PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano Kassette auf Campa Abstände modifizieren (10-fach)



ramblin'man
29.05.2008, 14:14
hallo alle!

Ergebnisse auf Seite 3

ich hab vor, als ùbergangslòsung campa mit shimanokassette zu fahren, mir jedoch eigene spacer anzufertigen. aufgrund mehrplatzes wùrd ich ein ritzel rausnehmen.

nachdem die 3 groszen ritzel auf einer spinne sitzen, kann ich die ersten drei abstànde nicht anpassen. die letzten zwei ritzel haben den spacer ja schon integriert, ich kann aber keine 0.17 mm spacer fertigen. ich mòchte aus diesem grund die anderen abstànde so anpassen, dass die fehler insgesamt klein bleiben, und nicht ùberall, wo es ginge, exakten abstand haben.

ich hàtte dann folgende abstànde und fehler, wenn ich das schaltwerk auf das 5. ausrichte (campa abstand 4.12 mm lt sheldon (http://www.sheldonbrown.com/k7.html#10cassettes), shimano 3.95 mm (nachgemessen)):

Ritzel (Fehler) Abstand

1 (-0.34)
------------- 3.95
2 (-0.17)
------------- 3.95
3 (0)
------------- 3.95
4 (+0.17)
------------- 4.29
5 (0) <- SW
------------- 4.12
6 (0)
------------- 4.29
7 (+0.17)
------------- 3.95
8 (0)
------------- 3.95
9 (-0.17)

vor dem 1. ritzel kommt natùrlich auch ein spacer rein, damit die gesamtlànge wieder stimmt.

folgende fragen:

ich hab leider zwei verschiedene angaben zum campa spacing gefunden:

4.12 mm und 4.15 mm

—weisz wer was stimmt? oder kanns wer messen? (keine sudereien, sind ja eh nur 3 hundertstel, weil ich wills gscheit machen)

—hat sowas schon mal wer gemacht? gibts irgendwelche probleme, an die ich noch nicht dachte?

—eigenlich mùsst ich den fehler beim ersten und letzen ritzel durch die anschlàge wieder ausmerzen kònnen, oder?


danke, fùr die zahlreichen antworten, die sicher gleich kommen werden. hoffentlich.

kolo@post.cz
29.05.2008, 14:27
SEILWEG: BremsSchalthebel
Shimano6 3.2mm; Shimano7 2.9mm; Shimano8 2.8mm; Shimano9 2.56mm; Shimano10 2.3mm;
Campag8 3.5mm; Campa alt9 3.2mm; Campa neu9 3.0mm; Campa10 2.8mm;
Sram (1.0) 7 4.5mm; Sram (1.0) 8 4.3mm; Sram (1.0) 9 4.0mm

passt also nur genau campa 10fach B/Schalthebel (http://www.bike-components.de/products/info/p14642_Xenon-Ergopower-Brems--Schaltgriff-10-fach-re-li.html/XTCsid/0ea497e6b2ec811137a9bb7cda68fea9) auf 8fach shimano Cassette (http://www.bike-components.de/products/info/p14596_Kassette-CS-HG50-8-fach.html/XTCsid/0ea497e6b2ec811137a9bb7cda68fea9)

http://freenet-homepage.de/radlaufglocke/moustache-handlebar/seilweg04.jpg (http://mujweb.cz/www/kolo.cz/moustache-handlebar/)

ramblin'man
29.05.2008, 16:47
danke fùr die seileinzuginfo, nur ist die fùr mich nicht relevant.

ich brauch den abstand der ritzel bei campa 10fach.

Gentleman
29.05.2008, 16:53
spar dir doch das ganze und kauf dir einfach ne shimano 9 fach kassette...die schaltet 100%ig ohne spacer hin und her basteln! klar..hast einen gang weniger..aber der macht den bock nun auch nicht fett...vor allem weil du sagst es soll ne übergangslösung sein...

Radlwadl
29.05.2008, 17:14
...oder einfach mal die Shimano kassette rein und ausprobieren.
ich fahr am Zeitrenner hin und wieder Campa Kassette auf Shimano Shaltung. Mit einer (etwas breiteren) mavic kette geht das problemlos.
gerade umgekehrt - shim. Kassette in Campa schaltung sehe ich kein Problem. hier las ich schonmal, dass die Campa umwerfer so wackeln, dass sich das dann schon richtig hinzieht...
Lieber erstmal testen.

5,78
29.05.2008, 18:08
Mannomann, wenn ich schon lese wie die Theoretiker mit 3/100 mm Genauigkeit arbeiten wollen!
Hey, es geht hier um Kettenschaltwerke die in Dreck und Staub ihren Dienst tun und nicht um schweizer Uhren. Lang mal das Record-Schaltwerk an und beweg es seitlich hin und her, vielleicht ist das Spiel im Neuzustand kaum zu spüren aber nach 5000 km wackelt es im Milimeterbereich.
Also vergiß die Messerei und Rechnerei, bastel so viele 9-fach Spacer in die Kassette wie möglich, stell es vernünftig ein und gut ists. Die 3 Stunden Zeit die Du sparst solltest Du trainieren fahren...

kolo@post.cz
29.05.2008, 19:04
also wie man sieht passt nur 8fach shima relativ genau auf 10fach campa, alles andere geht mehr oder weniger gut

SEILWEG SCHALTHEBEL
campa 10fach = 2.8mm
shima 8fach = 2.75mm

ramblin'man
29.05.2008, 19:45
@kolo: ich glaub, da gibts ein miszverstàndis: ich will komplett campa fahren, NUR die kassette (und kette) shimano. es geht also nur um die ritzelabstànde.

@5.78: danke, ich weisz nun, dass du es nicht machen wùrdest.

ich werde es aber machen. und ich mach es so, wie ich es immer mache. gerundet wird am schluss, also kurz bevor die drehmaschine angeworfen wird. wenn ich am papier schon runde, dann nochmal an der maschine... besser wirds dadurch nicht: hier 3 hunderstel, dann an der maschine (weil der nonius auch begrenzt ist), dann noch toleranz auf der maschine... das ganze mal 9 ritzelabstànde, und schwupps, sind aus ein paar hunderstel ein paar zehntel. beim rechnen genau sein kostet genau null!

ich hab auch schon oft gehòrt, dass es ohne irgendeine masznahme funktioniert. aber eben auch, dass es nicht klappt (bei einem ritzel springt die kette aufs nàchste, gerassle, verminderter schaltkomfort usw.). und ein, zwei zehntel kann schonmal was ausmachen. auch bei einem spiel von einem millimeter (das sicher nicht komplett frei ist, sondern irgend eine federwirkung schiebt die kette eben auf die steighilfe des nàchsten ritzels und aus is.)

aber ich hab was gelernt: nàchstes mal werd ich fragen, ob nicht jemand die gesamtbreite der kasette messen kann und mir den abstand selber ausrechnen. dann bekomm ich vielleicht konstruktive antworten.

@alle anderen: danke fùr die ernstgemeinte hilfe. 9fach kassette ist nicht, hab die 10 fach nàmlich schon (oder eher: noch). ich werds auch original probieren, wenns klappt, passts eh. aber ich werd trotzdem eine backuplòsung vorbereiten.

also, kann mir bitte jemand mit einer schiebelehre die gesamtbreite einer 10fach campa kassette messen? ritzel sollten meines wissens nach 1.7 mm breit sein.

peace

heatric
29.05.2008, 20:41
Ich bin erst kürzlich von Shimano auf Campa umgestiegen und muss mir erst noch Campa Laufräder zulegen. Übergangsweise fahr ich Campa Schaltung+Ergos mit Shimano 9-fach Einzelritzel und Shimano 10-fach Spacer.
Rein rechnerisch passt´s fast optimal, siehe auch hier. (http://www.sheldonbrown.com/gloss_sp-ss.html#spacingk7)
Allerdings rasselt es etwas, aber das liegt vermutlich am Schaltauge, dass leicht verbogen ist.

Grüße Reinhold

5,78
30.05.2008, 08:39
Freut mich für Dich, dass Du so viel Zeit für Dein Hobby aufwenden kannst. Mir gehts da leider nicht so gut, deshalb bin ich auf pragmatische Lösungen angewiesen...
Viel Spaß!

ramblin'man
30.05.2008, 10:09
@5,8:

kostet mich ja kaum Zeit, ob ich auf die Zeichung 2.5 oder 2.6 hinschreib.
Rechnen sollte man immer um eine Potenz genauer, als man fertigen kann. Zum Schluss runden. Klar geb ich dem Fertiger nicht eine Zeichnung mit Angaben wie etwa: 2.575 mm, is ja klar.

Ich brauch nur die Gesamtbreite einer 10fach Campa Kassette....

Noize
30.05.2008, 10:11
Ich mess dir die Breite einer kompletten 10fach Campa-Kassette heute Abend..

Radlwadl
30.05.2008, 10:38
[...]
aber ich hab was gelernt: nàchstes mal werd ich fragen, ob nicht jemand die gesamtbreite der kasette messen kann und mir den abstand selber ausrechnen. dann bekomm ich vielleicht konstruktive antworten.
[...]
peace

Naja, so unkonstruktiv sind die Antworten es einfach mak zu testen ja auch nicht. Das Laufrad mal mit dem Shim. Kranz einzubauen und 200m zu fahren um die Schaltung zu testen, evtl etwas nachstellen kostet Dich max. 30 Min. ;-)

Da Du weiter unten schreibst, dass Du dem "Fertiger" keine zeichnung mit auf 1/1000 mm genauen Massangaben gibst, relativiert sich der Zeitaufwand natuerlich. Andere fuer sich arbeiten zu lassen kostet ja keine eigenhe Zeit ;-)

Nix fuer ungut - viel Spass bei der Bastelei ;-)

ramblin'man
30.05.2008, 11:38
@Noize:
ql, Danke schon im Voraus!
:Applaus:

@Radlwadl:
meine Aussage ùber konstruktive Antworten bezog sich ja auch nicht auf diejenigen, die mir solche Tipps gaben. Hab ich auch so geschrieben (siehe Folgeabsatz, bzw die @ :rolleyes:). Wollte nicht harsch klingen, aber mich hats ein bisschen geàrgert, weil ich im Eingangspost schrieb, dass ich keine Diskussion ùber Rechengenauigkeit lostreten will. Bei allem, was ich mache, versuche ich, eine Potenz genauer zu rechnen, als ich fertigen kann. Das hat sich bewàhrt. Ich glaub, es ist auch einleuchtend warum.

Nochmals danke fùr die Antworten.
:drinken2:

recordfahrer
30.05.2008, 11:55
Ich fahre am Zeitfahrrad auch einen Shimi-Kranz (Hed-Freilauf) mit Campa 10fach Record-Schaltung (da wackelt nix großartig-vielleicht bei Ebay-Schaltungen, wo die Vorbesitzer bei der Kilometerangabe eine Null weggelassen haben)-das funzt problemlos, wenn man drei Zehnfach-Zwischenringe gegen Shimano 9fach Zwischenringe austauscht, bei den restlichen Ritzeln passt das dann schon. Diese Kombi ist angesichts der teureren Campa-Kränze eh zu empfehlen.

ramblin'man
30.05.2008, 13:13
Ich fahre am Zeitfahrrad auch einen Shimi-Kranz (Hed-Freilauf) mit Campa 10fach Record-Schaltung (da wackelt nix großartig-vielleicht bei Ebay-Schaltungen, wo die Vorbesitzer bei der Kilometerangabe eine Null weggelassen haben)-das funzt problemlos, wenn man drei Zehnfach-Zwischenringe gegen Shimano 9fach Zwischenringe austauscht, bei den restlichen Ritzeln passt das dann schon. Diese Kombi ist angesichts der teureren Campa-Kränze eh zu empfehlen.

Was mich an diese Lòsung wundert: 3 9-fach Spacer sind in Summe 6/10 mm breiter. Cioè, die Kassette wird um dieses Masz breiter. Ich hab mir bei meinem LRS angeschaut (Vista SL), wieviel Platz da ist. Ich bin erschrocken, da der Kasettenverschluss nur mit etwa einem (sic) Gewindegang greift. Steigung ist 1 mm, dh 0.6 mm breiter, und es tragt nur noch 40% von einem Gewindegang! Ich finde die Originallòsung schon grenzwertig, aber diese machte nie Probleme. Aber drunter mòcht ich auf keinen Fall gehen....

Hast du den Stahlring, der als erstes (Speichenseite) aufgesteckt wird, veràndert? Der ist 1 mm breit. Oder ist das nur bei den Eastons so knapp?

recordfahrer
30.05.2008, 13:23
Kann sein, dass das bei anderen Laufrädern vielleicht knapper ist. Bei diesen Heds sind normale Ultegra 8fach-Freiläufe montiert. Wenn es dir hilft und nicht zu sehr eilt, kann ich die gerne mal ausmessen.

Thomas H
30.05.2008, 13:30
Lang mal das Record-Schaltwerk an und beweg es seitlich hin und her, vielleicht ist das Spiel im Neuzustand kaum zu spüren aber nach 5000 km wackelt es im Milimeterbereich.

Das kann ich leider bestätigen.
Da ist ein Veloce Schaltwerk übrigens besser, das hat nach 15.000 km ein Bruchteil des Spiels wie ein Record nach 3000 km.

Ich verwende den 10fach Spider mit den drei größten Ritzeln, dann 9fach Ritzel mit 10 fach Spacer, das klappt bei mir sehr gut.

ramblin'man
30.05.2008, 13:33
Kann sein, dass das bei anderen Laufrädern vielleicht knapper ist. Bei diesen Heds sind normale Ultegra 8fach-Freiläufe montiert. Wenn es dir hilft und nicht zu sehr eilt, kann ich die gerne mal ausmessen.

Wegen mir musst du es nicht extra machen, Danke vielmals, aber ich wùrd dir empfehlen, bei Gelegenheit zu schauen, ob der Verschluss gscheit greift. Aber wahrscheinlich ist dein Freilauf ein bissl breiter, denn das wàr dir sicher aufgefallen, wenn der Verschluss nur unzureichend greift.

Ich werd mir diese Version mal bei mir anschauen, sobald ich die Spacer hab, aber ich werds eher nicht machen, da, wie gesagt, ich auf keinen Fall unter einen Gewindegang gehen mòcht.

DieMugel
30.05.2008, 13:37
ich habe jahre lang campa gefahren, aber auf meinem trainingslaufradsatz immer eine shimanokassette gefahren, weil die bei in der anschaffung günstiger sind. ich hatte weder mit der kassette von campa, noch mit dershimanokassette probleme. das einzige was du nicht machen solltest ist ne campakette zu fahren. die kette von campa passt nicht auf die shimnoritzel!!! fahr ne shimanokette! die kannst du ohne probleme auf beiden kassetten fahren, ohne da basteln zu müssen! MEIN TIP: shimano kette und kasette drauf und ab aufs rad! ;)

recordfahrer
30.05.2008, 14:16
Wegen mir musst du es nicht extra machen, Danke vielmals, aber ich wùrd dir empfehlen, bei Gelegenheit zu schauen, ob der Verschluss gscheit greift. Aber wahrscheinlich ist dein Freilauf ein bissl breiter, denn das wàr dir sicher aufgefallen, wenn der Verschluss nur unzureichend greift.

Ich werd mir diese Version mal bei mir anschauen, sobald ich die Spacer hab, aber ich werds eher nicht machen, da, wie gesagt, ich auf keinen Fall unter einen Gewindegang gehen mòcht.

Ich vergaß zu erwähnen, dass ich 11-23 10fach fahre, und das 11er sitzt ja etwas weiter aussen, ausserdem ist das Gewinde des Abschlussrings etwas länger. Ohne Basteln mag das funzen, aber ich will es halt nicht nur gut, sondern perfekt.

ramblin'man
30.05.2008, 14:23
Ich vergaß zu erwähnen, dass ich 11-23 10fach fahre, und das 11er sitzt ja etwas weiter aussen, ausserdem ist das Gewinde des Abschlussrings etwas länger. Ohne Basteln mag das funzen, aber ich will es halt nicht nur gut, sondern perfekt.

Aha, wusste ich auch nicht, dass das E11fer weiter drauszen sitzt. Ist deswegen das Gewinde lànger, hab ich das richtig verstanden? Dann wùrd ja ein ensprechender Abschlussring mich glùcklich machen, der Rahmen bzw die Nabe hat Reserven, dieszbezùglich. Aber wahrscheinlich wird dieser Abschluss wieder nicht auf ein 12er passen....:rolleyes:

Hochpass
30.05.2008, 16:48
Mannomann, wenn ich schon lese wie die Theoretiker mit 3/100 mm Genauigkeit arbeiten wollen!
Hey, es geht hier um Kettenschaltwerke die in Dreck und Staub ihren Dienst tun und nicht um schweizer Uhren. Lang mal das Record-Schaltwerk an und beweg es seitlich hin und her, vielleicht ist das Spiel im Neuzustand kaum zu spüren aber nach 5000 km wackelt es im Milimeterbereich.
Also vergiß die Messerei und Rechnerei, bastel so viele 9-fach Spacer in die Kassette wie möglich, stell es vernünftig ein und gut ists. Die 3 Stunden Zeit die Du sparst solltest Du trainieren fahren...
Sagt einer der sein Fahrradgewicht auf 1/100 kg auswiegt. Na wie siehts aus? Die Teile auf 1/1000tel? :respekt:


Freut mich für Dich, dass Du so viel Zeit für Dein Hobby aufwenden kannst. Mir gehts da leider nicht so gut, deshalb bin ich auf pragmatische Lösungen angewiesen...
Viel Spaß!
Armer Kerl.
Vielleicht solltest du statt hier zu posten lieber Fahrradfahren?


Sorry konnte es mir nicht verkneifen. :rolleyes:

OFG
30.05.2008, 18:58
Sowas gibts auch...


http://www.amclassic.com/cassettes.html

ramblin'man
30.05.2008, 19:06
Will aber meine vorhanden Kassette weiterverwenden....

Noize
31.05.2008, 11:32
Sofern ich mich nicht vermessen habe, hat eine 10fach Campa-Kassette (13-26, montiert) ein Außen-Außenmaß von 40,65 mm

ramblin'man
03.06.2008, 09:04
Sofern ich mich nicht vermessen habe, hat eine 10fach Campa-Kassette (13-26, montiert) ein Außen-Außenmaß von 40,65 mm

Vielen Dank!:Applaus:

Das ergàbe also: (40.65-1.7)/9 = 4.33 mm, also ganze 2 Zehntel mehr als Sheldon angibt?!
Wùrd demnach gut mit Shimano 9fach zusammenarbeiten (4.34 mm lt. Sheldon)

sanzan
04.06.2008, 16:38
... wenn man drei Zehnfach-Zwischenringe gegen Shimano 9fach Zwischenringe austauscht, bei den restlichen Ritzeln passt das dann schon. Diese Kombi ist angesichts der teureren Campa-Kränze eh zu empfehlen.

kurze zwischen frage: welche stärke haben die 10-fach bzw. 9-fach zwischenringe von shimano? hab leider keine shimano-kassette zur hand? danke!

alter schwede
04.06.2008, 17:00
Shiftmate gibt es ja auch, aber das ist vielleicht keine gewünschte Lösung?

http://jtekengineering.com/shiftmate.htm

Kann man zB bei www.thetandemshop.com bestellen

ramblin'man
04.06.2008, 17:12
kurze zwischen frage: welche stärke haben die 10-fach bzw. 9-fach zwischenringe von shimano? hab leider keine shimano-kassette zur hand? danke!

10fach: 2.35 (selbst gemessen)
9fach: 2.56 (lt sheldon)


Shiftmate gibt es ja auch, aber das ist vielleicht keine gewünschte Lösung?

http://jtekengineering.com/shiftmate.htm

Kann man zB bei www.thetandemshop.com bestellen

ja, kenn ich, aber wie gesagt, ùbergangslòsung und will mir nichts extra anschaffen. die spacer macht ein freund fùr mich.

5,78
04.06.2008, 17:37
Sagt einer der sein Fahrradgewicht auf 1/100 kg auswiegt. Na wie siehts aus? Die Teile auf 1/1000tel? :respekt:

Tja, kann auch nix dafür dass die Digitalwaagen so genau gehen, aber es ist keine Zeitfrage 5,8 oder 5,78 kg abzulesen.



Armer Kerl.
Vielleicht solltest du statt hier zu posten lieber Fahrradfahren?

Den Beitrag auf den Du dich beziehst hab ich um 7.39 morgens geschrieben, d.h. ich habe da schon 1,5 Stunden gearbeitet, also war mal Zeit Pause zu machen und hier reinzuschauen. An diesem Morgen bin ich im Übrigen um 3.00 Uhr aufgestanden und saß von 3.30 bis 6.00 Uhr auf dem Rad weil ich sonst keine Zeit hatte.



Sorry konnte es mir nicht verkneifen. :rolleyes:
Hochpass, Steilvorlage, Eigentor...:D

Hochpass
04.06.2008, 20:36
Tja, kann auch nix dafür dass die Digitalwaagen so genau gehen, aber es ist keine Zeitfrage 5,8 oder 5,78 kg abzulesen.

Aber den Tag als du das gemessen hast bist du bestimmt schon um 3.00 Uhr aufgestanden, dass du das alles geschafft hast. :respekt:



Den Beitrag auf den Du dich beziehst hab ich um 7.39 morgens geschrieben, d.h. ich habe da schon 1,5 Stunden gearbeitet, also war mal Zeit Pause zu machen und hier reinzuschauen. An diesem Morgen bin ich im Übrigen um 3.00 Uhr aufgestanden und saß von 3.30 bis 6.00 Uhr auf dem Rad weil ich sonst keine Zeit hatte.

Du hast es geschafft. Jetzt hab ich noch mehr Mitleid mit dir. Armer, armer, armer Kerl.




Hochpass, Steilvorlage, Eigentor...:D
Wieso Eigentor? Ich arbeite schnell genug, damit ich nach der Arbeit Zeit zum Radfahren UND hier posten habe.

ramblin'man
05.06.2008, 10:03
@Streithansln:
kònnts bitte woanders weitersticheln? Durch solche Meldungen macht man Threads kaputt, d.h. Leute lesen nicht weiter, der Thread stirbt, und Fragen bleiben unbeantwortet. Dann braucht man sich nicht wundern, wenn es zu jedem Thema zig Threads gibt.
:drinken2:

@Topic:
nachdem ich nur die Werte von Noize hab, und diese doch eklatant von den Angaben, die ich sonst im Netz gefunden hab, wàr mir fast recht, kònnte mir wer die Breite der Kassette bestàtigen
(Ritzel auszen-auszen, also c-c + 1xRitzelbreite)

Noize: ca 41 mm
lt. Sheldon und anderen Quellen: ca 39 mm
2 mm Unterschied ist schon viel...

sanzan
05.06.2008, 10:37
werde heute mal maß nehmen und dir bescheid geben ...

ramblin'man
05.06.2008, 11:36
werde heute mal maß nehmen und dir bescheid geben ...

dounk sche!

pinguin
05.06.2008, 12:13
An diesem Morgen bin ich im Übrigen um 3.00 Uhr aufgestanden und saß von 3.30 bis 6.00 Uhr auf dem Rad weil ich sonst keine Zeit hatte.

Geil, noch so'n Verrückter :applaus: Macht Spaß, gelle? :)

5,78
05.06.2008, 15:22
Macht Spaß, gelle? :)

Jou, aber das verstehen solche Pseudomitleider nicht...
:D

sanzan
05.06.2008, 22:06
ich bin auf dasselbe maß wie noize gekommen ... 40,6 mm.

arrabbiata
05.06.2008, 22:44
Dumme Frage: Sind denn die Spacer bei Campa alle gleich breit? Ich dachte, bei den großen Ritzeln wären die Spacer schmaler...
(Aber das ist vielleicht auch nicht wirklich relevant...)

5,78
06.06.2008, 08:19
Um hier auch mal was konstruktives zu schreiben, hab ich gestern meine montierte Chorus 12-25er Kassette gemessen: 39,9 mm
Inwieweit Du meinen Angaben traust musst Du selber wissen, aber es gibt hier ja Leute die überzeugt sind ich wiege auch auf 1/1000 g genau...
:D:D

Litening2004
06.06.2008, 08:33
Ich habe, trotz Spam :D, den Thread jetzt gelesen. Ich habe zu Hause noch einige nicht montierte Camap-Kassetten. Die kann ich gerne mal ausmessen.

ramblin'man
23.06.2008, 10:32
Also, ich hab jetzt am WE mal die unmodifizierte Lòsung ausprobiert, also original Ultegra Kassette + Kette, Campa Schaltung.

Naja, funktioniert perfekt. War zwar a Sau zum einstellen, aber letztlich hauts ohne das kleinste Geràusch oder Schaltunwilligkeit hin. Werd jetzt mal eine Weile so weiter fahren, und spàter mal mit neuen Spacern. Bericht folgt dann wieder.

Btw: Campa is ja geil. :D Der Daumenhebel, herrlich knackig. Der Hebel zum Raufschalten hingegen taugt mir weniger als Shimano, ist einfach ein bisschen zu weich, der Druckpunkt ist nicht so sauber.

Auszerdem: Kann es sein, dass man das Schaltwerk beim Treten spùrt? Mir kommt der Antrieb leichtgàngiger vor (vorher Ultegra, jetzt Record SW). Oder nur Placebo? Weniger Kettenspannung?

ramblin'man
01.12.2008, 15:14
Ist ja schon eine Weile aus, darum mal meine gesammelten Erfahrungen.

Nachdems anfangs perfekt lief, fing nach etwa 500 km das 6. oder 7. Ritzel an zu spinnen. Hin und wieder schaltete es einfach drüber. Konnte man zwar mit dem Zuganschlag hinbekommen, aber nicht dauerhaft. Früher oder später fing das Ganze wieder an. Ergo keine Dauerlösung für mich. :(

Also gestern bei Sauwetter das mit den Ringen durchgezogen. Hab die vier Shimano Spacer (je 2,35 mm) durch vier selfmade Ringe ersetzt, die zwischen 2,5 und 2,8 mm messen. Weil das Ganze breiter wurde (entgegen urspünglichem Plan alle 10 verwendet), hab ich den ersten Stahlring weggelassen, und damit die Kasette näher an die Speichen gebracht. Dann war aber die Kasette zu kurz, sodass der Abschlussring die Kasette nicht klemmte, sondern vorher bereits am Freilaufkörper anstand. Also aus einer Dose zwei Ringe ausgeschnitten, mit jeweis 0,15 mm. Einen montierte ich direkt nach der Spinne (also zw 3. u 4. Ritzel) und einen zwischen 8. und 9.

Damit wurde das Teil breit genug, hab jetzt auch mehr eingreifende Gewindegänge. Und die Abstände passen theoretisch bis auf drei Ritzel perfekt, bei den übrigen immer noch sehr gut (ca. < 0,15 mm Fehler).

Die Praxis bestätigte die Theorie: Das Einstellen war ein Kinderspiel, wie damals bei original Shimano. Ist auch meiner Einschätzung nach genug Spielraum vorhanden, man kann den Zuganschlag recht viel verstellen, ohne Verschalter zu produzieren.

Fehlen nur noch Fahrtest, aber auch Italien ist kein Garant für schönes Wetter :heulend:

Bin aber sehr zuversichtlich, weil wie gesagt noch Spielraum vorhanden ist. Mehr dazu nächstes Jahr.

:Bluesbrot

(Wenn es jemanden interessiert, kann ich Details zur Konfiguration preisgeben)

OCLV
01.12.2008, 17:52
Wenn jemand sonst noch Interesse daran haben sollte, eine Campa 10fach mit Shimano 10fach Kassette fahren zu wollen:

ich habe eine entsprechende Adapterlösung, die auch schon erprobt wurde (auch im Dreck beim Crossen!) und es läuft perfekt.

Bei Interesse einfach kurz bei mir per PN melden. Gegen 7,90 EUR inkl. Versand klappts auch bei euch sauber und ohne komplizierte Einstellerei am Schaltwerk. ;)

Gruß Thomas

ramblin'man
01.12.2008, 18:31
Wenn jemand sonst noch Interesse daran haben sollte, eine Campa 10fach mit Shimano 10fach Kassette fahren zu wollen:

ich habe eine entsprechende Adapterlösung, die auch schon erprobt wurde (auch im Dreck beim Crossen!) und es läuft perfekt.

Bei Interesse einfach kurz bei mir per PN melden. Gegen 7,90 EUR inkl. Versand klappts auch bei euch sauber und ohne komplizierte Einstellerei am Schaltwerk. ;)

Gruß Thomas

Mist, damit kommst du erst jetzt?

Die Geschàftsidee hatte ich auch schon. Sind ja nur Pfennigteile, die man um ein paar Euronen verkaufen kann :D

OCLV
01.12.2008, 18:41
Kannst gerne meine Zweig-Vertriebsniederlassung sein. ;)

ramblin'man
01.12.2008, 18:51
Kannst gerne meine Zweig-Vertriebsniederlassung sein. ;)

Offizieller Italien-Importeur?
Mit enstprechendem Salàr?
YEAH!


;)

OCLV
01.12.2008, 19:07
Offizieller Vertriebsleiter. Dir stehen dann 45% zu.
Das Zeug ist dann schon "transportveredelt". Kommt nicht aus Italien soweit ich weiß.

ramblin'man
01.12.2008, 19:41
Offizieller Vertriebsleiter. Dir stehen dann 45% zu.
Das Zeug ist dann schon "transportveredelt". Kommt nicht aus Italien soweit ich weiß.

Ich meinte ja, ich wàre dann Italienimporteur. Wohne nàmlich in Parma...:Bluesbrot

Nur, ob es soviel Italiener gibt, die sich eine Shimano Kassette ans Camparad schrauben wollen...:rolleyes:

OCLV
01.12.2008, 20:02
Sicher gibt es die! Auch Italiener müssen sparen. :D

Dann tauschen wir Schinken gegen Adapterlösung ein... :Bluesbrot