PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HAC4 oder POLAR S710i



bikerle
12.10.2003, 15:22
Hallo zusammen,

habe genau zwei Fragen zu den beiden o.g. Geräten. Und zwar wie macht ihr das eigentlich mit der Trainingsauswertung, wenn Ihr im Urlaub die wahrscheinlich meisten Kilometer im Jahr fahrt. Denn die beiden Geräte können doch mit Sicherheit nur "1ne" Ausfahrt speichern und ich gehe mal davon aus das nicht jeder nen Rechner mit hat?!
Die zweite Sache die mich interessiert ist folgende, ist beim POLAR im Lieferumfang dann nen Auswertungsprogramm enthalten, oder muss man das extra bestellen?

MfG
bikerle

pooky
12.10.2003, 15:32
Hi!

Das Auswertungsprogramm ist beim Polar-Gerät mit dabei. Außerdem kannst Du nicht nur eine Trainingseinheit speichern, sondern so viele wie der Speicher hergibt. Je nach Konfiguration (ob mit Höhenmessung, Bike-Funktionen usw.) reicht der Speicher bis 99 Stunden und 59 Minuten.

Bei meinem Beispiel habe ich die Geschwindigkeits-, Trittfrequenz- und Leistungsanzeige jeweils immer ausgeschaltet, die Höhenmessung dagegen ist an. So habe ich bei einem Aufzeichnungsintervall von fünf Sekunden 14 Stunden 53 Minuten Kapazität. Vor einem Trainingsurlaub schalte ich auf ein Aufzeichnungsintervall von 15 sec., so dass ich die Kapazität auf 44 Std. und 41 min. verdreifache. Nach meinem Urlaub übertrage ich alle gesammelten Daten dann per Infrarot auf den Rechner und werte sie mit der, wie gesagt, serienmäßigen Software aus.

Du kannst den Speicher also individuell konfigieren, mit der einzigen Einschränkung von 99 Stunden und 59 min.

Wie das beim HAC 4 aussieht, weiß ich leider nicht.

Gruß,
Pooky

bikerle
12.10.2003, 15:37
Also ist das Gerät (POLAR) in der Lage auch mehrere Tage abzuspeichern und das nur mit der einzigen Einschränkung das die Gesamtstundenzahl beachtet werden muss?
Wenn ich demnach in 2 Wochen 11 Traingseinheiten mache, sind alle 11 Einheiten einzeln abgespeichert?

pooky
12.10.2003, 15:57
Ja....!

bikerle
12.10.2003, 16:08
Na das hätte ich ja nicht gedacht, habe zur Zeit den HAC3 und da kann man immer nur eine Traingseinheit abspeichern und in dem Moment wo man eine Neue Einheit aufzeichnet sind die letzten Daten gelöscht.
Kennt jemand ein besseres Angebot als 279,- € für den POLAR S720i?

Hoshi
12.10.2003, 16:15
Original geschrieben von bikerle
Na das hätte ich ja nicht gedacht, habe zur Zeit den HAC3 und da kann man immer nur eine Traingseinheit abspeichern und in dem Moment wo man eine Neue Einheit aufzeichnet sind die letzten Daten gelöscht.
Kennt jemand ein besseres Angebot als 279,- � für den POLAR S720i?

Was ist denn im Angebot alles enthalten?

Ich hab für das Gerät inkl. Geschwindigkeitssensor und Lenkerhalterung 250 Euro bezahlt.
Dazu kamen bei mir dann noch eine 2te Lenkerhalterung mit Geschwindigkeitssensor und die Infarotschnittstelle für ca. 60 Euro

Gruss Hoshi

bikerle
12.10.2003, 16:29
Polar S720i Profipulsuhr


Inhalt des Sets:


Polar S710i Armbandempfänger

Polar T61 Sender codiert

Polar Geschwindigkeitsmesser

Polar Fahrradhalterung

Polar S-Series Precision Toolkit CD-ROM

Gebrauchsanleitung

Hoshi
12.10.2003, 16:35
Original geschrieben von bikerle
Polar S720i Profipulsuhr


Inhalt des Sets:


Polar S710i Armbandempfänger

Polar T61 Sender codiert

Polar Geschwindigkeitsmesser

Polar Fahrradhalterung

Polar S-Series Precision Toolkit CD-ROM

Gebrauchsanleitung

Für dieses Set hab ich bei Ebay 250 Euro bezahlt!
Als Sofortkaufoption hab ich ihn schon für 252 Euro gesehen!

bikerle
12.10.2003, 16:40
Na dann werde ich mal die Augen offen halten und dann irgendwann in Kürze zuschlagen. Kann man eigentlich wie beim HAC4 mit den Daten ein Tourenprofil erstellen, also ne grafische Tourenaufbereitung?

Colnago
12.10.2003, 16:50
hat 64 Stunden Aufzeichnungskapazität. Mit der CicloTour oder HRM-Profil Software kannst Du sie im Nachhinein auslesen. Jede Tour muß einzeln gestartet und beendet werden. Der HAC hat einen Ringspeicher, d.h. wird die Kapazität überschritten, wird die erste Tour im Speicher zuerst überschrieben (ist mir leider auf Malle mal passiert). Leider hat der HAC nur ein Speicherintervall von 20 sec., daß sich auch nicht verändern läßt. Dafür sind dann auch alle Daten (km, Höhe, Steigungs-%, Puls, Temp, Trittfrequenz-sofern angeschlossen, km/h etc.) enthalten.

Mittlerweile ist die CicloTour-Software auch klasse (ist eine spezielle Version der HRM-Profil).

Mich stört beim HAC eigentlich nur das lange Intervall von 20sec. Spitzen (Puls, km/h, % Steigung). Meine Freundin und ich haben (hatten) jeweils am RR und am MTB den HAC4. Einer hat sich bereits verabschiedet (lt.Ciclo nicht mehr reparabel - hat während des ruhigen Liegens auf Tisch o.ä. ständig wechselnd die irrwitzigsten Werte angezeigt) und ein zweiter verabschiedet sich auch bald in ähnlicher Form (so meine Vermutung). Deshalb spiele ich auch mit dem Gedanken, mir mal nen Polar S720i zu gönnen.

Der Polar kostet derzeit bei ebay als Sofortkauf 255,00 EUR ohne Interface. Ist die letzten 2 Wochen leider wieder teurer geworden.

Colnago
12.10.2003, 17:54
hat 64 Stunden Aufzeichnungskapazität. Mit der CicloTour oder HRM-Profil Software kannst Du sie im Nachhinein auslesen. Jede Tour muß einzeln gestartet und beendet werden. Der HAC hat einen Ringspeicher, d.h. wird die Kapazität überschritten, wird die erste Tour im Speicher zuerst überschrieben (ist mir leider auf Malle mal passiert). Leider hat der HAC nur ein Speicherintervall von 20 sec., daß sich auch nicht verändern läßt. Dafür sind dann auch alle Daten (km, Höhe, Steigungs-%, Puls, Temp, Trittfrequenz-sofern angeschlossen, km/h etc.) enthalten.

Mittlerweile ist die CicloTour-Software auch klasse (ist eine spezielle Version der HRM-Profil).

Mich stört beim HAC eigentlich nur das lange Intervall von 20sec. Spitzen (Puls, km/h, % Steigung). Meine Freundin und ich haben (hatten) jeweils am RR und am MTB den HAC4. Einer hat sich bereits verabschiedet (lt.Ciclo nicht mehr reparabel - hat während des ruhigen Liegens auf Tisch o.ä. ständig wechselnd die irrwitzigsten Werte angezeigt) und ein zweiter verabschiedet sich auch bald in ähnlicher Form (so meine Vermutung). Deshalb spiele ich auch mit dem Gedanken, mir mal nen Polar S720i zu gönnen.

Der Polar kostet derzeit bei ebay als Sofortkauf 255,00 EUR ohne Interface. Ist die letzten 2 Wochen leider wieder teurer geworden.

kurti
12.10.2003, 18:14
...bevor ich mir ein Produkt kaufe, versuche ich immer erst eine Beschreibung/Anleitung zu finden...

Bei der Polar z.b.:
http://www.polar-electro.de/3_Service_2003/polarAnleitung.php?Filename=Manuals/s720iS710iDEU.pdf

Und eine Interaktive Demo:
http://support.polar.fi/showme/polar_s710.html

Habe die 710i - und bin sehr zufrieden.

!!!!!!!!!!!!!!!!!
ACHTUNG:
Es kommt ein neuer Brustgurt von Polar.
Bei dem man/frau die Batterie selbst wechseln kann und mit weiteren Verbesserungen.
siehe
http://www.roseversand.de/rose_main.cfm?KAT_ID=&PRD_ID=14793&spr_id=1&MID=0&CID=175
irgendwann ist der bestimmt auch um Set dabei - wer warten kann...

Frodo
12.10.2003, 19:44
das Rennradset für den Polar 520 nicht so dolle. Die Störanfälligkeit war sehr hoch. Jetzt fahre ich HAC 4 und bin total begeistert.

F.

mueschoeir
13.10.2003, 12:02
Ich würde dir auch empfehlen, mal bei Ebay.com vorbeizuschauen, wenn du den Polar S720i noch günstiger willst.

THH
13.10.2003, 16:34
kann man mit der software des 720i eigentlich auch trainingspläne erstellen, oder ist das eine reine auswertungssoftware? laut rose-katalog soll man mit der ciclo trainer-software für den HAC4 pläne erstellen können. würde mich interessieren, wie gut das funktioniert.

bikerle
13.10.2003, 16:58
Hallo,

ich würde ganz gerne mal das Layout von dem Polar- Programm sehen, kennt jemand einen Link, oder kann mir jemand ein oder zwei Folien schicken (E-Mail: tamablo@t-online.de).
Danke für eure Hilfe.

MfG

bikerle