PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : An die Quantec Race SL Fahrer...



TTBeiDerArbeit
27.05.2008, 18:58
... welches war das größte Abschlussritzel (13 14 15 ?), das ihr bisher problemlos gefahren seid (ohne das die Kette am Rahmen schliff)?

Vielen Dank für eure Antworten im Voraus! :)

TT

Uve
27.05.2008, 20:11
... welches war das größte Abschlussritzel (13 14 15 ?), das ihr bisher problemlos gefahren seid (ohne das die Kette am Rahmen schliff)?

Vielen Dank für eure Antworten im Voraus! :)

TT

das 11er geht problemlos

Gegenfrage, welches Innenlager ist das kürzeste, das Du fahren kannst, ohne dass die Kurbelarme an der Kettenstreben streifen ... ? Mein normales Shimano Octalink mit 109,5 geht nicht; hab jetzt ein 113er MTB Innenlager nehmen müssen, damit ich mindestens mal 4mm Platz habe :ü:ü

TTBeiDerArbeit
27.05.2008, 20:20
1.

das 11er geht problemlos

2.


Gegenfrage, welches Innenlager ist das kürzeste, das Du fahren kannst, ohne dass die Kurbelarme an der Kettenstreben streifen ... ? Mein normales Shimano Octalink mit 109,5 geht nicht; hab jetzt ein 113er MTB Innenlager nehmen müssen, damit ich mindestens mal 4mm Platz habe :ü:ü



1.

Das will ich hoffen, ein kleineres als das 11er Ritzel gibt es nämlich nicht.
Um gleich eins vorweg zu nehmen ein 12er Ritzel geht auch, das fahre ich selbst. Mir geht es um die größeren Abschlussritzel.


2.

Wie lang ist deine Kurbel? Welche Rahmengröße hast du ?

Ich habe das HT2 System mit einer 172,5 mm langen Ultegra Kurbel. Die soll vom Q-Faktor ja gleich sein. Damit kann der Abstand der Innenseite der Kurbel zur Strebe ja auch nicht viel anders sein. Insofern ist es mir ein Rätsel warum es mit dem 109,5 mm Innenlager nicht funktioniert. :confused:

Uve
27.05.2008, 20:25
2.

Wie lang ist deine Kurbel? Welche Rahmengröße hast du ?

Ich habe das HT2 System mit einer 172,5 mm langen Ultegra Kurbel. Die soll vom Q-Faktor ja gleich sein. Damit kann der Abstand der Innenseite der Kurbel zur Strebe ja auch nicht viel anders sein. Insofern ist es mir ein Rätsel warum es mit dem 109,5 mm Innenlager nicht funktioniert. :confused:

57er Rahmen
SRM-Kurbel 175mm
Octalink

TTBeiDerArbeit
27.05.2008, 20:32
57er Rahmen
SRM-Kurbel 175mm
Octalink

Dann würde ich die Ursache bei der SRM Kurbel suchen. Sie ist wahrscheinlich auf sehr geringen Q-Faktor ausgelegt (das würde ich zumindest von so einer teuren Kurbel erwarten) und zudem kommt dazu, dass sie 2,5 mm weiter nach hinten also in einen breiteren Bereich der Kettenstrebe hinein reicht.

Mich interessiert die Frage aber auch.
Hat jemand schon mit 175 mm langen Kurbeln (z.B. von Shimano HT2 oder gar der Ritchey Kompakt Octalink auf 109,5 mm Innenlager) das selbe Problem gehabt?

Rockstar
27.05.2008, 21:44
jup, das Problem mit der Kurbel hatte ich auch.

DuraAce HT2, 175mm, 57RH

Auf der linken Seite noch nicht mal einen mm Platz zur Kettenstrebe. Die Montage von Innenlager und Kurbel war korrekt. Folge, ich bin immermit dem Schuh an die Kettenstrebe gehauen, da ich etwas schräg auf dem Pedal stehe.

Für mich unfahrbar!

TTBeiDerArbeit
27.05.2008, 22:03
Also ist bei 172,5 mm Kurbeln, Schluss mit lustig.

Gut zu wissen (danke!!! :)), ich hätte meine zukünftige KompaktKurbel wahrscheinlich in 175 mm Länge gekauft.

TTBeiDerArbeit
28.05.2008, 13:00
up

Brauche noch Infos zur Ritzelfrage !

Uve
28.05.2008, 20:50
up

Brauche noch Infos zur Ritzelfrage !

junioren und jugend fahren bei uns mit der übersetzungsbeschränkung
müsste dann 14 und 15 sein ... alles ohne probleme

TTBeiDerArbeit
28.05.2008, 22:19
junioren und jugend fahren bei uns mit der übersetzungsbeschränkung
müsste dann 14 und 15 sein ... alles ohne probleme

Dankeschön :)