PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trinkflaschen?



Hablitzelhai
25.05.2008, 19:13
Hallo,

bin ich eigentlich der Einzige, der einfach keine Trinkflasche finden kann, die nicht leckt? Ich habe sicherlich schon 10-15 verschiedene Modelle ausprobiert & mit Ausnahmen einer (von vier bestellten!!!) Flaschen von Canyon und einem Werbesgeschenk, das ich bei einem Jedermann-Rennen erhalten habe, siffen all meine Flaschen. Das ist besonders ekelhaft, wenn man mit isotonischen Getränken unterweges ist. Meine letzte grosse Entäuschung sind die Trinkflaschen von Camelbak. Tolles Design - nur leider total undicht!!! Wer kann helfen?

Beste Grüsse

Christoph

KönigJohan
25.05.2008, 19:16
hab jetzt campa flaschen. einigermassen dicht.
da mir aber nur stilles mineralwasser in die pulle kommt, ist leichte leckage nicht tragisch.

JulianAY
25.05.2008, 19:16
Also eigentlich muss ich dir sagen... ich habe das Problem nie.
Und ich benutze welche von Iso*, die es mal bei einem Packet dabei gab. Dann habe ich noch welche von Nike, die ich nur der form halber gekauft habe :D und dann benutze ich noch ein Werbegeschenk einer Versicherung.

ALLE Flaschen lecken nicht...

Du drehst die aber auch richtig zu oder? ;):D

Grüße,

JAy

PAYE
25.05.2008, 19:20
Tacx Splash oder Source ist einige Wochen lang dicht nach meiner Erfahrung. Irgendwann geht dann der Beissverschluss immer schwerer, dann wandert das Teil in den Plastik-Entsorgesack.
Kostet 2,50 Euro bei Rose.de, also bezahlbar.
Keinerlei Plastikgeschmack, auch nach einer Nacht mit Getränk drin!

KönigJohan
25.05.2008, 19:20
Also eigentlich muss ich dir sagen... ich habe das Problem nie.
Und ich benutze welche von Iso*, die es mal bei einem Packet dabei gab. Dann habe ich noch welche von Nike, die ich nur der form halber gekauft habe :D und dann benutze ich noch ein Werbegeschenk einer Versicherung.

ALLE Flaschen lecken nicht...

Du drehst die aber auch richtig zu oder? ;):D

Grüße,

JAy
da es sich ja durchweg um verbrauchsmaterial handelt, ist das verwendete material eher minderwertig und die passgenauigkeit der verschlußsysteme bestenfalls durchschnittlich. je länger ne pulle im gebrauch ist, desto mehr fällt letzteres ins gewicht. also einfach ab und an mal in den sauren apfel beissen und sich von der liebgewonnenen flasche trennen. sind ja nur 2-3 euro, die dabei zu investieren sind.

Efix
25.05.2008, 19:21
Ich hab Flaschen von überall, z Zt Schwalbe. Sollte was überlaufen, stört mich das nicht weiter, ich verfüge über Lappen & Spüli & Wasser.

Sam.Lang
25.05.2008, 19:21
Was genau ist gemeint: vollsabern beim Trinken weil der Verschluss seitlich ausläuft oder vollsiffen des Rads, weil die Flasche nicht dicht ist?

Das letzte habe ich nie, da die Flaschen nie voll sind - ersteres habe ich nur, wenn ich zu fest auf die Flaschen drücke und stört mich auch nicht wirklich (ich fülle aber auch nicht allzuviel "klebriges" ein - Pulver und Apfelsaft verdünne ich so sehr, dass das Ergebniss nicht mehr wirklich sehr klebt).

dr.eiweiß
25.05.2008, 19:22
Wir kriegen Born (Tacx) Flaschen gestellt, die sind dicht.

KönigJohan
25.05.2008, 19:34
Wir kriegen Born (Tacx) Flaschen gestellt, die sind dicht.

das sind die source-pullen, oder?

die hasse ich. im elite pase- flaschenhalter sitzen die drin, wie festgeklebt.

dr.eiweiß
25.05.2008, 19:36
das sind die source-pullen, oder?

die hasse ich. im elite pase- flaschenhalter sitzen die drin, wie festgeklebt.

ich weiß grad nicht wie die heißen...diese standard:Dviecher halt

El Barto
25.05.2008, 19:47
Meine Trinkfalschen(Syntace, ziemlich neu) lecken nur wenn was Süsses drin ist, mit Leitungswasser sind die immer dicht. :rolleyes:

OCLV
25.05.2008, 19:56
das sind die source-pullen, oder?

die hasse ich. im elite pase- flaschenhalter sitzen die drin, wie festgeklebt.

Das liegt daran, dass Tacx, trotz angeblich einheitlichem 74mm Standard, die Flaschen etwas größer sind - oder die von Elite etwas kleiner. Dementsprechend sind auch die Flaschenhalter gefertigt: Tacx Tao mit Eliteflasche geht superleicht, mit Tacx Flasche eher stramm
Am besten geht IMO die Kombi Elite Halter mit Elite Flasche.

Die Tacx Splash Flaschen haben übrigens nicht so ein starkes Übermaß wie die Source. ;)

TooTall
25.05.2008, 19:57
Eliteflaschen die mit dem rießigen schwarzen Verschluss. Da läuft nix aus. Beste Flasche auf der Welt :D

http://www.fahrradversand.de/bikes/catalog/images/products_small/prod_30150.jpg

gibts als 500ml und 750 ml

Algera
25.05.2008, 20:14
Die Camelbak Podium Bottle soll dicht sein.

Ich habe zwar eine, jedoch noch nicht ausprobiert. Daher kann ich aus eigener Erfahrung zu dieser Flasche nichts sagen.

schantinger
25.05.2008, 20:18
ich habe mir vor 4 Wochen die neuen Camelbak Podium trinkflaschen gekauft
und bin damit super zufrieden, man sollte natürlich keine Kohlensäure oder Pulver das Kohlensäure freisetzt in die Flasche schütten, dann lecken sicherlich alle Flaschen

Hablitzelhai
25.05.2008, 20:25
Die Camelbak Podium Bottle soll dicht sein.

Ich habe zwar eine, jedoch noch nicht ausprobiert. Daher kann ich aus eigener Erfahrung zu dieser Flasche nichts sagen.

Ich kann Dir versichern, dass beide Flaschen, die ich bestellt hatte, leider stark undicht sind. Bei dem Preis & dem guten Ruf von Camelbak echt ärgerlich.

Gruss

Christoph

Hablitzelhai
25.05.2008, 20:26
Eliteflaschen die mit dem rießigen schwarzen Verschluss. Da läuft nix aus. Beste Flasche auf der Welt :D

http://www.fahrradversand.de/bikes/catalog/images/products_small/prod_30150.jpg

gibts als 500ml und 750 ml

Merci, die bestell ich doch gleich mal!

Brunolp12
25.05.2008, 20:27
ich hab immer diese grossen "Fässer" von Zefal. Die sind am Anfang dicht und ab & zu tausch ich die Dinger dann aus (obwohl die sogar abkochen vertragen ohne dass sich die Deckel so verformen, dass sie nicht mehr passen)

Algera
25.05.2008, 20:35
Ich kann Dir versichern, dass beide Flaschen, die ich bestellt hatte, leider stark undicht sind. Bei dem Preis & dem guten Ruf von Camelbak echt ärgerlich.

Gruss

Christoph

Das ist wirklich ärgerlich! :(

Die Empfehlung kam hier aus dem Forum. :ü

Kathrin
25.05.2008, 20:36
meine Powerbarpullen sind dicht.

TooTall
25.05.2008, 20:50
Merci, die bestell ich doch gleich mal!

Bidde :)

Algera
25.05.2008, 21:01
meine Powerbarpullen sind dicht.

Dann werde ich die mal probieren.

(wenn die nur nicht so auffällig gelb wären)

Efix
25.05.2008, 21:07
(...) Bei dem Preis (...)ich hab noch nie Geld für eine Plastik-Trinkflasche bezahlt...

Man In Red
25.05.2008, 21:07
ob PowerBar, Xenofit, whatever - die Dinger sind von EUROBOTTLE und halten relativ gut dicht. bei mir siffts nur, wenn ich sie zu voll gefüllt habe, dann läufts - gerade bei unebenem untergrund - irgendwo raus.

sonst habe ich noch welche von isortar im einsatz (mit so schraubverschluss), die funktionieren eigentlich auch.