PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lackschäden



Bottecchia
05.11.2002, 19:34
Hallo!

Hab an meinem Renner ein paar Lackschäden am Oberrohr.
Die Kratzer sind nicht besonders groß und tief es ist nur die oberste Farbschicht weg.
Trotzdem sieht es doof aus darum
ist jetzt meine Frage was das beste ist was man dagegen machen kann (Autolack??).

Vielen Dank

Katzentod
05.11.2002, 20:00
...bei einigen Rahmenherstellern kann man den Originallack bezehen...bei Botecchia weiß ich das nicht...bei starken Lackschäden kann man den Rahmen oft einsenden, der wird dann vor Ort neu lackiert...ist aber teuer und wird sich bei deinen kleinen Macken nicht lohnen...ich find ein paar Kratzer nicht schlimm...ist wie mit Narben...jede erzählt eine kleine Geschichte;)

tvaellen
05.11.2002, 20:12
Original geschrieben von Katzentod
...bei einigen Rahmenherstellern kann man den Originallack bezehen

Der Original-Lackstift hilft aber nur im ersten und vielleicht noch im zweiten Jahr. Danach ist der Lack duch das UV Licht so ausgeblichen, dass der Lackstift mehr schadet als nutzt.

Mein Tip: geh zu einem größeren Autolackierer und nimm den Rahmen mit. Die mischen dir die passende Farbe zusammen.
Habe auf diese Weise mal einen alten MTB-Rahmen mit ziemlich vielen Macken renoviert. Kostete keine 50,-DM.

Gruss
Tvaellen

Graf Cannondale
05.11.2002, 20:19
Mach doch einfach ein bißchen Spucke drauf! Dann kräftig rubbeln und fertig!
Gruß Graf Canendel

F-Racer
05.11.2002, 20:45
Autolack dürfte gehen. Musst halt den richtigen Farbton finden. Bei mir waren Orginal-Farebn beim Lieferumfang enthalten.