PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Teile - DMT Schuhe, FSA Kurbeln, FONDRIEST Rahmen



Herbert1963
07.10.2003, 14:02
Ich kaufe jetzt für 2004 ein neues Rennrad und habe alle Prospekte "durchgearbeitet".
Das neue Rad muss ca. 7 - 7.2 Kg leicht sein (fahre vorwiegend Bergrennen) allerdings auch steif genug für Sprints (einige Straßenrennen sind auch dabei).
Favorit vom Rahmen ist SIMPLON Pride (1799,--) vor SCOTT C1 Team Issue (2.350,--). Mein Händler hat mir auch die neuen Fondriest Rahmen aus Carbon (Carbon Lex und Carbon Magister - Preise z. Zt. ???) angeboten. Rahmen kauf ist natürlich auch Preisfrage, denn mehr als 2000,-- mäöchte ich nicht zahlen. Deswegen führt der Simplon Rahmen (mein Konditionen wären ca. 1400,-- für das Rahmenset).
Hat jemand zu den Rahmen Anmerkungen, Preise oder Alternativen?
Als Kurbelsatz möchte ich FSA nehmen. Mir schwebt der Elite Compact vor. Ist der FSa Team Issue ein Vorjahresmodell. FSA Superligt erscheint mir zu teuer bei der geringen Gewichtsersparniss gegenüber dem Compact Elite (510 g).
Hat jemand Erfahrungwerte mit den Kurbeln bzw. die güsntigsten Preise!
Laufräder sind zur Zeit Bontrager Race X-Lite Carbon meine Favoriten. Die könnte ich bei Bergrennen sowie bei anderen Rennen fahren. Als Standardsatz würde dann meine Ksyrium SSC Garnitur herhalten. Erfahrugnswerte mit Bontrager Carbon bzw. Händler mit Preisangaben?
Zum Schluss noch DMT Schuhe: Händler und Preise für DMT Ultimax RSX - den brauch ich unbedingt !
Danke für Eure zahlreichen Unterstützungen und Empfehlungen.

procycling
07.10.2003, 15:40
FSA Superlight sind leichter und steifer als die ISSUE oder andere Modelle...

Ich hab eine vom Vorführrad,ist noch nicht auf dem Markt,die würd ich für 250€ hergeben...UVP liegt so bei 550€...
record Carbon kann ich dir für 480€ anbieten...

mtbmarcus
07.10.2003, 20:51
Warum will im Moment eigentlich jeder das Scott C1? Ich habe mir ein Storck Scenario Carbon C1.1 bestellt. Soll in meiner Rahmengröße(59) ca. 1150gr. wiegen und supersteif sein. Und der Carbonlook des Storck ist ja wohl unerreicht. Außerdem liegt der Rahmenpreis bei €1399.- was für solch einen Rahmen absolut OK ist. Nur muß ich halt noch vier Wochen warten!

Ciao Marcus

Herbert1963
07.10.2003, 20:58
Weil der C1 um 250 Gramm leichter ist und auch im Profirennsport genutzt wird (weiß jedoch nicht, ob Storck auch den Profirennsport sponsert). Außerdem sollte er genügend steif sein (ich wiege 70 Kg).
Mir kommt oft vor, das STORCK in D uneingeschränkt den Nimbus von leicht, steif und zuverlässig genießt. Ich möchte aber auch etwas Rennflair in der Optik haben. Bitte jetzt aber nicht den Thread in Richtung STORCK ja oder nein.
Vielmehr interessieren mich die Fragen zu DMT, LRS ...

diddlmaedchen
07.10.2003, 20:58
Sehr schön finde ich den Cervelo 2.5 Rahmen, Gewicht 1,1 kg. Der Preis müsste unter 2000 Euros bleiben. (UVP in USA: 1899 $)

Herbert1963
07.10.2003, 21:03
Der Cervelo 2.5 gefällt mir auch. Hat aggressives Renndesign udn ist uns von Hamilton bei der TdF eindrucksvoll präsentiert worden.
Bei seinem Sieg auf der Bergetappe hat er übrigens FSA Compact Elite mit 52/36 gefahren - das hat mich auf die Idee gebracht es nächstes Jahr am Berg mit neuer Übersetzung etwas frequenzbetonter zu probieren (Näheres in einem Beitrag in der Trainingsrubrik !).

Herbert1963
08.10.2003, 06:18
Keine Bontrager Race X Lite Carbon Fahrer? Keine Fondriest Freunde? Fährt niemand DMT Ultimax Schuhe?
Keine Händlerangaben und keine Preisempfehlungen für diese Sachen? Zu "exotisch" ?

Ventoux
08.10.2003, 11:05
Hallo Herbert,
gute Wahl! Aber die Compact Kurbel für Berg-, als auch für Straßenrennen, na ich weiß nicht.
Die DMT Schuhe suche ich auch vergebens. Besonders die mit der Speedplay Sohlennorm. Mail doch mal an TOPCARBON, der verkauft DMT in seinem Laden velospeer.

Gruß,
Ventoux

Wintermute
08.10.2003, 11:21
Was hat es sich mit den DMT Schuhe auf sich? Sind die besonders leicht oder nur besonders gut?
W-

Kingtom
08.10.2003, 11:24
ulle fährt sie. und deshalb meint nun doch jeder, bei ihm passe der auch.... :confused:

fanatiker
08.10.2003, 16:18
Storck Scenario carbon

beziehen sich die 1399Euro nur auf den Rahmen oder auf das Rahmenset mit Stiletto-Gabel?Dann wäre der Preis nämlich sehr günstig.Übrigens hat der Storck carbon den efbe-Test mit High-Performance abgeschlossen.

TOPCARBON
08.10.2003, 16:49
Original geschrieben von Ventoux
Hallo Herbert,
gute Wahl! Aber die Compact Kurbel für Berg-, als auch für Straßenrennen, na ich weiß nicht.
Die DMT Schuhe suche ich auch vergebens. Besonders die mit der Speedplay Sohlennorm. Mail doch mal an TOPCARBON, der verkauft DMT in seinem Laden velospeer.

Gruß,
Ventoux

die neuen DMT 2004 sind nur noch mit 3 Löchern. Also für Look, Campy, SPDL, Speedplay ect. Speedplay hatt doch den Look Lochkreis? Oder nicht?

rb

Herbert1963
08.10.2003, 19:12
Wegen Ulle kauf ich sie bestimmt nicht. Aber sie gefallen mir gut und in Cesenatico hielt ich sie in Händen und hatte das Gefühl, dass sie sehr kompakt und auch leicht sind (DMT Ultimax RSX).

@ Topcarbon
hast Du auch einen Preis für die Dinger ?

Grüße Herbert

übrigens: wieso FSA Compact 52/36 und 11-23 nicht bei Straßenrennen? Ich denke bei meinen Lizenzrennen habe ich alle Varianten in geünschter Abstufung für ein Rennen im hügeligen und auch flachen Terrain.

mtbmarcus
08.10.2003, 19:48
@fanatiker

Der Preis bezieht sich nur auf den Rahmen. Die Stiletto kostet noch mal 559.-. Es gibt beim Rahmen aber noch die leichtere Version 0.9 für €1799.-. Lt. Storck ist der Gewichtsunterschied bei vergleichbarer Größe ca. 150gr. Sind mir die 400.- aber nicht wert. Da kann ich mir noch ein paar leichte Teile kaufen. Ich finde ihn halt von der Optik her schöner wie den Scott C1. Von der Öberfläche her scheinen aber das Storck und das Fondriest recht ähnlich.
Jetzt müßte der Rahmen nur endlich kommen!!

Ciao Marcus

TOPCARBON
08.10.2003, 20:02
Original geschrieben von Herbert1963
Wegen Ulle kauf ich sie bestimmt nicht. Aber sie gefallen mir gut und in Cesenatico hielt ich sie in Händen und hatte das Gefühl, dass sie sehr kompakt und auch leicht sind (DMT Ultimax RSX).

@ Topcarbon
hast Du auch einen Preis für die Dinger ?

Grüße Herbert

übrigens: wieso FSA Compact 52/36 und 11-23 nicht bei Straßenrennen? Ich denke bei meinen Lizenzrennen habe ich alle Varianten in geünschter Abstufung für ein Rennen im hügeligen und auch flachen Terrain.

Die Schweizer Preise für 2004 sind:
Ultimax RSX Carbon CHF. 389.00 Pearl und Shock Blue
RS3 Carbon 3 Klett CHF. 329.00 Pearl und Shock Blue
Liefertermin November.

http://www.schweiz.ch/tools-currency.asp
Hätte auch noch ein paar Modelle 2003

Bei Deiner Abstufung würde ich eher ein 50 er Blatt nehmen. Die Differenz zwischen 36/52 ist relativ gross.

Gruss rb

Herbert1963
09.10.2003, 08:34
Wei sieht es bei einem Kauf in der Schweiz aus. Fallen bei Versand Zollgebühren an ? Kann man die Schweizer Mehrwertsteuer abziehen. Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen.
Durch den schwachen Dollar wären auch US Produkte interessant. Vielleicht kennt jemand die Höhe der Zollgebühren.

charlys-world
09.10.2003, 09:00
Original geschrieben von Herbert1963
Wei sieht es bei einem Kauf in der Schweiz aus. Fallen bei Versand Zollgebühren an ? Kann man die Schweizer Mehrwertsteuer abziehen. Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen.
Durch den schwachen Dollar wären auch US Produkte interessant. Vielleicht kennt jemand die Höhe der Zollgebühren.

Hi,

Zoll = 4.7 %
EUSt (EU Einfuhrumsatzsteuer) = 16%

also Rechne auf Deinen gekauften Artikel 20.7% drauf.

Weiß es so genau weil mein Rahmen gestern aus den USA kam :-)


Schweiz ist ja nicht EU also das gleiche, fahre mit dem Rad über die Grenze ;-)

gruß klaus

Cinellissimo
10.10.2003, 15:08
Original geschrieben von Herbert1963
Keine Bontrager Race X Lite Carbon Fahrer? Keine Fondriest Freunde? Fährt niemand DMT Ultimax Schuhe?
Keine Händlerangaben und keine Preisempfehlungen für diese Sachen? Zu "exotisch" ?

Zu den Rädern kann ich demnächst was sagen, wenn mein Händler die Teile im Laden stehen hat. Den Cervelo 2.5
hat er auch geordert. Dauert nur noch`n bißchen.
Er war erst skeptisch, hat gesagt, die fahren hier in Hannover und Umgebung doch sowieso nur die Einheitsware Kanonenkugel oder wie die heißt. Konnte ihn aber überzeugen. Was du nicht stehen hast, verkaufste auch nicht...

TOPCARBON
10.10.2003, 15:34
Hier hab ich noch ein Bild aus dem Katalog 2004 von DMT.

rb

De Vingard
10.10.2003, 16:08
Original geschrieben von Herbert1963
Hat jemand zu den Rahmen Anmerkungen, Preise oder Alternativen?


Ich fahr seit Sommer 2002 einen Principia Rex e Pro und bin damit absolut zufrieden (Gewicht ca 1180gr, Steifigkeit top). NP für Rahmen + Gabel für die 2003er Modelle ca. 1850 Euro, glaub ich.

2004 bringt Principia modifizierte Modelle raus, so dass Du mit etwas Glück noch günstige 2003er Modelle bekommst, z.B. bei bike-discount, neon-radsport...
Ich glaub, ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall!