PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speedplay Pedal, nur welches??



wambi
06.06.2008, 07:58
Hallo Tour Forum,

Mein neues Rad (weißes Colnage CLX) will sich mit meinen alten Look PP396 so gar nicht anfreunden und daher müssen neue Pedale drauf.

Speedplays würden mir ganz gut gefallen, nur eben weiß ich nicht genau welches Modell.

Wie unterscheiden sich die Light Action und die Zero Modelle?
Doch nur durch den einstelllbaren Auslösewinke oder?

Preislich kommen jedoch nur die 2 unteren Qualitätstufen in Frage, aber ich kann hier außer ein paar Gramm keinen nennenswerten Unterschied zwischen Chrome Moly und den Edelstahl feststellen.
Preislich liegen ja ca. 70€ dazwischen.

Wie würdet ihr entscheiden?? :confused: :confused:

Danke

Stefan

Lord Vader
06.06.2008, 09:17
Bei den Zeros kannst du, wie du schon sagst, den Auslösewinkel stufenlos einstellen. Bei den Light Action geht das nicht.

Aber es gibt noch einen deutlichen Unterschied: Die Kraft, die man benötigt um ins Light Action einzuklicken ist wesentlich geringer. Wenn ich Schuh und Pedal in der Hand halte, kann ich die Zeros nicht einklicken, die Light Action problemlos.

wambi
06.06.2008, 09:22
Danke schon mal für diese Info!

Ich habe schon ein paar Jährchen mit Klickpedalen.
Und mir gefällt eigentlich die Möglichkeit die Bewegungsfreiheit einzustellen.
Denkst du es geht so schwer das man trotz Erfahrung Mühe hat ins Padal zu kommen??
Ich mag eher einen festen Stand im Padel

Stefan

TTBeiDerArbeit
06.06.2008, 09:31
Der Aufpreis zu Edelstahl lohnt sich auf keinen Fall.

Gewichtsmäßig ist der Unterschied marginal.

haltbarkeitstechnisch ist der Unterschied 0, nix

Nur optisch macht vielleicht eine blinkende Achse vielleicht nen bissel mehr. Nur dumm, dass die bald eh durch die Platten verkratzt wird. Hinzu kommt, dass die Edelstahl AFAIK keine Inbusaufnahme haben, so dass man am sichtbaren polierten Teil mit einem Pedalschlüssel ran muss, der wiederum hässliche Spuren hinterlassen kann.

Fazit:

Wer sich die Edelstahl holt, hat das nötige Kleingeld über sich den Luxus zu leisten.

TTBeiDerArbeit
06.06.2008, 09:39
Denkst du es geht so schwer das man trotz Erfahrung Mühe hat ins Padal zu kommen??
Ich mag eher einen festen Stand im Padel

Stefan

Du brauchst halt mehr Kraft beim Einklicken. Dafür finde ich bei Speedplay eher den Punkt wo man Einklicken muss (halt weniger Gesuche).


Wegen dem festen Stand könnte Speedplay gewöhnungsbedürftig sein. Eingeklickt hast du nämlich in den eingestellten Bereich volle und widerstandlose Bewegungsfähigkeit. Das verunsichert anfangs. Bei Sprints stellt man fest, dass die Pedale absolut sicher sind (kein herausrutschen aus dem Pedal) und das bis zum Verschleißende.
Bei SPD und Look dagegen hat man lange vorher das ungewollte Auslösen, was mächtig weh tun kann.

Beezle
06.06.2008, 10:20
Ich habe die Zeros und die Erfahrung gemacht, dass es schon ein wenig Gewöhnung und Übung braucht, um da reinzukommen. Bei den anderen Pedalen hast du halt vorn eine Nase mit einer Führung und musst "nur" noch hinten einklicken.
Wenn das Einklicken dann aber funktioniert, vermitteln die einen sehr, sehr guten Kontakt. :)

victim of fate
06.06.2008, 10:46
Ich rate sehr zu der Option den Winkel verstellen zu können. 15° Sind sehr viel, das dürfte nur wenigen wirklich Freude machen.
Ich finde ich komme in die Speedplays besser rein als in meinen alten SPD SL (in die kam ich aber schlechter rein als in die Look die ich davor hatte)

Schnecke
06.06.2008, 11:13
Ich bin auch von Look auf Speedplay Zero umgestiegen. Am Anfang war der Einstieg doch sehr gewöhnungsbedürftig, da man recht viel Kraft braucht. Allerdings hat man sich innerhalb einer Woche daran gewöhnt. Bis auf diesen Punkt hat Speedplay mMn nur Vorteile. Ich werde nicht mehr auf Look zurückwechseln.

wambi
06.06.2008, 11:21
Das hört sich eigentlich alles ganz gut an, vielen Dank für die ganzen Antworten.
Ich denke ich werde die Speedplay Zero in der CrMo Version bestellen!
Kosten 89€ ist denk ich ein faires Angebot!

Weiß jemand ob die Adapterplatten für Sidi Schuhe mitgeliefert werden??

Schnecke
06.06.2008, 11:38
Welche Aufnahme haben die Sidi-Schuhe? Adapterplatten für die 3-Lochaufnahme sind dabei.

wambi
06.06.2008, 11:43
Sind Sidis mit 3 Lochaufnahme, sollte also klappen!

Vielen Dank

Lord Vader
06.06.2008, 12:17
Denkst du es geht so schwer das man trotz Erfahrung Mühe hat ins Padal zu kommen??

Kommt drauf an, wie schwer du bist. Ich mit meinen 56kg hatte Anfangs einige Mühe und musste ordentlich aufs Pedal "draufstampfen", aber schon nach kurzer Zeit klappte der Einstieg problemlos. Inzwischen denk ich beim Einklicken nichtmal mehr daran, es geht ganz automatisch.

Beezle
06.06.2008, 12:20
Weiß jemand ob die Adapterplatten für Sidi Schuhe mitgeliefert werden??Ja. Ich fahre die Speeplays auch an Sidi Genius.:)

schlappeseppel
06.06.2008, 16:41
Der Aufpreis zu Edelstahl lohnt sich auf keinen Fall.

Gewichtsmäßig ist der Unterschied marginal.

haltbarkeitstechnisch ist der Unterschied 0, nix

Nur optisch macht vielleicht eine blinkende Achse vielleicht nen bissel mehr. Nur dumm, dass die bald eh durch die Platten verkratzt wird. Hinzu kommt, dass die Edelstahl AFAIK keine Inbusaufnahme haben, so dass man am sichtbaren polierten Teil mit einem Pedalschlüssel ran muss, der wiederum hässliche Spuren hinterlassen kann.

Fazit:

Wer sich die Edelstahl holt, hat das nötige Kleingeld über sich den Luxus zu leisten.

das kann ich so nicht stehen lassen. ich hab ein paar titanium vesion und ein paar die günstige chrommoly. die unterschiede in der lagerung sind beachtlich. chrommoly nach weniger km lager ausgeschlagen und titanium immer noch spielfrei. edelstahl und titan version sind gleichgut gelagert, nur die günstige chrommoly version einfacher.

fugazza
06.06.2008, 20:58
Wenn ich so im Schnelldurchlauf die verschiedenen Speedplay Zero`s mit ihren Keo Pendant `s vergleiche, scheinen mir die Zero`s immer einen Tick günstiger und leichter. Unabhängig von Optik und Ergonomie: Ist das Gesamtsystem der Look`s bedingt durch die Metallplatten bei den Zero`s dann nicht doch leichter ?

fugazza

TTBeiDerArbeit
06.06.2008, 22:13
das kann ich so nicht stehen lassen. ich hab ein paar titanium vesion und ein paar die günstige chrommoly. die unterschiede in der lagerung sind beachtlich. chrommoly nach weniger km lager ausgeschlagen und titanium immer noch spielfrei. edelstahl und titan version sind gleichgut gelagert, nur die günstige chrommoly version einfacher.

Sehr theatralisch. Wenige km Lager hinüber? Was sind wenige km?

Die Chromo einfacher gelagert?

Zeige mal bitte die Explosionszeichnungen.


Mein eines Paar Zero Chromo ist 17.000 km alt und hat null komma nix Spiel.
Mein 2. Paar Zero Chromo ist 5000 km alt und hat null Spiel.

Und glaube mir, die Pedale streichele ich nicht oder fahre sie nur am Schönwetterrad.
Von der Lagerung sind das mit die besten Pedale, die ich je hatte.
(XTR747, PD-520, Look 296, PD-7700)

Alle 3000 -4000 km wie Speedplay es fordert kommt neues Fett mit einer Einwegspritze rein und die Dinger laufen spielfrei und sanft.

ritzenflitzer
07.06.2008, 07:38
kauf die zeros. geht nix drüber. ich hab sie in titan version.

dacrazy1
07.06.2008, 08:10
Hallo

Kann die gleichen Erfahrungen bestätigen: von SPD auf SL auf Look und nun bei Speedplay Ti Zero: das beste Pedal ever! Einstieg gewöhnungsbedürftig, da etwas hart, aber nach 10-15 Ausfahrten hat man sich daran gewöhnt; fahre sie ebenfalls mit SIDI Genius, absolut genial! Platteneinstellung aber sehr wichtig, dementsprechend bei gutem Händler sich genug Zeit lassen (Justagesdistanscheiben für Fehlstellungen verwenden; gute Händler haben Justagedistanzscheiben mit versch. Höhen).

Gruss

schlappeseppel
07.06.2008, 08:20
Sehr theatralisch. Wenige km Lager hinüber? Was sind wenige km?

Die Chromo einfacher gelagert?

Zeige mal bitte die Explosionszeichnungen.


Mein eines Paar Zero Chromo ist 17.000 km alt und hat null komma nix Spiel.
Mein 2. Paar Zero Chromo ist 5000 km alt und hat null Spiel.

Und glaube mir, die Pedale streichele ich nicht oder fahre sie nur am Schönwetterrad.
Von der Lagerung sind das mit die besten Pedale, die ich je hatte.
(XTR747, PD-520, Look 296, PD-7700)

Alle 3000 -4000 km wie Speedplay es fordert kommt neues Fett mit einer Einwegspritze rein und die Dinger laufen spielfrei und sanft.

ich wollte nur meine erfahrungen (die ich nun mal gemacht habe) kundtun. ich kann dir nicht genau sagen nach wievielen km, nur dass ích die titanversion schon 1 jahr länger besitze und sicher mehr gefahren bin. es handelt sich hier um die x-serie, bei denen die chrommoly-version 1 nadel + 1 industrielager enthält. bei den beiden höherwertigen sind sie mit 1 nadel + 2 industrielagern gelagert. alles in allem kann man mit beiden pedalen noch fahren, die einen haben eben nur etwas spiel, und ja ich habe auch das fett auf diese art gewechselt. insgesamt bin ich mit speedplay zufrieden....mfg michael

TTBeiDerArbeit
07.06.2008, 08:50
kauf die zeros. geht nix drüber. ich hab sie in titan version.

Wobei man bei der Titan Version die gewichtsbeschränkung von um die 80 kg erwähnen sollte.

TTBeiDerArbeit
07.06.2008, 08:54
ich wollte nur meine erfahrungen (die ich nun mal gemacht habe) kundtun. ich kann dir nicht genau sagen nach wievielen km, nur dass ích die titanversion schon 1 jahr länger besitze und sicher mehr gefahren bin. es handelt sich hier um die x-serie, bei denen die chrommoly-version 1 nadel + 1 industrielager enthält. bei den beiden höherwertigen sind sie mit 1 nadel + 2 industrielagern gelagert. alles in allem kann man mit beiden pedalen noch fahren, die einen haben eben nur etwas spiel, und ja ich habe auch das fett auf diese art gewechselt. insgesamt bin ich mit speedplay zufrieden....mfg michael

Wenn ich mir die Beschreibung angucke, dann scheint das zero chromo mit der selben 1+2 Lagerung ausgestattet wie edelsathl und titan

http://www.profirad.de/speedplay-zero-chromemole-fahrradpedale-p-7821.html

schlappeseppel
07.06.2008, 09:08
da hast du recht, dann hat nur x-serie beim x5 eine einachere lagerung, komisch...

TTBeiDerArbeit
07.06.2008, 14:37
da hast du recht, dann hat nur x-serie beim x5 eine einachere lagerung, komisch...

Sorry, daher haben wir wohl aneinander vorbei geredet

:drinken2:

Mike Stryder
07.06.2008, 15:09
hol die die zeros in der edelstahlversion (weiß). auch wenn es pflegebedürftiger ist, dürften sie super zu deinem weißen colnago passen. in natur sehen die dinger auf jeden fall geil aus.

wenn du nicht so viel wiegst, kannst du auch (wie ich), die titan version fahren. das spart noch mal ein paar gramm. ist aber teurer.........und gibt es nicht in weiß *g*

http://www.bike24.de/1.php?content=8;product=6101;group=27;page=5;ID=4b f5b3929977cd5a1d67d76ca6cc4267

http://www.bikesportmichigan.com/reviews/speedplay0/new-vs-old-cleatlg.jpg