PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : hab da mal ne frage



anden-indio
23.07.2008, 22:03
nun ich bin nur ein rennfahrer aber ich möchte mal wissen wenn ihr aus dem wasser kommt mit oder ohne anzug und euch aufs rad setzt ist die gefahr nicht ziemlich gross das man sich was wegholt?blasenentzündung,nierenentzündung etc.weil nass aufs rad und dann nochmal 180km fahren und sind ja nicht immer warme temperaturen.

GrrIngo
23.07.2008, 22:48
nun ich bin nur ein rennfahrer aber ich möchte mal wissen wenn ihr aus dem wasser kommt mit oder ohne anzug und euch aufs rad setzt ist die gefahr nicht ziemlich gross das man sich was wegholt?blasenentzündung,nierenentzündung etc.weil nass aufs rad und dann nochmal 180km fahren und sind ja nicht immer warme temperaturen.

Ne, weisst Du, eigentlich duschen und saunieren wir nach dem Schwimmen. Dann erst geht es mit frischen Klamotten und frisch geföhnt aufs Rad - sonst wird man ja krank wg. nass und so... :D

Im Ernst: nass aufs Rad - warum nicht? Wenn das Material (Klamotten) passt, ist das kein Problem. Natürlich je nach Wetter und Temperatur mit Radtrikot drüber, Windweste, Buff, Ärmlingen usw., Triathleten sind ja nicht verrückt. Und dann heißt es auch nicht immer 180km Rad fahren - nicht jeder Triathlon ist gleich eine Langdistanz. Und da Triathlon eine Sommersportart ist, ist das Wetter schon meist angenehm warm und sonnig. Wenn nicht, dann halt s.o. Materialauswahl.

Gruß
GrrIngo, der mehr Kurz- als Mitteldistanzen absolviert, und dem die Langdistanz noch zu lang ist...

klein QR
09.10.2008, 14:57
nun ich bin nur ein rennfahrer aber ich möchte mal wissen wenn ihr aus dem wasser kommt mit oder ohne anzug und euch aufs rad setzt ist die gefahr nicht ziemlich gross das man sich was wegholt?blasenentzündung,nierenentzündung etc.weil nass aufs rad und dann nochmal 180km fahren und sind ja nicht immer warme temperaturen.

ist ja süß, daß du dir sorgen machst, aber in der regel ist man so gut trainiert, daß man das wegsteckt. erst nach dem wettkampf kann der sog. open window-effect eintreten, da muß man ein bißchen aufpassen daß man sich nichts einfängt.
im detail läuft es so ab, daß man in einem schnelltrocknenden einteiler antritt und dann gibt man ja richtig gas, so daß einem schnell wieder warm wird. falls es wettermäßig mal nicht so angenehm ist zieht man halt eine windweste über und wärmt sich später beim laufen wieder auf.

hoffe ich konnte licht in die sache bringen.

*k