

Hero Robot No.1
20.05.2008, 19:55
wie schön gratis-werbe-aktionen doch sein können. da schlägt das herz höher.

CarbonSports
20.05.2008, 19:59
wie schön gratis-werbe-aktionen doch sein können. da schlägt das herz höher.

Ignore Funktion hilft bei solchen Befindlichkeiten. Meld meine Aktivitäten bei akutem Unwohlsein mal einem Mod. Der kann mich schnell abstellen.

Ich agiere hier nicht, ich reagiere.

Ich biete jemandem Wheels zum Test an der unsicher ist ob die was taugen. Nach dem Test kann der gerne sagen, dass die nix taugen. Mein Risiko.

Wo Problem?

Hero Robot No.1
20.05.2008, 20:01
Ignore Funktion hilft bei solchen Befindlichkeiten. Meld meine Aktivitäten bei akutem Unwohlsein mal einem Mod. Der kann mich schnell abstellen.

Ich agiere hier nicht, ich reagiere.

Ich biete jemandem Wheels zum Test an der unsicher ist ob die was taugen. Nach dem Test kann der gerne sagen, dass die nix taugen. Mein Risiko.

Wo Problem?

problem ist genau da, dass andere hersteller rausfliegen wenn sie hier werbung machen, aber für euch gilt das anscheinend nicht. obs an den zahlungen an tour liegt oder an persönlichen vorlieben. nachvollziehbar ist es nicht.

CarbonSports
20.05.2008, 20:04
problem ist genau da, dass andere hersteller rausfliegen wenn sie hier werbung machen, aber für euch gilt das anscheinend nicht. obs an den zahlungen an tour liegt oder an persönlichen vorlieben. nachvollziehbar ist es nicht.

Hahahahaha... wir haben noch NIE eine Anzeige geschaltet bei denen :D:D:D

Meld mich doch bitte einfach beim Mod. Kriege ich ein off bin ich for ever out. GARANTIERT!;)

OCLV
20.05.2008, 20:06
Freut mich, dass ich damals Auslöser für eine Werbeaktion von euch war. Und jetzt mit den Testcentern: das Konzept scheint ja zu funktionieren. :)


Nicht so schlecht ist relativ passend. Haben mich nicht so vom Hocker gehauen wie es einige Besitzer hier schildern und auch damals geschildert haben. Bin grad zu beschäftigt (Uni) den Testbericht wieder rauszusuchen, aber für den damaligen Preis von 2500 EUR hätte ich zumind. das Oberflächenfinish und die Verarbeitung erwartet wie sie jetzt vorzufinden ist - neben einem ruckelfreien Bremsverhalten*, ggf. auch nach Reklamation/Einschicken aus dem Grund.


Und wenn man sich dann überlegt, dass es für ca. 1000 EUR weniger ein Bontrager Race XXX Lite GSM55 LRS gab, der genau so viel wiegt/wog, ebenfalls mehr als ausreichend steif war und super gebremst hat, dann stellt man sich als armer Student der nicht jedes Jahr 10.000 EUR fürs Material ausgeben kann schon die Frage warum man dann z.B. Ventoux (als Konkurrenzprodukt mit flachen Felgen) kaufen soll. Hab ich glaub ich auch damals so reingeschrieben - aber eben damals zu den Standard Dingern, weils die Ventoux nicht gab.

Heute gibt es keine neuen Bonti GSM55er mehr aber dafür jede Menge andere, die die Lücke füllen (Edge Composites, Speedcomposites, usw.) und auch die sind nicht so teuer wie LW. Die Aussage eines vielbeschäftigten Mechanikers zu diversen CarbonLR (auch Steifigkeit) kann ich dir ja gerne per PN schicken, wenn du willst.

Aber jedem das Seine (wertfrei gemeint!!! :rolleyes: ), wenn einer ein bestimmtes Produkt unbedingt will, werde ich ihn nicht davon abhalten solange wir uns nicht unterwegs treffen und er mir ins Rad fährt! :)


* ist eure Beschichtung "nur" sehr harter Kunstharzlack? Gab ja bei der allmächtigen Tour und hier im Forum mal Fotos davon, wo sich dieser Lack bei Konkurrenzprodukten verschoben hat und es danach erst anfing zu ****eln.

medias
20.05.2008, 20:11
Hahahahaha... wir haben noch NIE eine Anzeige geschaltet bei denen :D:D:D

Meld mich doch bitte einfach beim Mod. Kriege ich ein off bin ich for ever out. GARANTIERT!;)

Drohste wie ein kleines Kind, wie jedes Mal.
Langsam bist du peinlich.

OCLV
20.05.2008, 20:14
Frieden bitte!

martl
20.05.2008, 20:16
wie schön gratis-werbe-aktionen doch sein können. da schlägt das herz höher.

Ja, wenn hier weniger Hersteller "Werbung" machen würden, wäre mehr Platz für Gehässigkeiten von Pappnasen. (fragt sich bloß, über was die dann herziehen würden).

Gruß,
M.

medias
20.05.2008, 20:17
Frieden bitte!

Ich bin seit langem auf seiner Liste, so muss ich mich nicht einschmeicheln.:D

M*A*S*H
20.05.2008, 20:18
Sachlich beim Thema bleiben würde schon reichen....

Hier kommen viel zu oft kindliche Instinkte hoch....

"Du bist dooof ! Nein, DU bist doooof! ..Du bist viiiiell dooooofer !" :D


Frieden bitte!

Mount Ti
20.05.2008, 20:21
Ich glabe hier wäre ein guter Zeitpunkt den Thread zu schließen und ihn erst wieder zu öffnen wenn der Threadersteller die Teile probegefahren ist und einen Erfahrungsbericht abliefern kann. ;)
Eins kann ich mir aber auch nicht verkneifen: OCLV, wenn die Bontrager sooooooooooooooooo toll waren warum hast du sie dann verkauft??????
Keine weiteren Fragen.....

Inspire280978
20.05.2008, 20:23
Sachlich beim Thema bleiben würde schon reichen....

Hier kommen viel zu oft kindliche Instinkte hoch....

"Du bist dooof ! Nein, DU bist doooof! ..Du bist viiiiell dooooofer !" :D

sehe ich genauso, wenn einem ein Thema nicht passt, einfach mal die Finger still halten :rolleyes:

PersonaNonGrata
20.05.2008, 20:32
problem ist genau da, dass andere hersteller rausfliegen wenn sie hier werbung machen, aber für euch gilt das anscheinend nicht. obs an den zahlungen an tour liegt oder an persönlichen vorlieben. nachvollziehbar ist es nicht.

Genau, ich habe demletzt auch auf meiner Signatur Werbung für einen jungen Künstler gemacht. Schwupps, war die Signatur gelöscht...:ü

Ach so: Kauf dir doch Reynold KOMs, wiegen weniger und du sparste dir mindestens 1000€. Oder Vueltas, wenn es aero sein soll. Aber keinen teuren Kompromiss wie Lightweight...:Angel:

OCLV
20.05.2008, 20:36
Eins kann ich mir aber auch nicht verkneifen: OCLV, wenn die Bontrager sooooooooooooooooo toll waren warum hast du sie dann verkauft??????
Keine weiteren Fragen.....

Hab sie an einen Triathleten verkauft der damit jetzt Rennen fährt. Der hatte früher auch schonmal welche hat die aber zwischenzeitlich wieder verkauft. Weil er so zufrieden mit den Dingern war, hat er meine dann wieder gekauft.

Verkauft hab ich sie weil Bontrager nicht aus Italien kommt und ich gerne 2 möglichst komplett aus Italien stammende Räder haben wollte. Aktuell ist das bis auf Reifen (Michelin) und Pedale (Time) ja auch der Fall. Wenn ich mal eben 2000 EUR über hätte, würde ich mir Boras holen - diese schweren Dinger! :D

Die Bontis waren jedenfalls über jeden Zweifel erhaben. Kamen halt nicht aus Italien*, das ist alles. :Angel: Bin da ziemlich unwirtschaftlich, ich weiß. Aber es gibt ja auch Typen, die schrauben öfter an ihrem Auto rum als an ihrer Freundin und das Hobby Auto ist noch teurer...

Algera
20.05.2008, 20:37
Ich habe die Lightweight Obermayer und bin mit diesen Laufrädern rundherum zufrieden.



1) Die Laufräder sind extrem steif und dadurch unkomfortabel, was sich auf längeren Fahrten leistungsmindernd bemerkbar macht.

Konnte ich bislang noch nicht feststellen. Vermutlich dürfte die Variationsmöglichkeit über den Reifendruck höher sein.


2) Die Laufräder bremsen im Vergleich zu anderen Carbonlaufrädern schlecht. (habe selbst Erfahrung mit Bontrager und Zipp, vielleicht hat jemand einen direkten Vergleich)

Ich habe die Lightweight Bremsbeläge, die angeblich mit den gelben Swiss-Stop identisch sein sollen, montiert. Das Bremsverhalten kann ich nicht beanstanden. Zum Vergleich habe ich die Campa Hyperon und die Corima Aero Carbon Laufräder.


3) Teilweise kommt es zu Bremsrubbeln.

Habe ich bislang noch nicht gehabt.

OCLV
20.05.2008, 20:46
Das Bremsverhalten kann ich nicht beanstanden.

Vielleicht solltest du dazu sagen, dass du ein kleiner sehr leichter Fahrer bist den schon eine entgegenkommende Fliege abbremst. :D (fast)
Bei einem 90 Kilo-Fahrer sieht das schon wieder anders aus.

cluso
20.05.2008, 20:58
Das ist jetzt der 4302te Lightweight Thread.

Es wurde wieder alles und nichts gesagt.

Wird das Thema nicht mal langweilig?


:ü :nonono:

speedy gonzalez
20.05.2008, 21:03
Das ist jetzt der 4302te Lightweight Thread.

Es wurde wieder alles und nichts gesagt.

Wird das Thema nicht mal langweilig?


:ü :nonono:

bislang fand ich diesen thread am geilsten...

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=54741&highlight=sonderm%FCll

cluso
20.05.2008, 21:04
bislang fand ich diesen thread am geilsten...

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=54741&highlight=sonderm%FCll

:Applaus:

DIVAlessandro
20.05.2008, 21:09
problem ist genau da, dass andere hersteller rausfliegen wenn sie hier werbung machen, aber für euch gilt das anscheinend nicht. obs an den zahlungen an tour liegt oder an persönlichen vorlieben. nachvollziehbar ist es nicht.


Lass ihn. Er kanns einfach nicht lassen. Wenn er es schon als Beruf sieht bei Foren Werbung für seine Produkte zu machen, ist das meiner Meinung eine Angelegenheit für das Moderatorenteam.
:drinken2:

Mount Ti
20.05.2008, 21:10
:Applaus:

Pillepalle, der einzig wahre, echte und einzigartige und auf alle Fragen des Universums antwortgebende LW Thread ist der hier:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=37058

P.S.:Dieser Datennbankschrott geht mir langsam auf den Keks...

cluso
20.05.2008, 21:19
Pillepalle, der einzig wahre, echte und einzigartige und auf alle Fragen des Universums antwortgebende LW Thread ist der hier:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=37058

P.S.:Dieser Datennbankschrott geht mir langsam auf den Keks...

:Applaus::Applaus::respekt:

OCLV
20.05.2008, 21:30
Pillepalle, der einzig wahre, echte und einzigartige und auf alle Fragen des Universums antwortgebende LW Thread ist der hier:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=37058

P.S.:Dieser Datennbankschrott geht mir langsam auf den Keks...

Das waren noch Zeiten! :Applaus:

volvisti1
20.05.2008, 21:34
Werde dem Ansinnen von Mount Ti folgen und den Fred vorerst schließen, bis ich die Möglichkeit zum Testen hatte.

K,-
21.05.2008, 00:04
Wo Problem?
Das Problem liegt in der Tatsache, dass du solche Situationen und Anfragen geschickt, aber unverblümt, für deine Werbung nutzt. Wenn es dir darum nicht ginge, könntest du deine Angebote auch per PN mitteilen. Du aber suchst die Öffentlichkeit. Für mich ist das ganz klar Werbung.
Wir werden im Team eine Entscheidung fällen. Das kann i.M. einige Tage dauern. Unterlasse solcherlei Auftritte bitte in der Zwischenzeit.
Danke
h-k

K,-
21.05.2008, 00:31
Meld mich doch bitte einfach beim Mod. Kriege ich ein off bin ich for ever out. GARANTIERT!;)

Diese Art von Koketterie finde ich reichlich unverschämt.