PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrung mit Smart Polaris Batterielampe mit 5 LEDs ?



Hightower
18.07.2008, 23:47
Hi Leute,

hat jemand die o.g. Lampe in Gebrauch und wenn ja, reicht die aus, um gelegentlich abends nach Hause zu fahren ? Sie soll schon den Weg ausleuchten und nicht nur zum Gesehenwerden taugen.

Gibt es eine vergleichbare Frontlampe, die man ohne Werkzeug schnell dran- bzw. abmachen kann.

Danke und Grüße

Styrkeprøven
19.07.2008, 18:09
Hallo,

seit kurzem gibt es von dem von dir genannten Modell einen Nachfolger, der Smart Polaris Plus heisst. Statt der fünf funzeligen Minidiödchen, deren Schein kaum bis zur Erde hinunter reicht, gibt es jetzt eine viel hellere, einzelne "Hochleistungsdiode", ich schätze 0,5 oder 1 Watt. Damit sieht man auch richtig was und viel teurer dürfte das Lämpchen wohl auch nicht sein.

Damit du kein Werkzeug zur Montage brauchst, gibt es von Smart für alle Modelle eine Lenkerhalterung mit Schnellspanner. Die kannst du gleich mit der Lampe entfernen.

Dramato
19.07.2008, 18:46
Ich habe die Smart Polaris (die alte). Die taugt wirklich nur, um gesehen zu werden. Außerhalb von Städten bist Du damit total aufgeschmissen. Und in der Stadt halte ich an Ampeln öfter mal die Hand davor, um mich zu vergewissern, daß sie überhaupt an ist.;)
Was ich an ihr schätze ist, daß sie Ewigkeiten leuchtet. Ich habe letztes Mal im Herbst die Batterien gewechselt. Seither hatte ich sie sicher 40 Stunden im Einsatz, und sie war auch sicher schon zwei Tage aus Versehen im Rucksack eingeschalten. :D
Ich habe die Lampe in meinem Arbeitsrucksack. Damit ich für den Notfall immer eine dabei habe. Im berliner Stadtverkehr reicht sie mir auch aus. Aber schon auf einem Radweg, rechts von den Straßenlaternen wäre sie total ungeeignet, um schneller als 10 km/h zu fahren.:D

:)Dramato

Edith sagt: Noch ein Vorteil: Die Smart benutzt die selbe Halterung wie die Ixon, die ich fahre, wenn ich mehr Licht brauche.

Hightower
20.07.2008, 12:26
Hallo,

seit kurzem gibt es von dem von dir genannten Modell einen Nachfolger, der Smart Polaris Plus heisst. Statt der fünf funzeligen Minidiödchen, deren Schein kaum bis zur Erde hinunter reicht, gibt es jetzt eine viel hellere, einzelne "Hochleistungsdiode", ich schätze 0,5 oder 1 Watt. Damit sieht man auch richtig was und viel teurer dürfte das Lämpchen wohl auch nicht sein.

Damit du kein Werkzeug zur Montage brauchst, gibt es von Smart für alle Modelle eine Lenkerhalterung mit Schnellspanner. Die kannst du gleich mit der Lampe entfernen.

Danke, habe eben mal beim Hersteller geschaut (http://www.smart-bike-europe.com/index.htm), konnte aber das Plus-Modell nicht finden. Irgendwie sind da wohl nicht alle Modelle abgebildet.

Und übrigens kam ich auf die Smart mit 5 Leds deshalb, weil ein Kumpel letztens beim Grillen so eine dabei hatte und die hat wirklich ca. 50 Meter ! weit alles ausgeleuchtet. Nur weiss ich nicht genau welches Modell das war - es stand halt nur Smart drauf. Am liebsten würde ich eine Vergleichstabelle über die Leuchtkraft haben, aber dat jibbts wohl nisch ...