PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte um Mithilfe: Rad gestohlen - Cicli B Fly



floater
22.05.2008, 22:31
Hallo zusammen,

leider wurde in der letzten Woche unser Kellerraum aufgebrichen und mein geliebtes Rad mitsamt Raddschuhen (Sidi Genius) gestohlen Ich könnt kotzen!! Daher bitte ich euch um eure mithilfe und offene Augen. Falls jemand von euch auf ebay oder anderen Foren Teile meines Rades oder das Gesamtrad entdeckt oder aber jemand mein Rad durch die Lande rollen sieht, dann würde ich mich über eine kurze pm freuen.

Anbei Photo und Teileliste:

Rahmen: Cicli B Fly 06 inkl. Steuersatz, weiß-blau, Rahmenhöhe 56cm, Größe L
Gabel: Ritchey Pro Carbon Gabel 1 1/8" integrated, schwarz
Gruppe: Shimano Dura Ace 2 x 9 komplett (8 Teile), silber
Laufräder: Mavic Ksyrium SL, 28", Drahtreifenversion, silber
Vorbau: Thomson Elite X2 oversized, schwarz
Sattelstütze: Thomson Elite, schwarz
Lenker: Deda Newton 31 Rennlenker, oversized, Lenkerbreite 46cm, schwarz
Sattel: Fizik Arione weiß
Pedalen: Shimano Ultegra SPD SL
Satteltasche: Continental inkl. Schlauch und Reifenheber
Flaschenhalter: 2 x Elite Patao silber
Reifen: 2 x Michelin Pro2Race, grau/schwarz
Schläuche: 2 x Michelin Air Comp Latex
Tacho: Ciclocontrol HAC 4 Plus inkl. Interface und Trittfrequenzmesser
Lenkerband: Deda Cork Lenkerband, Farbe weiß



Danke für jeden Hinweis,

greetz floater

SPIRITS
22.05.2008, 23:45
Herzliches Beileid. Kenne die Situation.

Aber wie stellst Du Dir das vor, jedes mal wenn eines der Teile bei EBay etc. auftaucht? Das ist absolutes Standardmaterial, das täglich x-mal angeboten wird - völlig sinnfrei, das alles hinterfragen zu wollen.

Wenn ich morgen meine Thomson-Stütze bei EBay einstelle, bin ich nach dieser Logik ein Verdächtiger.

K,-
22.05.2008, 23:55
Ich habe das Thema verschoben, weil es in D&A mehr Aufmerksamkeit erhält.

Cippoli
23.05.2008, 00:59
@SPIRITS

Jo, stimmt schon, aber was soll er sonst machen?
Ist zumindest ein Versuch wert und man kommt sich in der Situation nicht so hilflos vor, auch wenns realistisch gesehen vielleicht nicht viel bringt.
Irgendwie, irgendwas zu tun ist immer noch besser als gar nix zu tun.

dulsbergham
23.05.2008, 02:15
Moin!

Rahmennummer wäre nicht schlecht, wobei natürlich auch die geändert werden kann. Meiner Erfahrung nach lassen die Diebe (es gibt ja schon richtige Kataloge und "Bestellmöglichkeiten") das Rad erstmal "abkühlen". Also sei auch in einem Jahr und mehr noch wachsam! Ich werde auf jeden Fall jeden, der mit einem ähnlichen CicliB durch mein "Ghetto" fährt vom Sattel holen und mal nachkucken.:D. Versprochen!:viking:
Christian

UK_Uli
23.05.2008, 08:42
Am besten den Namen des Rades und des Modells im Ebay unter Suche mit Email Benachrichtigung..das muss man dann nach einem halben Jahr erneuern.

floater
24.05.2008, 09:28
Ich habe das Thema verschoben, weil es in D&A mehr Aufmerksamkeit erhält.

Danke!!!

floater
24.05.2008, 09:41
Herzliches Beileid. Kenne die Situation.

Aber wie stellst Du Dir das vor, jedes mal wenn eines der Teile bei EBay etc. auftaucht? Das ist absolutes Standardmaterial, das täglich x-mal angeboten wird - völlig sinnfrei, das alles hinterfragen zu wollen.

Wenn ich morgen meine Thomson-Stütze bei EBay einstelle, bin ich nach dieser Logik ein Verdächtiger.

Natürlich bin ich mir darüber bewusst, dass ich nicht jede Thomson und Ksyrium Anzeige in eBay nachverfolgen kann , aber es könnte ja (unrealistischer Weise) sein, dass der/die Täter so dämlich sind, und das Rad zeitnah komplett auf eBay oder in irgend einem RR Forum zum Verkauf anbieten - daher poste ich hier.

Gruß floater

Ritter1984
26.05.2008, 17:54
Ist bei uns in Karlsruhe vor 3 Jahren oder so passiert. Ist einer immer bei Nacht in Proberäume eingestiegen und hat Gittaren, Amps etc. mitgehen lassen. Da die Proberäume meist irgendwo im Industriegebiet o.ä. liegen ist er dabei auch icht aufgefallen. Eine Band hat sich dann auch auf die eBay Lauer gelegt und atsächlich ist das ganze Zeug recht bald aufgetaucht. Habe dann einen Termin zur Besichtigung ausgemacht und sind dann mit Adresse, Telefonnummer, Namen etc zur Polizei gegangen.
Haben dann tatsächlich alles zurück bekommen.Also die Suche kann sich lohnen.