PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alu Oberflächen konservieren



JerryV
21.10.2003, 16:32
Moin!

Da das Wetter zur Zeit nicht so doll ist, habe ich begonnen mein Rad optisch auf Vordermann zu bringen.

Mit den Kurbeln habe ich angefangen. Mit feinem Schmirgelpapier und Alupolitur habe ich sie wieder auf Hochglanz getrimmt.

Jetzt stelle ich mir nur die Frage, wie kann ich die Oberflächen dauerhaft schützen? Ist Klarlack aus der Dose der richtige weg, oder gibt es bessere Möglichkeiten?

Jerry V.

K,-
21.10.2003, 18:45
Ich halte Wachs für eine gute Möglichkeit. Anfangs am besten in meheren Schichten aufgetragen, bietet er eine gute Konservierung und läßt sich eigentlich überall am Rad einsetzen. Nur das aufpolieren macht ein bischen Arbeit. Dafür haftet der Dreck aber auch nicht mehr so gut.

Litespeed
22.10.2003, 11:42
Viele Polituren enthalten bereits eine konseervierende Substanz. Ich habe früher das Aluminium einfach blank gelassen und gelegentlich nachpoliert.

Wenn Du Dir die Mühe machen willst, kannst Du die Teile auch eloxieren oder eloxieren lassen.

http://www.uni-paderborn.de/StaffWeb/jogger/astronomy/eloxieren/

Gruss
Baschdel

Roland_G
22.10.2003, 11:56
Hallo,

habe den kompletten Rahmen meines MTB naturbelassen. Zweimal im Jahr polieren reicht aus und sieht klasse aus!


ciao,
Roland

bekr
10.11.2003, 01:31
um das nach polieren wirst du nicht drum herum kommen

ob klarlack oder pulverpescichten hast du immer ein milchiges effekt

und reste von der polierpaste bekommst du am besten mit wienerkalk weg

JerryV
10.11.2003, 07:53
Besten Dank für die Antworten.

Aber was ist denn Wienerkalk? Den Begriff hab ich noch nie gehört. Und wo bekommt man das?

Jerry V.

Schnellster
10.11.2003, 21:32
Hi

Die 1 Million ¤ Frage. Wat is ne Suchmaschin?

[A] Ne maschin, die man suche mus

[B] Ne Schiene, die ma sucht

[C] Slang für Schwerstabhängige(r), falsch geschrieben

[D] Eine Vorrichtung im I-net, mit der unbekannte Begriffe gesucht werden können

scnr

S.

ps.: muhahahahah..lol.........:D

bekr
11.11.2003, 16:24
DAS IST WIE GESAGT KALK KANNT ICH VORHER AUCH NICHT DAMIT entfernst du die reste von der polierpaste bekommst du bei Müller usw.. im guten drogerie markt ist angehmer terpetin(verdünner) ersatz, kanst auch ohne weiters in der küche haushalt verwenden

also etwas was sich seit jahren bewehrt hat

martl
11.11.2003, 17:11
Original geschrieben von JerryV
Besten Dank für die Antworten.

Aber was ist denn Wienerkalk? Den Begriff hab ich noch nie gehört. Und wo bekommt man das?

Jerry V.
Guckst Du hier:
Wiener Kalk (http://www.manufactum.de/mhp1/cgi-bin/mhp.hauptframe?pSession=17810814680260683674391&pT=58121&fb=1&pnrJava=1&pstrLZ=undefined)

"Glänzt wie gewienert"

Martl