PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlauchreifen mit Butylschlauch



Schnecke
30.07.2008, 07:26
Da bei meinem Sprinter Gatorskin nach ca. 4000 km am Hinterrad die Karkasse zum Vorschein kommt und damit um einiges früher als ich mir eigentlich erhofft hatte, möchte ich nun andere Reifen ausprobieren in der Hoffnung, dass diese länger halten. Einzige Bedingung ist, dass sie einen Butylschlauch haben, da ich auch mit dem Gatorskin, der ja sehr Pannensicher sein soll, 2 Pannen hatte, die ich mit der Tufo Extreme Dichtflüssigkeit wieder dicht bekommen hab. Diese Option möchte ich mir weiterhin offen halten.
Bisher gefunden hab ich die Modelle von Conti, Tufo und den Vittoria Triathlon Evo CS. Gibt es noch weitere? Mit welchen Reifen habt ihr bezüglich der Laufleistung gute Erfahrung gemacht?

OBERBIKE
30.07.2008, 08:25
Toll laufender Reifen, aber von der Laufleistung und vom Pannenschutz solltest Du nicht viel von einem 180g Reifen erwarten. Rein subjektiv würde ich sagen: Nur der Crono Evo rollt noch leichter.
...ist aber wohl nicht das, was Du suchst!

Schnecke
30.07.2008, 08:34
Laufleistung ist schon eines der wichtigsten Kriterien. Mit Faltreifen bin ich sonst immer auf mind. 6000 km gekommen (ausnahme Ultremo) und war deshalb schon etwas erstaunt, dass der Gatorskin jetzt schon fällig ist oder ist das eine Eigenart der Schlauchreifen, dass die Laufleistung allgemein geringer ist?

anaerob
30.07.2008, 08:45
Toll laufender Reifen, aber von der Laufleistung und vom Pannenschutz solltest Du nicht viel von einem 180g Reifen erwarten. Rein subjektiv würde ich sagen: Nur der Crono Evo rollt noch leichter.
...ist aber wohl nicht das, was Du suchst!


Wie ist denn der Evo CS in Kurven, Haftung auf Nässe, etc, also guter Grip?

brulp
30.07.2008, 09:21
der evo cs ist top - butterweich und sauschnell, auch bei nässe.

einziges problem - der explodiert gerne. mir auch passiert, nach einer kurve auf einmal PSCHT und die luft war raus - dichtgel quoll auf 15cm langer fläche an der reifenseite raus :(

OCLV
30.07.2008, 09:28
Nimm den Evo CR. Hat einen Butylschlauch, rollt gut (wenn man den nicht tot pumpt). Ich mach bei 75 kg immer so knapp über 7 bar rein.

Man sollte ihn nur voll aufgepumpt ein paar Tage ablagern, damit er rund läuft.

Schnecke
30.07.2008, 09:37
Könnt ihr mir noch sagen wie hoch die Laufleistung beim Evo CS ist?

M*A*S*H
30.07.2008, 09:43
Hi,

also 4000 bis 5000 km sind normal für einen SR - und wenn man das sogar ohne Pannen geschafft habt sogar schon richtig gut !!

Der Vittoria wird nicht viel länger halten da dies von Deinem Gewicht, dem Luftdruck und den Strassen in Deiner Gegend stark abhängt- dafür wirst im Vergleich zum Gatorskin einiges mehr an Pannen haben.

Wenn ich mir dann überlege das ich für 1 Vittoria gleich 2 Gatorskin bekomme ..............


Könnt ihr mir noch sagen wie hoch die Laufleistung beim Evo CS ist?

OCLV
30.07.2008, 10:01
Vittoria Corsa CR kostet ca. 25 EUR....

Man kann auch schlecht einen Top Rennreifen wie den Evo Crono mit dem Sprinter vergleichen.

Aber mach ruhig weiter "Werbung" für die tollen Sprinter. :rolleyes: Ich find den jetzt nicht sooo toll....

M*A*S*H
30.07.2008, 10:09
hatte das CR überlesen und als ein CX gewertet ;)
....
trotzdem kann der nicht gegen den Gatorskin anstinken :Applaus::Applaus:

KAUFT MEHR GATORSKIN !!! :Applaus::Applaus:

Spass beiseite : mir ist das total Latte wer hier welche SR fährt - ich habe halt mit den Gatorskin und dem Comp. die besten Ergebnisse erzielt .- ich habe dabei gezielt nach einem Allrounder gesucht.
Alles was ich vorher gefahren bin kam da nicht ran (Tufo / Vittoria / Zipp / Veloflex)






Vittoria Corsa CR kostet ca. 25 EUR....

Man kann auch schlecht einen Top Rennreifen wie den Evo Crono mit dem Sprinter vergleichen.

Aber mach ruhig weiter "Werbung" für die tollen Sprinter. :rolleyes: Ich find den jetzt nicht sooo toll....

OCLV
30.07.2008, 10:25
Und ich hab halt eher "eirige" Erfahrungen mit den (aktuellen!) Contis gemacht. Modelle waren hauptsächlich Competition. Die Damen in Thailand scheinen besser zu nähen als die in Korbach.

M*A*S*H
30.07.2008, 10:30
haben wahrscheinlich zittrige Hände in Korbach - hatte auch mal einen Gator
den ich wirklich nur mit feinster Millimeter Fummelarbeit ausgerichtet bekommen habe...leicht ge-eiert hat er trotzdem noch...war aber im Fahrbetrieb nicht spürbar - nur beim draufschauen:lupe::gettingnu


Und ich hab halt eher "eirige" Erfahrungen mit den (aktuellen!) Contis gemacht. Modelle waren hauptsächlich Competition. Die Damen in Thailand scheinen besser zu nähen als die in Korbach.

hage
01.08.2008, 23:10
Ich habe mit dem Sprinter sehr gute Erfahrungen gemacht, auch bzgl. der Pannensicherheit. Hatte gleichzeitig Sprinter hinten und Competition vorne montiert, prompt hatte der Comp nach 400 km ein Leck. Der Rundlauf ist beim Comp auch nicht besser. Und jetzt gibt es den Sprinter auch mit der Black Chilli - Mischung zum deutlich geringen Preis des Comp.
Gruß
hage

Schnecke
01.08.2008, 23:32
Ich bin seither den Sprinter Gatorskin gefahren bin (auch mit Black Chili) und der unterscheidet sich ja nach meinem Verständnis nur im Pannenschutz vom normalen Sprinter. Da ich selbst mit dem Gatorskin 2 Pannen hatte und herausfinden will, ob es Reifen mit höherer Laufleistung gibt werde ich den Vittoria ausprobieren. Wenn der für meine Bedürfnisse nicht taugt werd ich danach wahrscheinlich zurückwechseln, da man in den alten Threads zu den Tufos ja sehr widersprüchliches bezüglich Fahreigenschaten und Pannensicherheit liest und es nicht viel mehr mit Butylschlauch zu geben scheint.