PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lackierte Ausfallende und ständig Lackschäden



Heidenei
23.07.2008, 07:38
Hallo,

keine Ahnung, wieso Stevens die Ausfallenden hinten an meinem Rad weiß lackiert hat. Sieht oder sah nett aus. Wenn man das Laufrad reinmacht, trifft man mit dem Schnellspanner immer auf ein wenig Lack und derplatzt dann ab, auch beim Klemmen platzt er logischerweise in der Klemmstelle ab. Ich hab das Rad nun schon das 3. Mal auf den Kopf gestellt und in der Garage 48h jeweils trocknen lassen hinten, doch bereits nach dem 2. oder 3. ein und AUsspannen, besonders unterwegs beim Platten oder daheim beim Putzen, Reifenwechsel oder sonst was, platzt wieder Lack ab und man sieht das ALU.

Nun hab ich keine Lust mehr auf das ständige Lackieren da hinten, bringt nichts.

Hilft es besonders für Salzige Wintertage, wenn mans mit irgendwas einsprüht? Wachs? Spezieller Korrosionsschutz?

Kathrin
23.07.2008, 08:14
Öl/Fett tut es auch.

Oder irgendein Wachs, was man gerade zur Hand hat.

OCLV
23.07.2008, 13:15
An meinen De Rosas hat der Lackierer das gleich so gemacht, dass da an den Klemmstellen des Ausfallendes nur Klarlack drüber ist. Und weil der noch relativ weich ist, splittert da auch nur wenig Lack ab. Die Hauptsache ist aber, dass die Lackierung nicht verunstaltet wird durch unschön zerkratzte Ausfallenden.

Aber um das mal Allgemein zu klären: dass da der Lack abgeht (meistens unter (!) dem Ausfallende am Übergang zur Kettenstrebe) hat keinen technisch relevanten Einfluss auf die Haltbarkeit des Rahmens. Das ist ganz normal und bei jedem Rahmen so, bei einigen früher, bei anderen später.

Wenn es dich optisch stört kann ich dir höchstens noch den Tipp geben, die Stelle gründlich zu reinigen und dann weißes Isolierband unter das Ausfallende am Übergang zur Kettenstrebe zu kleben.
Den Klemmbereich vom Schnellspanner bekommst du aber so nicht wieder hin. Ist halt eine völlig normale Gebrauchsspur. Dir wird der Rahmen nicht wegbrechen, falls da irgendwann mal etwas weißes Alu-Oxid zu sehen sein sollte.