PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Edge 705: Lauftraining? Routenplanung?



23x6
23.07.2008, 00:43
Servus,

es ist schon spät und von Tracks, Routen und sonstigen Feinheiten schwirrt mit der Kopf...

Kann mir BITTE jemand erklären, wie man den Edge 705 beim Lauftraining benutzt? Ein Extraprofil gibts ja nicht, muss man ein Fahrradprofil verwenden? Wie macht ihr das? Die Anleitung schweigt sich darüber (wie über so vieles...) ja leider aus!

Desweiteren interessiert mich folgendes: Beim RadRoutenPlaner 6.0 kann man eine geplante Strecke 1:1 als Route an den 705 übertragen. Funktioniert das auch so, wie es soll, d. h. das Gerät zeigt Abbiegehinweise an? Oder muss ich mir dafür eine "Trainingsroute" in MapSource zusammenbasteln?

Besten Dank für jegliche Erfahrungswerte, das Gerät ist wirklich komplizierter, als ich dachte...

NB: Bitte keinen Verweis aufs RR- oder MTB-Forum. Die Threads dort haben mittlerweile > 100 Seiten und sind komplett unsortiert. Danke!

Kjuh
23.07.2008, 13:10
guckst Du (http://www.rennradliste-streckendatenbank.de/content/blogsection/4/38/)

23x6
23.07.2008, 13:34
Kenn ich, hat aber weder die eine noch die andere Frage beantworten können. ;)

Jedenfalls hab ich schonmal rausgefunden, dass das Übertragen der Routen vom RadRoutenPlaner 6.0 auf den Edge 705 absolut fehlerfrei geht - die Abbiegepunkte werden als Waypoints exportiert und mit den Routinginformationen versehen. Genau so wollte ich das haben. Jetzt muss ich mal weiterrecherchieren, ob auch Courses autoroutingfähig sind. EDIT: Garmin Hotline sagt, dass Course NICHT routingfähig sind.

Die Frage nach der besten Lösung fürs Joggen ist aber noch immer unklar.

Jean Gangolf
23.07.2008, 14:20
...ob auch Courses autoroutingfähig sind.Nein...