PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche: Richtig dickes Thermounterhemd, das nicht dick ist



ichtier
20.07.2008, 22:17
;)

Ich such ein richtig gut wärmendes Thermounterhemd, das ich unter mein Langarmtrikot mit Windschutz bekomme, das nicht dick vom Stoff her ist, aber mich gut wärmt. Wir haben es hier heute 7 Grad gehabt ich dachte ich bin im Winter.

Mein Trikot ist sehr eng, daher passt ein weiteres Thermotrikot nicht drunter, besonders nicht am Kragen, da wirds sonst eng dank der 2 sich überlappenden Reißverschlüsse, somit muss ein richtig dickes Unterhemd her. Die Frage ist nur, welches ist gut?

Skiunterwäsche ist mir am Rücken nicht lang genug, daher muss es schon Radwäsche sein.

cyan
20.07.2008, 23:50
Ich hab so ein Teil für Frühling und Herbst und finds echt klasse. Leider sauteuer :( (ich hatte das Glück, sehr günstig an eines ranzukommen).

http://www.x-bionic.com/underwear/get_picture.php?id=10001257

Mehr (http://www.x-bionic.com/underwear/product.php?cat=73916&area=17338&id=17184) dazu beim Hersteller.

marvin
21.07.2008, 07:38
dutier...
Ich frag mich, was Du wohl anziehst, wenns mal kalt ist. WS-Thermotrikot und dickes (nicht dickes) Unterhemd trägt man ja wohl eher bei Temperaturen unter Null. Egal...

Craft Layer 1 Pro Zero ist dünn und warm.

ichtier
21.07.2008, 08:27
90 Euro Liste, uiuiui.

Naja, die Sache ist die bei uns, Wind ist immer, starker dazu. Daher machts ab 10 Grad keinen gewaltigen Unterschied mehr, die Windjacke, hab ich "immer" an, geht nicht anders, sonst ist es zu kalt.

Bei 0 Grad oder +5 Grad oder -5 Grad hab ich das gleiche an, macht keinen Unterschied mehr, der Wind ist immer eisig.

Das Craft sieht gut aus, mal gucken wo ich das herkriege.


Ich hab im Winter - nur mal so - das hier an:

Unterhemd, Thermotrikot von Adidas, von selbigen noch ein Thermotrikot mit Windschutz vorn, drüber eine dünne Windjacke, Überschuhe, Mütze, Handschuhe und moderat dicke Hose. Das reicht mir persönlich, um durch einen dicken Winter zu kommen. Nur sind die beiden Thermotrikots einfach von der Bewegungsfreiheit sehr eng, da beide Größe M sind und sowieso eng geschnitten, will ich das untere Thermotrikot ersetzen.

transalpiner
21.07.2008, 09:05
Ich besitze ein AGU-Langarmunterhemd, das Ding ist warm wie die Hölle
und nur bei Temperaturen unter 0 einigermaßen verwendbar :D

Joey
21.07.2008, 12:50
Neben vielen anderen Vorteilen hat Merinowolle so ziemlich das beste Isolations-/Volumenverhältnis. Isolation/Gewicht ist schlecht, aber das stört allenfalls Extrem-Leichtbauer. Das Material mag nicht jeder, aber viele, die es probiert haben, wollen nichts anderes mehr. Einen Versuch ist es wert. Das (http://www.unterwegs.biz/index.php?load=/12058-icebreaker-bodyfit-200-oasis-crewe.html) z.B. oder sogar in noch dickerer 260er Qualität.

Grüße,
Joey

medias
21.07.2008, 13:03
Neben vielen anderen Vorteilen hat Merinowolle so ziemlich das beste Isolations-/Volumenverhältnis. Isolation/Gewicht ist schlecht, aber das stört allenfalls Extrem-Leichtbauer. Das Material mag nicht jeder, aber viele, die es probiert haben, wollen nichts anderes mehr. Einen Versuch ist es wert. Das (http://www.unterwegs.biz/index.php?load=/12058-icebreaker-bodyfit-200-oasis-crewe.html) z.B. oder sogar in noch dickerer 260er Qualität.

Grüße,
Joey

Im Herbst und Frühjahr trage ich nur dieses Unterhemd.

Joey
21.07.2008, 15:19
Im Herbst und Frühjahr trage ich nur dieses Unterhemd.Die Gefahr bei Icebreaker und Ortovox besteht in dem hohen Suchtfaktor. Ich habe mir neulich eine Liste meiner Teile machen müssen, um den Überblick zu behalten. Es trägt sich genial - vor dem Training, während des Trainings, nach dem Training, am Schreibtisch, auf Reisen, auf Festen, beim Essen, beim Schlafen, beim Trinken, beim Lesen, beim Fernsehen, auf dem Berg, in der Höhle undsoweiter.

Carazow
21.07.2008, 16:37
Es trägt sich genial - vor dem Training, während des Trainings, [...] beim Fernsehen, auf dem Berg, in der Höhle undsoweiter.

nur VOR dem sex ziehe ich meine ortovox immer aus :D

hartmut