PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Knacken - Diagnosehilfe



Papi
23.05.2008, 10:34
Hi zusammen,

vielleicht kann mir hier jemand einen Tip geben bevor ich das ganze Rad auseinanderbaue...

Seit kurzem knackts an meinem Renner aus dem Bereich Tretlager / Kurbel.

Das Knacken tritt nur auf wenn ich etwas kräftiger in die Pedale trete, bei leichtem Rollen ist es ruhig. Pro Kurbelumdrehung knackt es 2x, bei Stellung des rechten Kurbelarms ca. auf 10 Uhr und auf 2 Uhr. Ob ich im Sattel sitze oder Wiegetritt fahre macht keinen Unterschied, das Knacken verstärkt sich jedoch, je stärker ich trete. Außerdem kommt be kräftigem Reintreten ein knarzen dazu.

Ich habe bisher nur die Pedalschraube & Kurbelbefestigung nachgezogen, ohne Erfolg.
Hat jemand nen Tip was ich als Nächstes probieren sollte?

Danke & Gruß
Frank

Döbel
23.05.2008, 10:59
Schnellspanner, Speichen die aneinander reiben, Lenkerklemmung, Sattelklemmung, Sattelstütze.

Pride-Protz
23.05.2008, 11:03
Schnellspanner, Speichen die aneinander reiben, Lenkerklemmung, Sattelklemmung, Sattelstütze.

...oder die Zuganschläge am Unterrohr. War bei mir mal so, obwohl ich hätte schwören können, dass das Knacken aus dem Tretlager kam. Gefettet und ruhig war's!

Diese verdammten Carbonrahmen übertragen jedes Knacken überall hin...:rolleyes:

schima
23.05.2008, 11:09
schaltauge! vielleicht is das locker.

Döbel
23.05.2008, 11:19
Diese verdammten Carbonrahmen übertragen jedes Knacken überall hin...:rolleyes:

Ich bin bei Leibe kein Carbon-Fan, aber mein Alurahmen tuts da genauso.

Koga-Miyata
23.05.2008, 11:21
Sorry ich lach mich grade weg....

hab auf die Schnelle "Kacken - Diagnosehilfe" gelesen.....:D

Goldfinger10
23.05.2008, 11:22
Ich bin bei Leibe kein Carbon-Fan, aber mein Alurahmen tuts da genauso.

Off topic: Alu kanns besser :eek:

On topic: Innenlager demontieren, reinigen, gut fetten, wiedermontieren.

Pride-Protz
23.05.2008, 11:30
Ich bin bei Leibe kein Carbon-Fan, aber mein Alurahmen tuts da genauso.

Mag sein. Mein Alu-RR ist alt, dickwandig und schwer...:rolleyes:

feinbein
23.05.2008, 12:08
.... umwerferschelle, freilaufkörper, flaschenhalter ...

warum gibts hier nicht irgendwo die definitive knackcheckdiagnoseliste zum abarbeiten?

Papi
23.05.2008, 13:13
Danke Euch, dann werde ich die Liste mal abarbeiten.

Ich hatte übrigens durchaus über die Suchfunktion schon viele Hinweise gefunden, hoffte jedoch aufgrund der Beschreibung (Knacken in bestimmter Kurbelposition und nur unter Last) die Möglichkeiten etwas einschränken zu können.

Gruß
Frank

edelhelfer.de
10.07.2008, 15:46
...und hast du das Problem gefunden? Was war es deiner Meinung nach gewesen?

Hört sich exakt nach meinem Knarzen an :heulend:

PrideRacer
10.07.2008, 21:02
jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu:
Bei meinen Rädern, -und ich habe einige, hatte ich mit Abstand die meisten Knackprobleme im Bereich der Sattelrohlklemmung,- und zwar meine ich daß das Sattelrohl welches ja nur oben geklemmt wird und dann in den Rahmen weitergeht sehr sehr oft Geräusche macht,- weil egal ob Alu oder Carbonrahmen,- jeder Rahmen arbeitet etwas ebeim treten bzw. verzieht sich,- und reibt somit am Sattelstützenrohr welches ja nur oben geklemmt ist und weiter unten ja auch etwas Spiel hat eventuell,- ich fette dann meist das Teil ein,- hilft zumindest meist bis zur nächsten ausgiebigen Regenfahrt,- weil irgendwann wirds rausgespült etc.
Gruß
Martin /Prideracer:)

berliner01
10.07.2008, 22:29
abend!!!

ich hatte genau das selbe problem.. dachte zuerst auch, dass es aus dem tretlagerbereich kommt. war schon total fertig... also ab zum mechaniker. der machte einen tropfen oel auf den schnellspanner und weg war das knacken. der meinte, dass es an den schnellspannern liegt, da sie keine spannkraft aufbauen. werde jetzt meine titanspanner gegen meine alten easton austauschen...

Titan
11.07.2008, 09:43
http://www.jimlangley.net/wrench/keepitquiet.html

Titan

Lemone
11.07.2008, 21:42
Hi,

ich auch noch einen Tip. Bei mir war es ähnlich und ich dachte schon, dass ich das Tretlager ausbauen müßte, aber die Pedale war einbisschen locker. Also eingefettet und festgezogen und Schluß war es mit dem Knacken :Applaus:

Gruß