PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : schalung schaltet nicht aufs kleinste rirzel was tun??



York26
23.07.2008, 21:55
Hallo an meinen Triathlon Rad also mit Lenkerendschalthebeln Geht Schaltung wenn ich hinten ganz runterschalte nicht auf das kleinste Ritzel wie kann das Einstellen alle anderen Gänge gehen!!

bierBauch
23.07.2008, 22:06
Da wirst Du wohl mal an der Anschlagschraube für das kleinste Ritzel drehen müssen.

Ironmönch
23.07.2008, 22:06
So ein Zufall. Ich habe eben die Außenhülle gewechselt und seitdem hab ich das gleiche Problem. Bin am Verzweifeln. Hab schon alles versucht :(

Ironmönch
23.07.2008, 22:08
Anschlagschraube ist wohl das erste an was man da denkt. Hat aber bei mir nichts geholfen. Anschlag war schon ganz draußen.

bierBauch
23.07.2008, 22:09
Dann ist wohl der Zug zu straff. Dreh' mal die Zugeinstellschraube am Schaltwerk etwas rein.

philischen
23.07.2008, 22:23
Evtl ein weiteres mögliches Problem...

Ist der Zug am Schaltwerk korrekt???

Diese "Beilagscheibe" mit der Nase ist dabei entscheident. Die Nase darf NICHT um den Zug fassen... Denn sonst stößt ein anderes Teil der Beilagscheibe am Schaltwerk selber an und behindert den freien Weg auf kleinste Ritzel.

Ich hoffe, man versteht mich...:D

Ironmönch
23.07.2008, 22:41
Evtl ein weiteres mögliches Problem...

Ist der Zug am Schaltwerk korrekt???

Diese "Beilagscheibe" mit der Nase ist dabei entscheident. Die Nase darf NICHT um den Zug fassen... Denn sonst stößt ein anderes Teil der Beilagscheibe am Schaltwerk selber an und behindert den freien Weg auf kleinste Ritzel.

Ich hoffe, man versteht mich...:D


Hmmm, kann Dir leider nicht so ganz folgen. Werde mir aber die Nase morgen nochmal genauer anschauen. Danke für den Tipp.

marvin
23.07.2008, 22:48
Read The ****ing Manual möchte man da rufen.

Ich will ja bestimmt keine Fragen abwürgen, aber oft hilft es, sich erst mal mit der einschlägig vorhandenen Literatur auseinanderzusetzen. Shimano ist da vorbildlich und liefert seit zig Jahren sehr gute Montage- und Einstellanleitungen (deren Kernaussagen auch auf andere Hersteller übertragen werden können). Sofern die nicht vorliegt, kann man sie sich hier (http://www.paul-lange.de/produkte/shimano/support/) als PDF besorgen.
Ich für meinen Teil habe diese Dinger in meinen Anfangsjahren jedenfalls aufgesogen und auswendig gelernt.
Aber ich bin auch einer von den Typen, die Tütensuppen, Pudding und Fertigpizza immer streng nach Anleitung zubereiten...

Mr_Spinalzo
23.07.2008, 22:51
hatte das so ähnlich

fehler: das seil war auf der falschen seite der schraube vorbei geführt !

prüf mal die klemmung

Woko
23.07.2008, 22:58
Read The ****ing Manual möchte man da rufen.

Ich will ja bestimmt keine Fragen abwürgen, aber oft hilft es, sich erst mal mit der einschlägig vorhandenen Literatur auseinanderzusetzen. Shimano ist da vorbildlich und liefert seit zig Jahren sehr gute Montage- und Einstellanleitungen (deren Kernaussagen auch auf andere Hersteller übertragen werden können). Sofern die nicht vorliegt, kann man sie sich hier (http://www.paul-lange.de/produkte/shimano/support/) als PDF besorgen.
Ich für meinen Teil habe diese Dinger in meinen Anfangsjahren jedenfalls aufgesogen und auswendig gelernt.
Aber ich bin auch einer von den Typen, die Tütensuppen, Pudding und Fertigpizza immer streng nach Anleitung zubereiten...

Und, was soll man sich da jetzt alles durchlesen? Ich find die Frage berechtigt, das gibt es wohl schlimmere Fragen im TTT-Forum :rolleyes:
bei mir tritt seit kurzem das gleiche Problem auf ohne dass ich was gefummelt hätte. Kette zu alt? läuft der Zug nicht mehr richtig in der Hülse? Anschlagschraube ist draussen, oder einfach mal alles putzen und ölen ?

Könnt ich alles am Wochenende machen, aber so dringend ist der letzte Gang auch nicht nicht...:D

Ironmönch
23.07.2008, 23:03
Hmmm, kann Dir leider nicht so ganz folgen. Werde mir aber die Nase morgen nochmal genauer anschauen. Danke für den Tipp.


Es ha tmir keine Ruhe gelassen. War gerade im Keller und siehe da: Die Nase war schuld !!! Danke allen für die kompetente Hilfe :Applaus:

philischen
23.07.2008, 23:08
Es ha tmir keine Ruhe gelassen. War gerade im Keller und siehe da: Die Nase war schuld !!! Danke allen für die kompetente Hilfe :Applaus:

Na also... ist eine typischer "Anfänger"-Fehler, der sogar alten Hasen passieren kann. :D

marvin
23.07.2008, 23:18
Na also... ist eine typischer "Anfänger"-Fehler, der sogar alten Hasen passieren kann. :D
...der aber mit der RTFM-Methode nicht passiert wäre.

Wie gesagt: Ich will niemanden abwürgen und ja, es gibt keine blöden Fragen, nür blöde Antworten. Aber zumindest die üblichen FAQs sollte man doch vorher mal abarbeiten. Zumindest mir geht es so, dass ich schon garnicht mehr auf Fragen antworte, wo ich zu merken glaube, dass der FE sich nicht erst mal selber mit dem Problem auseinandergesetzt hat. Aber das liegt wohl an meiner erzieherischen Ader - frei nach dem Motto "gib dem Menschen einen Fisch, dann hat er einen Tag zu essen. Lehre ihn fischen, dann hat er sein ganzes Leben zu essen".
Will sagen: Leute sucht doch erstmal selber nach der Lösung. Versucht zu verstehen, wie die Sachen funktionieren und was sich der Entwickler dabei gedacht hat. Und fragt nach, wenn Ihr dann immer noch nicht weiter kommt.



OnTopic:
Dem eisernen Mönch wurde jetzt geholfen. Aber was ist denn nu mit dem Fredersteller. Hat der auch die Nase falschrum oder was?

marvin
23.07.2008, 23:21
Und, was soll man sich da jetzt alles durchlesen? Ich find die Frage berechtigt, das gibt es wohl schlimmere Fragen im TTT-Forum :rolleyes:
bei mir tritt seit kurzem das gleiche Problem auf ohne dass ich was gefummelt hätte. Kette zu alt? läuft der Zug nicht mehr richtig in der Hülse? Anschlagschraube ist draussen, oder einfach mal alles putzen und ölen ?

Könnt ich alles am Wochenende machen, aber so dringend ist der letzte Gang auch nicht nicht...:D
Wenn Du sonst nicht verstellt hast, sind - wie richtig vermutet - in aller Regel die Züge schuld, weil verdreckt und abgenutzt. Die gehören eigentlich einmal im Jahr komplett erneuert, dann flutscht das alles auch wieder.