PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Carbon-Stütze geht schwer in Alu-Sattelrohr



Alecs
21.07.2008, 21:44
Hallo zusammen,

meine Carbon-Stütze geht recht straff in das Sattelrohr, auch ohne montierte Sattelklemme.

In der Anleitung der Stütze steht, dass die Innenseite des Sattelrohrs geglättet werden soll, um Kratzer/Beschädigungen zu vermeiden.

Und tatsächlich habe ich leichte Unebenheiten/Rauheiten, wohl duch Farbreste, entdeckt.

Habt Ihr einen Tipp wie man das Sattelrohr am besten präpariert?
Einfach mit feinem Schleifpapier leicht glätten? Welche Körnung wäre da zu empfehlen?

Danke euch vorab!

PAYE
21.07.2008, 21:48
Hallo zusammen,

meine Carbon-Stütze geht recht straff in das Sattelrohr, auch ohne montierte Sattelklemme.

In der Anleitung der Stütze steht, dass die Innenseite des Sattelrohrs geklättet werden soll, um Kratzer/Beschädigungen zu vermeiden.

Und tatsächlich habe ich leichte Unebenheiten/Rauheiten, wohl duch Farbreste, entdeckt.

Habt Ihr einen Tipp wie man das Sattelrohr am besten präpariert?
Einfach mit feinem Schleifpapier leicht glätten? Welche Körnung wäre da zu empfehlen?

Danke euch vorab?

Geh zu einem Händler, der soll dir mit der Reibahle das Sattelrohr fachgerecht säubern. Kostet dich fast nix, lohnt sich aber. Sonst zerkratzt deine C-Stütze, ggf. frisst sie sich auch fest im Sitzrohr.

Falls du unbedingt im do-it-yourself Modus arbeiten willst:
Besenstiel (oder ähnlichen geeigneten Holzstab) mit feinstem Sandpapier umkleben und dann gleichmäßig das Sattelrohr ausreiben. Nicht zu stark, sonst rutscht die Stütze zu leicht rein und hält dann nicht mehr ausreichend bei moderater Klemmkraft.

Banesto
21.07.2008, 21:50
Wenn du nicht 2 linke Hände hast, reicht die Besenstielmethode:D