PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit Programmcode bei Ciclosport-Software für CM 8.3A!!



BMCRider
24.05.2008, 11:21
Hallo,

ich habe eine Frage zum Installieren der Software Ciclotour und Hactronic die bei manchen Tachos von Ciclosport zur Verbindung mit diesen und dem Computer beiliegen.

Kann ich die Software wieder installieren wenn sie schonmal installiert war und ich den Programmcode nicht mehr habe? Oder ist dieser Code elektronisch mit dem Programm abgespeichert und irgendwo auf dem PC einsehbar?

Vielen Dank für hilfreiche Ratschläge!!!
Gruß BMCRider

Man In Red
24.05.2008, 11:36
Programmcode? meinst du den Lizenzschlüssel?

BMCRider
24.05.2008, 11:49
ja genau den!
Kann es auch sein dass man mit einem Lizenzschlüssel (den zweiten habe ich vermutlich verloren) zwei verschiedene Software-CD-Karten installieren kann aber der jeweilige USB-Stick nur mit dem im Set beiliegenden Lizenzschlüssel dann auch von der Software erkannt wird.

Ich habe nämlich zwei Tachos von diesem Typ also zwei komplette Sets und habe festgestellt, dass sich beide Software CDs mit einem Lizenzschlüssel von einer CD installieren lassen also heißt das, dass der Lizenzschlüssel übertragbar ist? Bzw, dass sich der Lizenzschlüssel nicht auf die Software sondern auf die Erkennung des USB-Sticks auswirkt! Denn ich habe die Software der einen Packung mit dem Lizenzschlüssel der anderen Packung installiert der USB-Stick der einen Packung ließ sich aber dann nicht erkennen!

Vielen Dank für weitere Ratschläge!
Gruß BMCRider

BMCRider
25.05.2008, 11:22
Hallo,

will mein Problem mal wieder etwas weiter nach oben rücken vielleicht findet sich ja doch noch jemand der einen Tipp hat oder ähnliches!

Gruß BMCRider

BMCRider
25.05.2008, 14:49
Hallo,

hat den keiner eine Erklärung?

Gruß BMCRider

colum
25.05.2008, 20:22
Hallo,

als ich vor einiger Zeit die Software für meinen Ciclo-Tacho neu aufspielen musste, fand ich den Lizenzkey nicht mehr.
Eine ganz nette Mail (mit Foto als Anhang: Abgebildet der Tacho mit Zubehör und CD zwecks rechtmässigem Eigentümer) und Ciclo hat ganz schnell per Mail geholfen (-:

Vielleicht fragst Du dort mal nach?!

Merkur
26.05.2008, 09:07
Eine vollständige Installation derartiger Software als Vollversion (NICHT Demo-/Trial-) ist NUR mit gültigem Schlüssel/Lizenzcode/Programm-Key/Freischaltcode möglich (*1).
D.h., Du benötigst einen gültigen Schlüssel.
Grundsätzlich erhalten alle User unterschiedliche Keys. Da aber die Software natürlich nicht für alle geändert geschrieben werden kann (etwas aufwändig bei einem Massenprodukt;)), prüft sie nur ab, ob der Key gültig ist. D.h. der Key muß die Bedingungen erfüllen, die der Programmierer softwareintern festgelegt hat. (Beispiel: ABER GAAAAANZ simpel: erstes und letztes Zeichen müssen identisch sein.) So ist es möglich, eine Vielzahl von Keys zu generieren, die gültig sind und die Software freischalten. Die Freischaltung könnte gültig sein für: Alle Progs einer Progammart des Herstellers, alle Versionen oder auch nur eine Version eines Programms freizuschalten.
Daher ist es in diesem Fall logisch, dass Du mit dem verbliebenen Key die Software von beiden CDs installieren kannst.
Ebenso sollte es daher kein Problem mit dem USB geben. (Eine "Hardware-Kennung", die denkbar wäre, ist mir vom HAC her nicht bekannt.)
IMHO ist es auch lizenzrechtlich okay, wenn Du mit dem verbliebenen Schlüssel die Software auf 2 verschiedenen, eigenen Rechnern je einfach installierst, da Du sie 2-fach legal erworben hast. ACHTUNG: KEINE Rechtsauskunft!

Tipp: Damit der Key nicht verloren geht, empfiehlt es sich, den Code mit "CD-Marker" auf die Programm-CD zu schreiben. :oke:

__
*1: Hierzu bitte keine Diskussion von "Oberschlauen".