PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speichenriss, wie mit LR bis zur Rep. umgehen?



pinguin
09.06.2008, 11:21
Gestern Speiche gerissen. LR muss zum Erbauer zurück. Der hat Betriebsferien. D.h. jetzt steht das LR mit ner zünftigen Acht (passt grad noch durch die Gabel durch, wenn mans dreht) im Keller.

Heißt das, die Felge nimmt jetzt Schaden oder juckt das nicht weiter?

Soll ich irgendne Speiche nehmen und das LR wieder einigermassen damit gerade ziehen, damit die Belastung homogener wird?

i-flow
09.06.2008, 12:01
OK, also das klingt eigentlich eher so, als wuerdest Du das defekte LR einstweilen nicht einsetzen. Es geht also mehr so um 'Gefahr plastischer Deformation bei langem Liegenlassen in verzogenem Zustand'

Wenn es aber eine ganz normale Speiche ist, dann muss es doch eigentlich auch nicht zum Erbauer zurueck, oder wie -> Koennte doch dann eigentlich jeder machen :9confused

Sonst waere es evtl. anzuraten, alle Speichen zu lockern. Dann ist auf jeden Fall die Spannung weg von der Felge.

LG ... Wolfi :D

Innensechskant
09.06.2008, 12:04
Es geht also mehr so um 'Gefahr plastischer Deformation bei langem Liegenlassen in verzogenem Zustand'
Sowatt jibbet nich. Entweder isse getz schon krumm oder et wah halt elastisch und dann bleibt nix zurück ;)

Wir reden hier ja nicht von Jahren mit Materialkriechen und so...

pinguin
09.06.2008, 13:24
OK, also das klingt eigentlich eher so, als wuerdest Du das defekte LR einstweilen nicht einsetzen. Es geht also mehr so um 'Gefahr plastischer Deformation bei langem Liegenlassen in verzogenem Zustand'

Wenn es aber eine ganz normale Speiche ist, dann muss es doch eigentlich auch nicht zum Erbauer zurueck, oder wie -> Koennte doch dann eigentlich jeder machen :9confused

Sonst waere es evtl. anzuraten, alle Speichen zu lockern. Dann ist auf jeden Fall die Spannung weg von der Felge.

LG ... Wolfi :D

Das LAufrad wurde Sommer letzten Jahres von einer Fa. neu aufgebaut. Gewährleistungsfall in Klärung. Deswegen: Finger weg, so sehe ich das zumindest.

Speichen werde ich nicht lockern, möchte an dem System nix verändern.

OK, wenn sich da auf ein/zwei Wochen hin verformungsmäßig nix tut... Aber ich bin skeptisch, das ist ne Felge mit 350 Gramm, niedriges Kastenprofil.

Wenn ich da ne Rundspeiche reinziehe (sind Messerspeichen verbaut), da vergebe ich mir nix und mache auch nix kaputt... Denke ich mir gerade mal so grob.

seven7
09.06.2008, 13:39
Ich bin mit einer Felge mal langsam 20km heimgerollt, mit dem MTB, d.h. noch mehr Gewicht und im Gelände, mit aufgespannter V Brake ging das grad so, nach dem zentrieren läufts wieder wie eine 8, ähhh eine 1. Also du verstehst.

Also kein Problem.

PAYE
09.06.2008, 18:52
Das LAufrad wurde Sommer letzten Jahres von einer Fa. neu aufgebaut. Gewährleistungsfall in Klärung. Deswegen: Finger weg, so sehe ich das zumindest.

...

Falls die Gewährleistung greift, dann umfasst die auch die krumme Liegezeit des Laufrades während der Betriebsferien.

K,-
09.06.2008, 19:25
Rüganer, bist du es? :D
Sorry, der mußte sein!
Deswegen: Finger weg, so sehe ich das zumindest.
<-vs.->
Speichen werde ich nicht lockern, möchte an dem System nix verändern.
<-vs.->
Aber ich bin skeptisch,
<-vs.->
Wenn ich da ne Rundspeiche reinziehe (sind Messerspeichen verbaut), da vergebe ich mir nix und mache auch nix kaputt... Denke ich mir gerade mal so grob.

Wenn es dich so hin und her zieht, dann mach halt die Speiche rein und nimm sie vor der Ablieferung wieder raus.

pinguin
09.06.2008, 23:09
Rüganer, bist du es? :D
Sorry, der mußte sein!

Wenn es dich so hin und her zieht, dann mach halt die Speiche rein und nimm sie vor der Ablieferung wieder raus.

"Finger weg" bezog sich auf Speichen lockern - mißverständlich ausgedrückt. Den Rüganer nehme ich dir ein bisschen übel ;) Unter welchem Nick treibt er sich denn eigentlich aktuell rum? :D

Ich habe eine alte Speiche rein und die lasse ich auch drin, habe nur sachte angezogen und einen noch deutlich sichtbaren Restschlag drin gelassen, net, dass ich dem Ding noch nen Höhenschlag verpasse...

HeinerFD
10.06.2008, 08:38
Rüganer, bist du es? :D
Sorry, der mußte sein!

Wenn es dich so hin und her zieht, dann mach halt die Speiche rein und nimm sie vor der Ablieferung wieder raus.

Krass, da hat sich offensichtlich die Katze in den Account reingehackt. :eek:;):D

Aber zum Thema: Deine Felge ist so weich, die wird immer wieder gerade. Ich bin vor einiger Zeit >3 Wochen meine Stadtschlampe mit einer gerissenen Speiche gefahren. Selbst das konnte man hinterher wieder reparieren.
Und Du willst das LR doch stehen lassen, wenn ich das so richtig verstanden habe.

gozilla
10.06.2008, 08:48
Falls die Gewährleistung greift, dann umfasst die auch die krumme Liegezeit des Laufrades während der Betriebsferien.

Moin moin,
ja Flügeltier Du bist eben auch in einer Gewichtsklasse wo Du von grenzwertigen Laufradkombinationen die Finger lassen solltest:D:D

OT:Muß ich Dir doch noch so LAufräder besorgen wie Kollege Rosti:D:D:Daber da ist im Moment ordentlich der Wurm drin, denn ich hab meine auch noch nicht:rolleyes:

anyway...wenn Du auf die besagten Räder Garantie auf Speichenriss oder so hast dann lass es wie es ist lass sie liegen und schick dem Erbauer die Dinger nach seinen Betriebsferien und gut...beim RATA mußt Du dann eben andere Dinger fahren s.o.

Gruß G

pinguin
10.06.2008, 11:44
Moin moin,
ja Flügeltier Du bist eben auch in einer Gewichtsklasse wo Du von grenzwertigen Laufradkombinationen die Finger lassen solltest:D:D


28 Speichen sind grenzwertig? Hmmmmmmmmmm?


OT:Muß ich Dir doch noch so LAufräder besorgen wie Kollege Rosti:D:D:Daber da ist im Moment ordentlich der Wurm drin, denn ich hab meine auch noch nicht:rolleyes:


Zu teuer, erheblich zu teuer, völliger Overkill für mich. Zudem reizen die Dinger überhaupt nicht, es sei denn, man fährt nebenher - Sound halt... :D


anyway...wenn Du auf die besagten Räder Garantie auf Speichenriss oder so hast dann lass es wie es ist lass sie liegen und schick dem Erbauer die Dinger nach seinen Betriebsferien und gut...beim RATA mußt Du dann eben andere Dinger fahren s.o.

Gruß G

Ich weiß nicht, was ich für Gewährleistung im Moment habe, da das das Hirschkollisionslaufrad vom letzten Sommer war. D.h. das ist eine Reparatur, die ich natürlich entsprechend bezahlt habe. Nun ist also in diesem Reparaturumfeld eine Speiche gerissen. Mehr gibts nicht zu sagen, da ich auch nicht vor habe Stress zu machen.

Also hier schon mal eine Bitte an die Hobbyjuristen: Interessiert mich alles nicht, was da möglich ist/wäre usw.

Habe ein gutes bis sehr gutes Geschäftsverhältnis zum Lieferanten und das soll auch so bleiben.

Wir werden uns schon einigen bzw. könnte dabei auch raus kommen, dass ich mir das Vorderrad anders einspeichen lasse, gekreuzt statt radial.

Und Tschüß... :D