PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jagwire Züge Bremszug & Schaltzug



K.Roo
30.07.2008, 09:28
Hallo Experten

hat jemand von euch die Jagwire am Rad montiert ???

Wie sauber läuft der Zug in der Hülle,wie sieht es aus nach wieveil KM sind die Hüllen **verschliessen**.....



Danke

LG

charles
30.07.2008, 11:10
ich hab Jagwires auf einem Rad montiert. Die Züge laufen gut und schauen schick aus. Der rechte Schaltzug ist mir nach ca. 2 Jahren kaputtgegangen, das dürfte irgendwas zwischen 5-10 TKM Laufleistung entsprechen.

K.Roo
30.07.2008, 12:53
. Der rechte Schaltzug ist mir nach ca. 2 Jahren kaputtgegangen, das dürfte irgendwas zwischen 5-10 TKM Laufleistung entsprechen.

Na ja, die Laufleistung ist nicht grad viel....:ü

Hab **normale Zughüllen** zur Zeit montiert, und der rechte Schaltzug schaltet auch nicht mehr sauber..
Hab den Zug + Hülle schon demontiert und neu abgeschmiert, auch die Zugführung am Tretlagergehäuse hab ich abgschmiert, aber der Schaltkomfort ist nicht mehr optimal, und das nach grad mal 8000 KM...

charles
30.07.2008, 13:09
mir fällt grad ein:
der linke Zug war auch hinüber, den hatte ich dann auch getauscht. Rechts war am Zugende beim Schalthebel die Hülle ausgefranst so dass sich Drähtchen durch den Ergo gearbeitet haben und die haben beim Schalten gestochen.
Der linke Zug war zwischen Lenkerbandende und Schaltzuganschlag sichtbar geschädigt - Funktion war noch OK.

An einem anderen Rad haben sich die Gore-Bremszüge neulich nach ausgedehnter Regenfahrt verabschiedet. Die Gore-Schaltzüge funktionieren nach wie vor. Hier stehen aber 7-8 Jahre und wohl über 40000 km zu Buche
:Applaus:

OCLV
30.07.2008, 18:02
Die Jagwires laufen eigentlich ganz gut. Flutschen IMO sogar minimal besser als die originalen Campa Züge.