PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ist das Gewicht beim Canyon Ultimate CF und AL Steuersatz sehr hoch ?



varenga
27.07.2008, 22:03
Moinsen,

ohne jetzt eine Welle loszutreten wegen Canyon oder so...

Hatte neulich die Möglichkeit, mir mal die beiden Canyon-Modelle F10 und Ultimate AL anzukucken, die in diesem Jahr die "One One Four"-Gabel drin haben, die Canyon mit 325g angibt...

Der Steuersatz für die 1 1/4 auf 1 1/2 Zoll (was ja echt wuchtige Maße sind im Vergleich zur herkömmlichen Gabeln) ist ja so ein deckelloses Ahead-System von Acros mit einem Spiel-Justiersytem á la Ring-Go-Star von USE und wirkt VERDAMMT massiv.

Sowohl die Lager selbst müssen ja schwer sein wie auch der Einstellmechanismus des Steuersatzes, der- aus Alu recht hoch und konisch bauend- ja wohl zwingend in diesen beiden Modellen gefahren werden muß.

Deshalb: Kann da jemand das Gewicht abschätzen für den Steuersatz bei den Top-Modellen 2008? Und stimmt das Gabel-Gewicht mit 325 g?

Denn mir kommts so vor, als ob die den angepriesenen Gewichtsvorteil (wohl 1250g beim Ultimate Alu-Rahmen und 325 g bei der Gabel lt. Hersteller) durch dieses mönströse Steuerlager wieder kaputt machen..

Deshalb: Hat da jemand Gewichte oder Erfahrungen? Vielleicht selbst Leute hier, die ein Carbon oder Ultimate AL Rahmenset einzeln gekauft haben und das Ding quasi zerlegt in den Händen gehalten haben?

Gruß,

Varenga