PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Big Problem, welchen Rad Computer



Mathias Finger
01.08.2008, 00:00
Großes Problem, bin schwer am hardern mit mir, welchen Rad Computer ich
mir zulegen soll, zur Auswahl stehen Sigma Rox 9.0 - VDO Z3 PC Link oder
habt ihr andere gute Vorschläge, soll mit Höhenmesser sein und ein gute Software besitzen, VDO soll angeblich noch nicht lieferbar sein, Rox 9.0 auch noch viele oder keine Erfahrungsberichte vorliegen und wenn möglich mit dem
Polar Wear Link kompatibel sein ! Soll bei VDO Z3 angeblich nicht möglich sein. Vielleicht kann mir der ein oder andere was berichten, danke im Vorraus.

Litening2004
01.08.2008, 07:33
Es kann nur einen geben


CS600

:Applaus:

Kjuh
01.08.2008, 08:55
Es kann nur einen geben


CS600

:Applaus:

Sorry, aber bei aller Liebe zu Polar, aber bei 360€ für den CS600 habe ich mich gleich für den Edge705 enschieden. Der kostete mich zwar 70€ mehr (und ich hab' dann auch noch 'was in die Karte investiert), aber ich kann viel mehr spielen:ä

...das nur, damit der Fred nicht zu kurz wird:Angel:

Andi
01.08.2008, 09:40
@ TE: Ich würde den ROX 9 holen. Die gleichzeitige Anzeige der wichtigen Werte finde ich super. Evtl. schaffe ich mir den 8er an. PC-Auswertung brauche ich nicht.

tigerchen
01.08.2008, 10:06
Bei all diesen unzähligen Funktionen, all diesem Schnick-Schnack, der in solchen RadCOMPUTERN verbaut ist... könnt Ihr noch wirklich entspannt radeln bzw. trainieren, oder seid Ihr ständig mit dem Knöpfchen-Drücken und Karten-Zusammenstellen bzw. -Ablesen beschäftigt?
:D

Ronnie68
05.08.2008, 10:25
@ TE: Ich würde den ROX 9 holen. Die gleichzeitige Anzeige der wichtigen Werte finde ich super. Evtl. schaffe ich mir den 8er an. PC-Auswertung brauche ich nicht.

Ich bin mir leider nicht so sicher, ob der ROX der Weisheit letzter Schluss ist - ich habe mir diesen geholt, weil er nach der Webpräsentation ja einiges verspricht, leider konnte ich weder den Geschwindigkeitssensor noch den Trittfrequenzsensor an meinem Look 486 vernünftig befestigen. Es hat entweder die Halterung oder der Sensor selbst an dem Magneten gestreift.

Also war eine Rücksendung erforderlich:(.....

Ich hoffe nur ich bekomme da jetzt keinen Ärger bei H+S Bike Discount (Rücksendung gestern zur Post gebracht).

Alle Teile fallen auch ziemlich gross aus, selbst die beiden Sensoren, das ist wohl der Tatsache geschuldet, dass diese jeweils mit einer 2032er Knopfzelle betrieben werden.

Für die Grösse der Sensoren sind meines Erachtens die Halterungen der Sensoren auch sehr filigran.... ich denke dass das auch ein Problem werden könnte.

Ich dachte eigentlich, dass hier mal eine deutsche Firma einen grossen Wurf gelandet hat, das war - zumindest für mich - leider ein ziemliches Ärgernis. Keine Ahnung wie die Rahmen und Gabelgeometrie der Referenzräder von Sigma aussieht, allerdings hätte ich die Probleme an der Gabel (Trittfrequenz schon eher) nie erwartet - das bekommen Polar und Ciclo deutlich besser hin.

Ronnie68
19.08.2008, 11:34
ich habe zu dem Thema 2 News.

1.) Bei H+S Bike Discount haben Sie die Rücksendung ohne Probleme akzeptiert

2.) Des Weiteren habe ich das Problem an Sigma gemailt - daraufhin kam eine Rückfrage:


.......

Bitte erläutern Sie nochmals genau, wie die Problematik sich darstellt. Reichen die Kabelbinder nicht aus zur stabilen Befestigung?
Wie passiert das, dass die Sender an die Speichen gelangen? Kann sonst der Anstand zum Magneten nicht eingehalten werden?
Die Montage des Magneten ist unabhängig ob näher an der Nabe oder am Reifen.

Natürlich wird die Montage vorab entwickelt, damit diese entsprechend für das Gros nutzbar ist.
Daher die Fragen.

.....

Ich habe dann die Problemkreise noch mal aufgezeigt und mit Fotos hinterlegt seitdem herrscht Funkstille (07.08.2008), aber vielleicht ändert es ja was.

Biker68
19.08.2008, 15:59
CS 600


Und das ganze für nur 231,00 Euro...
Was willst du mehr...:Applaus:

xrated
19.08.2008, 16:18
Alle Teile fallen auch ziemlich gross aus, selbst die beiden Sensoren, das ist wohl der Tatsache geschuldet, dass diese jeweils mit einer 2032er Knopfzelle betrieben werden.


Das nervt auch bei Funk, wozu das Kabel sparen wenn man einen riesigen Sensor hat der viel auffälliger und auch anfälliger ist?

Die mit PC Anschluss sind alle relativ teuer.

Stimmt das eigentlich das der DTS 2006 keine Steigungsangabe hat? Der bietet ja ziemlich viel fürs Geld.

Brunolp12
19.08.2008, 16:33
Bei all diesen unzähligen Funktionen, all diesem Schnick-Schnack, der in solchen RadCOMPUTERN verbaut ist... könnt Ihr noch wirklich entspannt radeln bzw. trainieren, oder seid Ihr ständig mit dem Knöpfchen-Drücken und Karten-Zusammenstellen bzw. -Ablesen beschäftigt?

für mich ist das ein Vorteil des CS600 - ich muss ehrlich sagen:
Ich drücke da praktisch nie während der Fahrt dran rum. Ich starte die Tour, hab meinen Puls, Trittfrequenz und die gefahrene Strecke (Tempo lass ich mir garnicht ausgeben), all dies kontrollier ich gelegentlich mal (wobei ich das auch mittlerweile halbwegs im Gefühl hab).

Andere Informationen guck ich mir dann erst daheim am Notebook in der Aufzeichnung an.

riders
21.08.2008, 11:20
CS 600


Und das ganze für nur 231,00 Euro...
Was willst du mehr...:Applaus:
....und wo bitte ??? einen neuen CS 600 für 231,00 Euro, kaum zu glauben:hmm:

Biker68
21.08.2008, 11:25
doch...

mom

Biker68
21.08.2008, 11:28
http://www.google.sc24.com/index.php?id_artikel=9999150128&api_handle=QT1wb2xhcn5CPXBvbGFyfkk9UHJpY2V_Sz00fkw 9MX5NPTZ_Tj0zfg&search_detail_start=1&search_detail=1&search_detail_typ=1&banner_link=1&banner_trigger=

Biker68
21.08.2008, 11:28
leg den mal in den warenkorb.Oky

Biker68
21.08.2008, 11:30
hast ne PN wies geht

riders
21.08.2008, 12:01
hast ne PN wies geht
Halleluja !!!:Angel:

Biker68
21.08.2008, 12:04
Halleluja !!!:Angel:

hats geklappt??
denke beim dem preis gibts nicht zu überlegen..Hi.