PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Radgewicht



crossmeister2
05.11.2002, 19:52
Was wiegen euere Räder und was haltet ihr für angemessen???
meins wiegt 8,6 kg

J.G.
05.11.2002, 19:56
Meins 8,0kg! Muss bei meinem eigenen Gewicht ja auch was aushalten (ca.80-84kg) :D

blackwater
05.11.2002, 20:01
....mit oder ohne Pedale, wie in der TOUR?

Grüß, blackwater

Katzentod
05.11.2002, 20:04
...mein Principa RS6 wiegt 8,4 kg...ich finde das Gerede um das Radgewicht ist eine Diskussion , die vom falschen Ende aufgezogen wird...meine Wenigkeit zum Beispiel wiegt 3-4kg zuviel...ergibt einen netten Rettungsring...da muß ich mir um 300g am Rennrad wohl die kleineren Gedanken machen;)

J.G.
05.11.2002, 20:06
Meine ist mit Pedalen (Record 2002, ich glaub ca. 265g/Paar), Flaschenhalter (16g) und Tacho (keine Ahnung wie viel der wiegt).

J.G.
05.11.2002, 20:12
@alexey
Wie groß bist du?

day
05.11.2002, 20:21
mein rad wiegt glaub ich 9,X ...;/ :D - aber is bei meinem gewicht blunzn - bzw. ich wieg zu wenig - net zu viel... und für meine zwecke reichts ;)

mohamed
05.11.2002, 20:31
Original geschrieben von day
mein rad wiegt glaub ich 9,X ...;/ :D - aber is bei meinem gewicht blunzn - bzw. ich wieg zu wenig - net zu viel... und für meine zwecke reichts ;)

Voll krass Leute, es ist doch ********gal was ein Rad wiegt.
C40 ist Taiwanschrott, Giant dito. Eure Alubüchsen kommen alle aus Taiwan, auch diese tollen Italiener.

mohamed

Anstatt hier rumzugammeln, voll krass hey, versucht es mal mit Training.
Hab ich mir grad einen Döner reingezogen!

F-Racer
05.11.2002, 20:38
Ich glaub meins wiegt knapp 10 Kilo:(
Ich denke 8 - 9Kilo sind angemessen. Wer extreme Wettkämpfe fährt und vorne mitfahren kann, sollte ein 7 Kilo-Rad mit Aero-Rädern haben!

speedygonzales
06.11.2002, 12:48
hei,
mein giant tcr ultralight mit campa record liegt incl. pedale bei 7,4 kg
habe lenker unten gekürzt und die tune sattelstütze ebenso.
ansonsten alles original.

gruss speedygonzales

Snoopy
06.11.2002, 13:40
Hi,

fahre Colnago mit DA und sonst noch so ein
paar Spielereien. Komplettgewicht incl.Pedalen,
Flaschenhaltern, Tacho etc.. knapp 7,5 kg.

Grüsse

Snoopy

SF_
06.11.2002, 14:02
Reiserennräder (auch für schlechte Waldwege usw.):
Meins (RH 61 cm): 13,25 kg,
das Rad meiner Frau (RH ca. 55 cm): 11,8 kg.

martinm
06.11.2002, 14:11
Hi,

mir ist das eine Kilogramm Unterschied zwischen meinen beiden Rennern (Columbus MAX und Cannondale CAAD3 ) nie wirklich beim Fahren aufgefallen. Sehr wohl aber mein eigener Gewichtsunterschied, leider.

Ciao
M

Windfänger
06.11.2002, 14:56
wiegt mein schwerstes. Hab' ich jetzt gewonnen?

Es stand nirgendwo, dass nur Rennräder mitmachen dürfen!
:D

Rupert
06.11.2002, 15:24
@alexey

bei meinem Lungenvolumen dachte die Tante, die Maschine wäre kaputt und als Sie n EKG gemacht hat, hat Sie gleich den Arzt geholt....Sie dachte wohl bei meinem Ruhepuls, ich würde gerade verrecken...ansonsten sage ich nur....30 cm!!!

Bottecchia
06.11.2002, 17:47
Ahoi!

Es ist doch echt egal ob das Rad 8 oder 10 kg wiegt.
Wer ein leichteres Bike hat denkt doch eh nur, dass
er dann mehr fressen kann und hat dann auf einmal
10kg Übergewicht. :-)

Cu

speedygonzales
06.11.2002, 18:30
Original geschrieben von Bottecchia
Ahoi!

Es ist doch echt egal ob das Rad 8 oder 10 kg wiegt.
Wer ein leichteres Bike hat denkt doch eh nur, dass
er dann mehr fressen kann und hat dann auf einmal
10kg Übergewicht. :-)

Cu

... gott sei dank kann ich darüber nicht klagen bei einer grösse von 190cm und 76 sportlichen kilos....:D

Bottecchia
06.11.2002, 19:09
Hab auch kein Übergewichtsproblem 187cm und 70 Kg *g* ist mir trotzdem egal, dass mein Bike 10kg wiegt.

giantonce
06.11.2002, 19:11
so ca. 9,4 kg bei Rahmenhöhe M(Giant OCR Once Replica).
Ich weiss, zu viel, aber mich hats noch nicht gestört.

Derheldderwelt
06.11.2002, 22:24
Mein Cube wiegt 7,6Kg mit Pedalen und tacho

Bergalicious
07.11.2002, 16:20
Mein ****** Bianchi wiegt 12 Kilo inkl. Pedale, Flaschenhalter, Tacho.
Unter den RR hab ich gewonnen.

SF_
07.11.2002, 16:46
Original geschrieben von Bianchi Lover
Mein ****** Bianchi wiegt 12 Kilo inkl. Pedale, Flaschenhalter, Tacho.
Unter den RR hab ich gewonnen.

Stimmt, Dein Rennrad ist sogar schwerer als das Reiserennrad meiner Frau (incl. Schutzblechen, Gepäckträger, Seitenständer (!), Walzendynamo, Leuchten und Lenkertaschenhalterung). Was hat Dein Rad für eine Rahmenhöhe?

Bergalicious
07.11.2002, 16:49
54cm

axelball
07.11.2002, 16:51
meins ein rotwild road2 (scandiumrahmen, campa record,) wiegt fahrbereit mit pedalen, flaschenhaltern, tacho knapp unter 8kg. der rahmen liegt unter 1100 g.
das winterrad von ghost (rr) dreifach kurbel 105 liegt bei knapp 10 kg mit pedalen usw....ihr werdet vielleicht lachen, aber: ich fahr mit dem ding ca. 5% langsamer bei vermeintlich gleicher anstrengung!:(

SF_
07.11.2002, 17:06
Original geschrieben von Bianchi Lover
54cm

Oh, echt so klein? Na ja, tröste dich damit, daß es viel mehr darauf ankommt, wie fit der ist, der auf dem Rad sitzt, als darauf, wie viel das Rad wiegt.

J.G.
07.11.2002, 18:21
Was ist denn sonst noch an dem Radl dran? LRS, Lenker, etc., etc.

Buckl
07.11.2002, 22:47
Meins wiegt 9,6 kg und ist ein 62er Stahlrahmen.
Da ich aber auch sicherlich 4-5 kg zuviel auf den Rippen habe, ist mir die Gewichtsdiskussion wurscht.

:-)

Gruß

Buckl

Frodo
07.11.2002, 22:57
meine Neuerungen sind vollbracht:

mein Gios A90 wiegt jetzt mit Pedalen, Tacho und bepackter Satteltasche (Reserveschlauch) und Minipumpe am Flaschenhalter 8,0 in RH 59

Litespeed
08.11.2002, 00:24
Mein Ruhepuls liegt bei 27 (in Trance und nach 3 Flaschen Ouzo bei etwa 12). Ich kann eine mittelgrosse Kuh durch Mund zu Mund Beatmung in einem Zug zum Platzen bringen, den Mont Ventoux fahre ich mit einem 57er Schnitt hinauf (mit Zigarettenpause bei Kilometer 3 und 8), beim Stabhochsprung schaffe ich 12,7 Meter (ohne extenen Stab !), habe den Atlantic von Bordeaux nach New York nonstop in 12 Tagen durchschwommen (dabei drei schiffbrüchige Matrosen gerettet, 72 wilde Haie mit meinen Blicken getötet und 19 Meerjungfrauen vernascht), kann Kraft meines Geistes Wasser zu Wein verwandeln und habe die Welt in nur 7 Tagen erschaffen.
Da ist es nich so schlimm, dass mein Renner trotz hohlgebohrter Brems- und Schaltzüge satte 4,7 Kilo auf die Waage bringt.
Gruss
Baschdel

axelball
08.11.2002, 09:33
Original geschrieben von J.G.
Was ist denn sonst noch an dem Radl dran? LRS, Lenker, etc., etc.
3ttt-titan pro ahead-vorbau + lenker, syncros titan stütze, selleitalia novus von ferrari mit carbongestell, mavic open pro ceramic, carbon spacer, gabel coda slice echelon carbon mit aluschaft, gp 3000, naben und innenlager chorus, rest record, steuersatz campa. war da noch was?

Mr. Colnago
08.11.2002, 10:28
Mein C40 wiegt komplett in RH 57 (M-O) 7,2 kg.


Mr. Colnago

crossmeister2
08.11.2002, 20:06
danke

Jerry
08.11.2002, 21:24
HI,

Ist schon komisch. Die meisten Menschen achten nicht auf ihr Körpergewicht, aber das Fahrrad muss immer das Leichteste sein!
Gruss
J.

Mr. Colnago
09.11.2002, 21:05
66,5 kg bei 179cm sollten nicht zuviel sein.

Mr. Colnago

Rennradboy
10.11.2002, 00:06
Original geschrieben von Litespeed
Mein Ruhepuls liegt bei 27 (in Trance und nach 3 Flaschen Ouzo bei etwa 12). Ich kann eine mittelgrosse Kuh durch Mund zu Mund Beatmung in einem Zug zum Platzen bringen, den Mont Ventoux fahre ich mit einem 57er Schnitt hinauf (mit Zigarettenpause bei Kilometer 3 und 8), beim Stabhochsprung schaffe ich 12,7 Meter (ohne extenen Stab !), habe den Atlantic von Bordeaux nach New York nonstop in 12 Tagen durchschwommen (dabei drei schiffbrüchige Matrosen gerettet, 72 wilde Haie mit meinen Blicken getötet und 19 Meerjungfrauen vernascht), kann Kraft meines Geistes Wasser zu Wein verwandeln und habe die Welt in nur 7 Tagen erschaffen.
Da ist es nich so schlimm, dass mein Renner trotz hohlgebohrter Brems- und Schaltzüge satte 4,7 Kilo auf die Waage bringt.
Gruss
Baschdel

Und meiner misst 25cm. *g*

Ja-Ja
10.11.2002, 19:07
Ich find es schon richtig, dass z.B. bei der Tour eine Gewichts-beschränkung eingeführt ist. Es soll ja auch noch die eigene Sicherheit im Vordergrund stehen! Weil wenn ein Rad z.B nur 6 Kg wiegt leitet es z.B unter Stabilität.

Jedenfalls fahre ich ein Scott "Team", dessen Rahmen 1340 Gramm wiegt.
:p

Jerry
10.11.2002, 19:11
Original geschrieben von Mr. Colnago
66,5 kg bei 179cm sollten nicht zuviel sein.

Mr. Colnago

Man müsste mal fragen was wiegen die die drauf sitzen:D :D
Nichts für ungut
Gruss
J.

alexey
10.11.2002, 21:46
ich wiege momentan 79kg.
A.

Jerry
11.11.2002, 08:17
Hallo,

Ich wiege 82kg es geht aber wahrscheinlich wieder bergab nach unten!
Saluti
J.

Kingtom
11.11.2002, 11:27
Original geschrieben von Jerry
Hallo,

Ich wiege 82kg es geht aber wahrscheinlich wieder bergab nach unten!
Saluti
J.


.... nur mal so nebenbei: hast du schon mal erlebt, dass es bergab noch oben geht????? :confused:

Bergalicious
11.11.2002, 14:26
57kg

bof
11.11.2002, 15:50
Das Thema hat mich nicht ruhen lassen. Habe heute nochmal extra mit einer geeichten Präzisionswaage nachgewogen. Ich glaube das Ergebnis wird kaum noch zu toppen sein!
Also:... mein Rad wiegt -komplett mit allem Schnickschnack montiert- exakt eintausenddreihundertsechsundsiebzig Gramm! Wobei ich allerdings fairer Weise zugebe das das Hinterrad vierhundertneununddreißig Gramm schwerer ist!

Schönen Gruß an alle Gewichtsfetischisten

bof

Jerry
11.11.2002, 18:48
Original geschrieben von Kingtom



.... nur mal so nebenbei: hast du schon mal erlebt, dass es bergab noch oben geht????? :confused:

Aber sicher , du ganz ja sagen bergab im Negativen Sinne oder nicht. Bergab, ich nehm wieder zu!
Gruss
J.

Mr. Woiza
09.01.2005, 11:24
eintausenddreihundertsechsundsiebzig Gramm? Du weißt aber schon, das 1000g ein kilo sind, ja? das wären dann 1,3kg!... :4bicycle: Na klar ... wiegesagt 25 im Umfang...

Gruß

LOL, voll drauf reingefallen :Applaus:

JosebaBeloki
09.01.2005, 11:51
Den gibt es auch noch?

Meins momentan, 6,95kg fahrfertig, aber ohne Umwerfer :Applaus:

divergent!
09.01.2005, 12:34
Ich find es schon richtig, dass z.B. bei der Tour eine Gewichts-beschränkung eingeführt ist. Es soll ja auch noch die eigene Sicherheit im Vordergrund stehen! Weil wenn ein Rad z.B nur 6 Kg wiegt leitet es z.B unter Stabilität.

Jedenfalls fahre ich ein Scott "Team", dessen Rahmen 1340 Gramm wiegt.
:p


puuh na so ein glück, ich dachte immer wasser und kupfer leitet :Applaus:

pralle99
09.01.2005, 12:52
Wer viel misst, misst Mist!

principia1
09.01.2005, 12:54
Voll krass Leute, es ist doch ********gal was ein Rad wiegt.
C40 ist Taiwanschrott, Giant dito. Eure Alubüchsen kommen alle aus Taiwan, auch diese tollen Italiener.

mohamed

Anstatt hier rumzugammeln, voll krass hey, versucht es mal mit Training.
Hab ich mir grad einen Döner reingezogen!

wo soll das noch hinführen mit diesem deutsch , unglaublich .

daniel001
09.01.2005, 15:05
Ich find es schon richtig, dass z.B. bei der Tour eine Gewichts-beschränkung eingeführt ist. Es soll ja auch noch die eigene Sicherheit im Vordergrund stehen! Weil wenn ein Rad z.B nur 6 Kg wiegt leitet es z.B unter Stabilität.

Jedenfalls fahre ich ein Scott "Team", dessen Rahmen 1340 Gramm wiegt.
:p

das mit der stabilität war vielleicht früher so, aber heute schon lange nichtmehr. man kann auch ein 6kg rad bauen, ohne stabilitätsverlust. die drangepappten gewichte an simonis rad bringen ja auch keine sicherheit... ich finde diese regel sowieso schwachsinnig, da viel zu alt. man will ein gewichtslimit von 6,8kg, wegen der stabilität, lässt dann aber leichtere räder zu, die mit zusätzlichen gewichten auf 6,8kg aufgespeckt werden.. da frage ich mich nach dem sinn...
mein neues bike wird auch unter 7kg wiegen (sind noch ein paar kleine feinheiten zu erledigen), dennoch habe ich keine bedenken bei den belgischen Rennen übers Pflaster zu fahren, und das eigengewicht wird natürlich jeden morgen überprüft :ü

büttgen
09.01.2005, 15:07
9,1 kg

divergent!
09.01.2005, 16:05
das mit der stabilität war vielleicht früher so, aber heute schon lange nichtmehr. man kann auch ein 6kg rad bauen, ohne stabilitätsverlust. die drangepappten gewichte an simonis rad bringen ja auch keine sicherheit... ich finde diese regel sowieso schwachsinnig, da viel zu alt. man will ein gewichtslimit von 6,8kg, wegen der stabilität, lässt dann aber leichtere räder zu, die mit zusätzlichen gewichten auf 6,8kg aufgespeckt werden.. da frage ich mich nach dem sinn...
mein neues bike wird auch unter 7kg wiegen (sind noch ein paar kleine feinheiten zu erledigen), dennoch habe ich keine bedenken bei den belgischen Rennen übers Pflaster zu fahren, und das eigengewicht wird natürlich jeden morgen überprüft :ü


ja da stimme ich zu. dann müsste ja auch von der logik her so ein billiges baumarkt oder kaufland rad superstabil sein weil wiegt ja 12 kilo. is aber nicht so. man schaue sich nur diverse carbonrahmen an zb. canyon oder scott. die machen in sachen steifigkeit trotz untergewicht weitaus schwereren rahmen was vor. man muss es nur intelligent angehen.

5,78
09.01.2005, 18:03
Was wiegen euere Räder und was haltet ihr für angemessen???


Rate mal!
:D

jörgl
09.01.2005, 18:04
.....meins wiegt 8,5kg (ohne Pedal), was ich im Hinblick auf meine Bremsanlage gar nicht mal so schlecht empfinde.
Dafür habe ich über die Feiertage wieder so grausam zugenommen. :heulend: :heulend:,da hilft mir ein verhältnismäßig leichtes Rad auch nicht viel. Komm' kaum noch meinen 'Hausberg' rauf, und wenn, dann keuchend und schnaufend wie 'ne alte Dampflokomotive kurz vor der Verschrottung :4bicycle: :Bluesbrot :ü .

Grüße Jörg

Motobécane
09.01.2005, 22:31
meiner auch...
... im Umfang!

Denn du weißt ja nicht die Länge sondern der Umfang machts!

Cau

P.S.: Cannondale R600 - Gewicht: leicht genug :Bluesbrot

Endlich einer, der's kapiert hat!!!

flachradler
09.01.2005, 22:43
Bei allem Fetischismus, kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass so viele hier ohne Pedale fahren. :rolleyes:

Carazow
09.01.2005, 23:30
Bei allem Fetischismus, kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass so viele hier ohne Pedale fahren. :rolleyes:

ist doch logisch: zwar finden viele "leichtgewichtsfetischismus" schrecklich und mokieren sich lautstark darüber, aber wenns drauf ankommt wird das eigene rad ohne pedale gewogen, damits wenigstens noch in die sub10 kategorie :D reinfällt.

hartmut

ich aber rufe euch zu: oh, ihr scheinheiligen heuchler! penitentiam agite *grins*

5,78
11.01.2005, 19:29
penitentiam agite

Hab ich nicht nötig! :D

luftschwimmer
11.01.2005, 19:47
Ich glaub meins wiegt knapp 10 Kilo:(
Ich denke 8 - 9Kilo sind angemessen. Wer extreme Wettkämpfe fährt und vorne mitfahren kann, sollte ein 7 Kilo-Rad mit Aero-Rädern haben!

voll banane eh
ich hab schon russen auf alten colnago rennern gesehen die haben alles zersägt, der mensch machts!!!!!!!!!

wieder so einer der sich von der werbung und dem allgemeinen geschwafel "blenden" lässt.........oder glaubst lance würde die mit ner 105er sschaltung und nem stahlrahemn nicht 5 mal gewonnen haben??

espresso
11.01.2005, 19:58
.....auf alten colnago rennern gesehen....

So alt wie dieser Fred? :D :ä

luftschwimmer
11.01.2005, 20:06
viel älter ......

Glashütte RR
11.01.2005, 22:25
Mein Ruhepuls liegt bei 27 (in Trance und nach 3 Flaschen Ouzo bei etwa 12). Ich kann eine mittelgrosse Kuh durch Mund zu Mund Beatmung in einem Zug zum Platzen bringen, den Mont Ventoux fahre ich mit einem 57er Schnitt hinauf (mit Zigarettenpause bei Kilometer 3 und 8), beim Stabhochsprung schaffe ich 12,7 Meter (ohne extenen Stab !), habe den Atlantic von Bordeaux nach New York nonstop in 12 Tagen durchschwommen (dabei drei schiffbrüchige Matrosen gerettet, 72 wilde Haie mit meinen Blicken getötet und 19 Meerjungfrauen vernascht), kann Kraft meines Geistes Wasser zu Wein verwandeln und habe die Welt in nur 7 Tagen erschaffen.
Da ist es nich so schlimm, dass mein Renner trotz hohlgebohrter Brems- und Schaltzüge satte 4,7 Kilo auf die Waage bringt.
Gruss
Baschdel
:lol: :tekst-top :goodpost: :jump5: :rofl: Selten so gelacht, bester Beitrag seit Jahresanfang!
Weiter so!
Dazu passt nur noch der: (siehe Anhang)
Gruss
Glashütte Roadrunner

Carazow
11.01.2005, 22:34
[...] ich hab schon russen auf alten colnago rennern gesehen die haben alles zersägt

russenmafia, oder? was zersägen die denn so, die russen? hast du, btw, auch schon pferde kotzen sehen? (just kidding)



[...]..oder glaubst lance würde die mit ner 105er sschaltung und nem stahlrahemn nicht 5 mal gewonnen haben??
mit DIE, meinst du die tour de france, nä?
also ich sag mal: mit stahlrahemn (as you say in german) hätte der länz DIE nie 5 mal gewonnen. ich gehe sogar soweit: nicht mal 6 mal!!!!

hartmut

kann vor tränen kaum noch was sehen

JanDicky
11.01.2005, 22:38
ich gehe sogar soweit: nicht mal 6 mal!!!!



Das war gemein, aber saugut! :D

Le Gabarit
12.01.2005, 17:12
Hy also meins wiegt 6,6 kg ich wiege aber auch nur 48 kg:) bei 163cm
Also ich in mir sicher das Armstrong kein einziges mal die Tour gewonnen hätte rechne doch nur mal aus was er beim Zeitfahren verloren hätte und dann noch in den Bergen wenn er schwere Laufräder hat das ist rotierende Masse je leichter desto besser. Und dann wäre er auf der Abfahrt noch gestürtzt wegen dem Flateranfälligen Rahmen.
Dann wäre es das gewesen .
Also ich glaube auch nicht das das Gewicht was ausmacht doch es macht einfach spass immer wieder zu tunen und das ein oder andere Gramm zu gewinnen es ist halt einfach ne Sucht .

25cm Umfang was fährst de denn für ne Radhose:)
Gruss an Alle

ion
12.01.2005, 18:13
Mein jetziges ca. 10kg, mein neues hoffentlich noch unter 8.

Gruß
Hauke

Fireball
12.01.2005, 18:23
Und dann wäre er auf der Abfahrt noch gestürtzt wegen dem Flateranfälligen Rahmen.



:raar: :lol:

klar. in dem fall braucht man eigentlich stützräder mit hydraulischen dämpfungselementen, die ein aufschaukeln der antiken untauglichen stahlkonstruktion (von altmodischen spinnern "rahmen" genannt) wirkungsvoll vermeiden

:grinsevil