PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gabel Montage



ASCII
20.05.2008, 14:22
Da meine alte Gabel kaputt ist, wollte ich diese durch eine neue ersetzten. Jetzt musste ich aber feststellen das in der neuen Gabel kein Einsatz (keine Ahnung wie man das nennt) zum Festschrauben des Vorbau's ist. Also die Schraube mit der man die Gabel von oben befestigt hat kein Gegenstück in der Gabel. Hä? Komm nicht weiter.

schlaffe wade
20.05.2008, 14:35
ich geh jetzt mal davon aus, daß du eine ahead (ohne gewinde) gabel/vorbaukombi dein eigen nennst. das was du brauchst, um den vorbau auf den steuersatz / die gabel zu "drücken" ist die kralle (oder expander) inkl. nebengeräusche. gibt´s für alu oder carbonschaft. als beispiel:

http://bike-components.de/catalog/Steuers%E4tze/Kleinteile/Ahead+-+Stern+RoundHead+BAP-02?osCsid=41e92039721b65b0946af3151914cf76

die kralle brauchst du auf alle fälle, weil du die ohne großes gemurkse nicht mehr aus der alten gabel bekommst. die dinger bekommst du in münchen bei rabe und co. ohne große probleme. falls du die gabel schon abgelängt hast, laß dir die kralle doch gleich einschlagen, ist wieder weniger gemurkse....

chaval
20.05.2008, 19:34
Ich würde Dir nicht zu einer Kralle raten, die musst Du Dir von jemand einschlagen lassen. Besser ist ein Expander, z.B. FSA Kompressor. Du kannst ihn leicht selbst einsetzen und auch wieder verwenden.
Gruß
Chaval

ASCII
21.05.2008, 11:18
danke!

http://www.bike24.de/1.php?content=8;product=4550;group=17;page=1;ID=cc 2a4b229f851b1f4fc4509a3a3340f3

so was reicht aus und kann auch ein Laie wie ich einbauen oder? Wie sägt man den Carbongabelschaft am besten ab?

Noch was anderes: Ich will nur das große Kettenblatt fahren. Kann ich da einfach den Umwerfer abbauen und die Kette auf dem Großen blatt lassen oder gibts ein Risiko das es die dann bei Belastung runterwirft?

Innensechskant
21.05.2008, 11:28
so was reicht aus und kann auch ein Laie wie ich einbauen oder?
Ja.

Wie sägt man den Carbongabelschaft am besten ab?
Metallsäge mit vernünftigem Sägeblatt. Damit es gerade wird: Entweder spez. Führung kaufen oder alten Spacer/Vorbau nehmen.

Havi
21.05.2008, 12:33
...Jetzt musste ich aber feststellen das in der neuen Gabel kein Einsatz (keine Ahnung wie man das nennt) zum Festschrauben des Vorbau's ist. Also die Schraube mit der man die Gabel von oben befestigt hat kein Gegenstück in der Gabel.....

Du weißt aber schon, dass die Ahead-Schraube (also diejenige die von oben in das Widerlager im Gabelschaft reingeschraubt wird) eine EINSTELL-Schraube ist und keine Befestigungsschraube :eek: !?!