PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer baut gute und preiswerte Laufräder?



Lombardi
24.05.2008, 22:38
Hallo Forum,

ich bin auf der Suche nach einen guten Standard-Laufradsatz mit Ultegra Naben, DT-Speichen und Mavic-Felgen. Im Internet bieten die üblichen Verdächtigen wie Rose, bike-components, bike-discount, actionsports etc. solche Laufräder an.....Whizz Wheels bauen zwar (nach allem was man so liest) die besten Laufräder allerdings auch die mit Abstand teuersten....

Wie sind eure Erfahrungen? Wer baut astreine und preiswerte Laufräder?

Vielen Dank!

PS: Was haltet ihr vom Poison-Laufradkonfigurator?

reynolds531
24.05.2008, 23:34
oft der händler vor ort- zumindest meiner----------:D------

actionsports ist ok, evtl. nochmal vor einbau spannung prüfen----


ansonsten radplandelta

Olly
24.05.2008, 23:39
Von felixthewolf (http://forum.tour-magazin.de/member.php?u=12972) hört man bei den Nachbarn (IBC-MTBforum) auch nur Gutes!

Hochpass
24.05.2008, 23:43
gibt rose nicht 10 jahre garantie auf selbstgebaute?
Nur die Frage was die Garantie beinhaltet.

Olly
24.05.2008, 23:46
gibt rose nicht 10 jahre garantie auf selbstgebaute?
Nur die Frage was die Garantie beinhaltet.

Naja, zwischen "von Hand aufgebaut" und der Maschineneinspeicherei vom Erwin sind imho schon gewaltige Unterschiede. Da würde ich eher auf actionsports oder eben felix zurückgreifen. Kostet zwar mehr, aber sind eben qualitativ besser!

Hochpass
24.05.2008, 23:50
Naja, zwischen "von Hand aufgebaut" und der Maschineneinspeicherei vom Erwin sind imho schon gewaltige Unterschiede. Da würde ich eher auf actionsports oder eben felix zurückgreifen. Kostet zwar mehr, aber sind eben qualitativ besser!

1. sind die Handeingespeicht und
2. bin ich der Meinung, dass diese Einspeichere überbewertet wird


http://www.roseversand.de/output/download.aspx?vid=69710

Olly
24.05.2008, 23:54
1. sind die Handeingespeicht und
2. bin ich der Meinung, dass diese Einspeichere überbewertet wird


http://www.roseversand.de/output/download.aspx?vid=69710
zu 1.
Ok, überzeugt! :D

zu 2.
Versuch mal nen vom Einspeicher vermurksten LRS zu fahren! ;)
Aber da hat wohl jeder so seine eigenen Erfahrungen.

reynolds531
24.05.2008, 23:55
so ein quatsch rose läßt maschinell einspeichen und max. per hand nachzentrieren, und by the way, in der selben bude wo auch der ganze kram für die meisten dt. versender zusammengeschustert wird--------:D so ein einspeichautomat kostet ja schon ein paar taler......

ich hatte da mal ne betriebsführung.....;)

Hochpass
25.05.2008, 00:03
zu 1.
Ok, überzeugt! :D

zu 2.
Versuch mal nen vom Einspeicher vermurksten LRS zu fahren! ;)
Aber da hat wohl jeder so seine eigenen Erfahrungen.

Hab schon 3 Sätze selber eingespeicht und haut hin. Zähle mich nicht zu den "Top Einspeichern". Deshalb behaupte ich mal dass Einspeichen überbewertet wird ;).

Wobei ich zugeben muss, dass ich noch keinen Laufradsatz von Whizz Wheels gefahren bin. Sollte ich mal machen, macht vielleicht schneller. ;)

@reynolds531
was spricht dagegen das so zu machen?

Am Ende ists mir egal wo bestellt wird, wollte nur in die Runde werfen, dass Erwin 10 Jahre Garantie gibt. Das ist schon ne Aussage, da ich in der Regel meine Räder keine 10 Jahre fahre.

Tom
25.05.2008, 00:05
Bescheiden wie ich heute bin:
Der Preisunterschied bei den aufgeführten Laufrädern liegt wohl in erster Linie im Zeitbedarf beim Afbau begründet. Nun bin ich der Überzeugung, daß gerade das einen entscheidenden Einfluß auf die Qualität der Teile hat. Ergo: Es gibt nichts geschenkt, bei billigen Laufrädern kann man Glück haben - oder eben nicht.

Tom

UWEZ
25.05.2008, 00:36
http://www.pedalwheels.de/

Schnell, guter Service und sehr gute Qualität. Preise meiner Meinung OK

siggi
25.05.2008, 11:29
Hab schon 3 Sätze selber eingespeicht und haut hin. Zähle mich nicht zu den "Top Einspeichern". Deshalb behaupte ich mal dass Einspeichen überbewertet wird ;).


Sehe ich auch so.
Ich speiche meine Laufräder selber ein. Der Laufradsatz an meinem Reise- MTB-Alltagsrad 26 Zoll 32 Loch 2,0/1,8/2,0 Mavic Ceramic Felge hat nun schon über 70 000 km runter. Musste nur die Hinterradfelge mal wechseln weil mir ein Bus reingefahren ist. Die Sachs Quarz Nabe habe ich wieder verwendet.
Auch die Laufradsätze an Winterrennrad, MTB meiner Frau, Rad meiner Tochter, laufen wie am ersten Tag.
Selbst meine Citecs und die Citecs von guten Freunden repariere ich mittlerweile selbst und sie laufen.

Chelm
25.05.2008, 11:59
Einspeichen wird nur dann überbewertet, wenn man einen "einfachen" 32 bzw. 36 Speichen LRS hat.
Ich selber habe mir 7 Laufräder selber aufgebaut und man merkt, dass man mit der Zeit besser und schneller wird, aber wie gesagt, wenn man immer das gleiche Muster also 32 Speichen verwendet.

Interessant wird die Fähigkeit des Einspeichers, wenn es darum geht mit weniger Speichen einen LRS zu bauen, also mit 24 am VR und 28 am HR in Verbindung mit einer flachen Felge. Hier muss man schon einiges mehr tun für ein langes Laufradleben.

Aus Faulheit habe ich mir mal einen Satz Ultegra + CXP 33 + Competition Laufräder bei cycle-basar bestellt (190€), da diese allerdings Schwierigkeiten mit ihrem Lieferanten hatten, habe ich einen aufgebauten LRS aus ihrer Werkstatt erhalten, der ist tiptop.
Und für den Preis bekommt man eigentlich fast nur die Einzelzteile.

Titan
25.05.2008, 13:35
Gut und preiswert gehen nicht oft zusammen: es nimmt Zeit um gute Laufraeder zu bauen. Zeit ist Geld. Du kannst es selber machen. Es ist eigentlich einfach. Man muss nur lesen wie man das macht und einige Werkzeuge kaufen, die man schnell zurueck verdient.

Kaufe mal Roger Musson's wheelbuilding Buch. Das kostet einige Euro's, aber ist das Geld 10 Fach wert.

Titan

siggi
25.05.2008, 13:49
Gut und preiswert gehen nicht oft zusammen: es nimmt Zeit um gute Laufraeder zu bauen. Zeit ist Geld. Du kannst es selber machen. Es ist eigentlich einfach. Man muss nur lesen wie man das macht und einige Werkzeuge kaufen, die man schnell zurueck verdient.

Kaufe mal Roger Musson's wheelbuilding Buch. Das kostet einige Euro's, aber ist das Geld 10 Fach wert.

Titan

Wenn ich alle Teile zusammen habe reicht mir ein Nippelspanner, ein paar Tropfen Loctite mittelfest, ein guter Zentrierständer und zwei bis drei Flaschen Bier um ein Laufrad zu bauen.

reynolds531
25.05.2008, 14:16
Wenn ich alle Teile zusammen habe reicht mir ein Nippelspanner, ein paar Tropfen Loctite mittelfest, ein guter Zentrierständer und zwei bis drei Flaschen Bier um ein Laufrad zu bauen.

...........dem ist nichts hinzuzufügen.................:D

cervelli
25.05.2008, 15:48
Wenn ich alle Teile zusammen habe reicht mir ein Nippelspanner, ein paar Tropfen Loctite mittelfest, ein guter Zentrierständer und zwei bis drei Flaschen Bier um ein Laufrad zu bauen.

drum ist jeder selber schuld, der bei WW kauft. spendet den rest eurer familie und geht gut essen!

medias
25.05.2008, 16:01
drum ist jeder selber schuld, der bei WW kauft. spendet den rest eurer familie und geht gut essen!

Bist du gute LR bauen kannst vergehen einige Jahre, lieber ein Fachmann der das täglich macht.

cervelli
25.05.2008, 16:29
Bist du gute LR bauen kannst vergehen einige Jahre, lieber ein Fachmann der das täglich macht.

rose macht das auch täglich. (sogar nüchtern)

siggi
25.05.2008, 16:32
Bist du gute LR bauen kannst vergehen einige Jahre, lieber ein Fachmann der das täglich macht.

Mann muss es nicht täglich machen. Man muss nur wissen was man macht.
Richtig gute und schnelle Laufräder kann der Normalradler sowieso nicht selber bauen, da er die Teile dafür nicht bekommt.

medias
25.05.2008, 16:51
Mann muss es nicht täglich machen. Man muss nur wissen was man macht.
Richtig gute und schnelle Laufräder kann der Normalradler sowieso nicht selber bauen, da er die Teile dafür nicht bekommt.

Teile kriegt man doch überall.

siggi
25.05.2008, 17:04
Teile kriegt man doch überall.

Wo bekomme ich innenliegende Nippel her, oder 30mm Felgen mit 12 oder 20 Loch oder ungebohrt. Bin da schon lange auf der Suche.

Beppo
25.05.2008, 18:08
bin ich der Meinung, dass diese Einspeichere überbewertet wird

na ja, hab schon gesehen, dass sich ein Hinterrad eines Hobbyeinspeichers auf einer Abfahrt schlagartig in einen Kartoffelchip :eek: verwandelt hat.

Zum Thema: meine Sätze vom Erwin sind stabil und halten... ansonsten bin ich von den RPD-Laufrädern begeistert.
PEP

KönigJohan
25.05.2008, 18:10
glücklich ist, der einen radhändler hat, der das einspeichen beherrscht :D

ihr habt probleme...

cervelli
25.05.2008, 18:25
Mann muss es nicht täglich machen. Man muss nur wissen was man macht.
Richtig gute und schnelle Laufräder kann der Normalradler sowieso nicht selber bauen, da er die Teile dafür nicht bekommt.

lohnt auch (wg der hohen einzelteilpreise) gar nicht, dann gleich fertig gut gespannte systemis ordern.
und eh langsame 32 oder 36 kann ich entweder sinnvoll bei rose oder falschgläubig bei ww bestellen. ww macht 32er nicht schneller. -auch die muss man mal nachspannen.

marmotte
25.05.2008, 19:44
Was ist mit Komponentix?

siggi
26.05.2008, 00:15
Die Nippel (http://shop.cnc-bike.de/product_info.php?cPath=154_317&products_id=2005&osCsid=4ct07ialjbsqt90l92l4j2uvp2) + Werkzeug hätten wir schonmal.

Danke für den Link.

Titan
26.05.2008, 06:07
Ich hatte mit den LRS vom "Meister Mechaniker" im radsport "Fachladen" mit der Hand gemachten LRS immer Probleme: nach einiger Zeit gab's immer Seitenschlag. Dann habe ich einen Speichenspannungsmessgeraet gekauft und mal alles nachgemessen: 40% Unterschied in Spannung gab's! Dann habe ich Musson's preiswerte Buch gekauft und danach den ersten LRS gebaut. 2000 km bin ich jetzt damit gefahren und habe keine Probleme damit gehabt. Nachspannen braucht man LRS uebrigens nicht , wenn die richtig gemacht worden sind.Google mal "Stressrelief" und "seating spokes".

Titan

KönigJohan
26.05.2008, 08:30
Ich hatte mit den LRS vom "Meister Mechaniker" im radsport "Fachladen" mit der Hand gemachten LRS immer Probleme: nach einiger Zeit gab's immer Seitenschlag. Dann habe ich einen Speichenspannungsmessgeraet gekauft und mal alles nachgemessen: 40% Unterschied in Spannung gab's! Dann habe ich Musson's preiswerte Buch gekauft und danach den ersten LRS gebaut. 2000 km bin ich jetzt damit gefahren und habe keine Probleme damit gehabt. Nachspannen braucht man LRS uebrigens nicht , wenn die richtig gemacht worden sind.Google mal "Stressrelief" und "seating spokes".

Titan
mag sein. kann aber einfach pech gewesen sein.

ich nenne jetzt bewußt keine namen, aber der mech unseres sponsor-radladens hat mir jede menge hervorragende laufräder gebaut, die ich allesamt gerne und lange gefahren bin.

leider gibts ja gute und schlechte schrauber, so wie es gute und schlechte ärzte, rechtsanwälte, maurer, installateure ... gibt.

Titan
26.05.2008, 09:03
>mag sein. kann aber einfach pech gewesen sein.
Leider nicht: ich habe da 4 Sets Ksyriums eingetauscht gegen 5 standard LRS mit D-A Naben und alle sind schlecht gemacht worden. Deshalb habe ich jetzt alle Speichen wieder losgedreht und speiche selber die LRS neu ein.

Wenn man selber einen LRS gemacht hat,, kann man alles am Laufrad reparieren. Das ist doch wirklich ein Vorteil wenn man mal im Sommer in die Ferien faehrt und dann Probleme mit dem LRS bekommt und keinen Mechaniker findet der Zeit hat um z.B. schnell eine neue Felge ein zu speichen. Das ist mir mal passiert in Frankreich: der RSL war 60 km entfernt und ich musste 5 Tage warten bevor die den LRS reparieren konnten/wollten.

Titan