PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ironman und Regen ? Was macht Ihr ?!?!



marcofibr
26.06.2008, 21:37
Hallo !

Langdistanz und Regen ! Prima ! Was soll man machen ?
Welche Kleidung ?!?:confused:

drullse
26.06.2008, 22:17
Was willste denn da jetzt hören?

Ist doch extrem individuell die Frage:

- welche Außentemperaturen?
- frierst Du schnell?
- willst Du Dich umziehen?

etc.

Alter Sack
27.06.2008, 12:44
imprägnierte Wollbadehose anziehen:confused:

thedude
27.06.2008, 13:14
Was willste denn da jetzt hören?

Ist doch extrem individuell die Frage:

- welche Außentemperaturen?
- frierst Du schnell?
- willst Du Dich umziehen?

etc.

Wenigstens ist er im richtigen Forum. In einem Radforum haetten sie ihn laengst verkloppt.

Gruss nach B

dude

marcofibr
27.06.2008, 19:06
Was willste denn da jetzt hören?

Ist doch extrem individuell die Frage:

- welche Außentemperaturen?
- frierst Du schnell?
- willst Du Dich umziehen?

etc.

Ich will eure Erfahrungen hören !
Temp. ca. 16-22 Grad und viel Regen !
Umziehen ist so eine Frage der Erfahrung,oder ?:Applaus:

Sam.Lang
27.06.2008, 19:59
Wenigstens ist er im richtigen Forum. In einem Radforum haetten sie ihn laengst verkloppt.

Gruss nach B

dude

Vollkommen OT, ich trau mich aber trotzdem: gibt das hier so eine Regel, dass man in Forum A keine N00b/dummen Fragen bringen kann, im Forum B aber doch? Wenn ja wo sind die "B"-Foren?

marcofibr
27.06.2008, 21:40
:D
Vollkommen OT, ich trau mich aber trotzdem: gibt das hier so eine Regel, dass man in Forum A keine N00b/dummen Fragen bringen kann, im Forum B aber doch? Wenn ja wo sind die "B"-Foren?

Antworten wären Prima und keine blöden Infos !

Radfahre und Triathleten sollen sich ja nicht mögen... :D

Thunderbolt
28.06.2008, 07:32
Habe keine Erfahrungen, mir die Frage aber auch schon gestellt.


Schwimmen - egal

Radfahren - vielleicht eine ganz, ganz leichte atmungsaktive Jacke und ein paar Zeitfahrüberschuhe. Wenn es stark böig windet, vielleicht auf Scheibe und Trispoke zugunsten Speichenräder verzichten.
Bin letztes Jahr ein Rennen über 100 km im Regen gefahren, nach 20 km ist Dir die Nässe bis auf die Sturzgefahr egal.

Laufen - frische Klamotten.

Viel mehr wird man nicht machen können. Ich gehe natürlich davon aus, dass es normaler Regen, kein Mega-Temperatursturz, kein Gewitter oder Hagel (das wäre ein Grund für einen Abbruch) und die Strecken nicht auf über 2000 m führen.

Frankfurt, Roth, Klagenfurt oder Zürich?

CU
Thunder

gozilla
28.06.2008, 07:50
Moin,
kommt auf die Temperatur und die Strecke an...

z.B. Roth 1993 warmer Regen und kein Wind...alle fuhren quasi Topzeiten weils sehr angenehm war...das gleiche 1998 ganz übles Wetter dito FFM beim 2ten Mal da bist du froh wieder vom Rad runter zu kommen

Kleidung ...je nach dem wie schnell Du fahren willst...Schwimmen mit langem Einteiler und dann noch Armlinge an eventuell alte Weste oder 2tes Radtrikot mit abgeschnittenen Armen das später entsorgt werden kann falls es warm wird...Schuhe entweder ohne alles ( dann kannst Du sie hinterher wegschmeißen oder mit ToeCover)
zum Laufen hin dann eventuell Hose wechseln und leichtes Trikot/Top so Du sehr schmerzfrei bist nur Socken...die sind aber eventuell ein muß

Ansonsten an den erhöhten Energieverbrauch denken

Gruß G

Ach ja...bei meiner Lieblingsteilnahme in Roth war es auch nicht trocken aber es war sicher nicht der schnellste Radsplit:rolleyes:

Alter Sack
28.06.2008, 13:30
Ach ja...bei meiner Lieblingsteilnahme in Roth war es auch nicht trocken aber es war sicher nicht der schnellste Radsplit:rolleyes:


:eek:
Das Bild erklärt wohl deinen Nutzernamen
:respekt:

Gruß
Ein verkümmerter Nurradfahrer

magicman
28.06.2008, 13:43
habe zwar noch keinen IM gemacht
aber ein großer fan dieser sportart.habe einige kurz und einen mitteldistanz tria
gemacht. nun nur noch duas.
aber zu deiner frage.
wenns regnen würde creme dich von kopf bis fuß mit melkfett , melkfett ist im sommer bei regen einfach super, das wasser perlt ab und du frierst nicht so durch den fahrtwind.
annsonnsten gute radhose radtrikot und evtl eine windweste
aber es wird schon schön werden.

werde wie immer am solarer berg mit feiern :D

triass
02.07.2008, 13:28
:eek:
Das Bild erklärt wohl deinen Nutzernamen
:respekt:




boah!!! das dachte icha aber auch sofort!!! :eek::eek::eek::eek:

:D

Pacemaker
02.07.2008, 16:57
Bei Sommerregen (wenn also die Außentemperaturen nicht zu stark abfallen) fährt man in der üblichen rennkleidung (Einteiler oder sowas halt). Naß wirst Du eh, und warm wirds durchs fahren. Beim Laufen ist die ganze Sache dann noch "egaler". Da wirds Dir auch bei 10 Grad noch in Laufhose warm.

Sollte es zu einem Temperatursturz kommen wirds schwieriger. Dann sollte man auf dem Rad Armlinge und zumindest eine wasserdichte Oberbekleidung un Betracht ziehen. Zeitfahrüberschuhe sind für die Katz, die sind auch nicht dicht.

andy
03.07.2008, 17:07
zuschauen mit Schirm natürlich und euch armen Säcke anfeuern :D


:Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus:

Innensechskant
03.07.2008, 17:26
Zeitfahrüberschuhe sind für die Katz, die sind auch nicht dicht.
Da ist dann sowas ganz empfehlenswert:
http://bike-components.de/catalog/images/products/big/17695.jpg

=Lycra mit Windstopper im Vorderfußbereich

flachy
09.07.2008, 17:10
Aloha,

bin gerade aus dem Montafon rein, konnte dort prima Regenabfahrten von Silvretta, Bartholomöberg und Arlberg trainieren, Schei...
Solche extremen Abfahrten gibt es aber in Roth nicht.
Meine Anzugsordnungsvarianten in Roth (19. Langtriathlon):
Start 06:20 Uhr,
bei deutlich unter 15°C und Regen => Skinfit Einteiler und langes Zeitfahr-Radtrikot (echt eng, da flattert nix) drüber, Zehenwärmer aus Neopren über die Radschuhe, vor dem Schwimmen ordentlich Kältekreme über die Beine, vor allem Knie
Sollte es über 15°C haben, fallen die Zehenwärmer weg, falls überhaupt auch nur ein Kurzarmtrikot über den Einteiler
Trikot erst nach dem Schwimmen anziehen und nach dem Rad aus, Einteiler bleibt den ganzen Tag an
Ist komplett anders als bei Radmarathons (sehr beliebte Regenfahrt: Amade): Radklamotten, Funktionunterhemd, leichte Funktionsjacke, Knielinge, Überschuhe => wird natürlich alles naß, wärmt aber auch irgendwie und trocknet bei Regenpausen schnell => geht beim Ironman aber nicht, da Aerodynamik ist im Arsch und eigentlich auch keine Zeit zum Umziehen...
Good luck!