PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SKS Rennkompressor 75 J Edition oder Modell 2008



robby_wood
08.08.2008, 15:59
Lohnt sich der Aufpreis zur Edition-Verison von ca. 18 Euro?

marvin
08.08.2008, 17:46
Was meinst Du mit "lohnt sich das"?
Besser ist sie jedenfalls nicht. Ist halt ein Liebhaberteil für Nostalgiker und Retrofreaks.
Wenn Du ein solcher bist, mag es sich lohnen.

PAYE
08.08.2008, 17:48
Was meinst Du mit "lohnt sich das"?
Besser ist sie jedenfalls nicht. Ist halt ein Liebhaberteil für Nostalgiker und Retrofreaks.
Wenn Du ein solcher bist, mag es sich lohnen.

Hübsch gemacht ist sie ja schon und hält wohl so ziemlich ein Radlerleben lang.
Wichtig ist vor allem, ein problemlos funktionierendes Ventilaufsetzteil dran zu haben!
Da hat die "Edition" nach meiner Erinnerung ja glücklicherweise den einfachen Aufsatz für Sclaverand drauf, der immer problemlos funktioniert.

marvin
08.08.2008, 18:19
Hübsch gemacht ist sie ja schon und hält wohl so ziemlich ein Radlerleben lang.
Wichtig ist vor allem, ein problemlos funktionierendes Ventilaufsetzteil dran zu haben!
Da hat die "Edition" nach meiner Erinnerung ja glücklicherweise den einfachen Aufsatz für Sclaverand drauf, der immer problemlos funktioniert.
Ist wohl dieser glockenförmige dran.
Einfach und absolut zuverlässig - zumindest solange, bis der Gummi kaputtgerubbelt ist.

http://picture.yatego.com/images/45b7485bc314e9.2/312PjEt-CHL._SS500_.jpg

Ich persönlich mag ja diesen Kopf hier am liebsten:

http://www.radelshopadmin.de/bilder/klein/39017.jpg

Hatte ich das irgendwann schon mal erwähnt...? :Angel:

PAYE
08.08.2008, 18:31
Ist wohl dieser glockenförmige dran.
Einfach und absolut zuverlässig - zumindest solange, bis der Gummi kaputtgerubbelt ist.


Ersatzgummis dafür sind leicht zu beschaffen und billig.




...
Ich persönlich mag ja diesen Kopf hier am liebsten:

http://www.radelshopadmin.de/bilder/klein/39017.jpg

Hatte ich das irgendwann schon mal erwähnt...? :Angel:

Ja.
Mehrfach. ;)

robby_wood
08.08.2008, 20:44
Das Modell 208 hat ja einen ganz neuen Ventilaufsatz, der ähnlich dem AVACS aussieht, wie ist der eigentlich so?

LAAC
08.08.2008, 21:10
Das Modell 208 hat ja einen ganz neuen Ventilaufsatz, der ähnlich dem AVACS aussieht, wie ist der eigentlich so?

Du meinst wahrscheinlich den E.V.A. Kopf (?) Außer dem Aussehen haben die beiden nicht viel gemein. Hatte anfangs auch den AVACS Kopf, doch trotz Tausch des Dichtungsringes war es ab 6 bar unglaublich schwer noch Luft hinein zu bekommen. Den neuen habe ich jetzt ca. ein halbes Jahr und bin sehr zufrieden. Mehr als 10 bar habe ich zwar noch nicht gepumpt, aber bis dahin hält er absolut dicht ...

marvin
08.08.2008, 21:34
Das Modell 208 hat ja einen ganz neuen Ventilaufsatz, der ähnlich dem AVACS aussieht, wie ist der eigentlich so?
Er funktioniert einwandfrei hat aber den grossen Nachteil, dass der "Umlegehebel" beim Abmachen einen extrem "Rückschlag" produziert, der einem bei unvorsichtigem Umgang richtig wehtun kann.

Sonst lass ich ja nix auf SKS kommen, aber Pumpenköpfe sind nicht die grosse Stärke von denen.


Mag sein, dass ich auch das bereits mal erwähnt hatte - liegt wohl daran, dass das Thema periodisch immer wieder auftaucht. :D

Colnagix
08.08.2008, 22:21
Ich persönlich mag ja diesen Kopf hier am liebsten:

http://www.radelshopadmin.de/bilder/klein/39017.jpg

Hatte ich das irgendwann schon mal erwähnt...? :Angel:



Ja.
Mehrfach. ;)


darf ich trotzdem fragen, welcher kopf das ist? :ü :Angel:

marvin
08.08.2008, 22:48
darf ich trotzdem fragen, welcher kopf das ist? :ü :Angel:
Immer gerne...
Nennt sich "Hebelstecker". Wird in der Form schon seit Jahrzehnten gebaut und ist IMHO immer noch der beste Kopf für Sclaverand- und Blitzventil.

So neumodischen Schnickschnack wie "alle Ventilarten" kann er natürlich nicht, aber wer braucht das schon? Dafür ist er solide, hält dicht und das über Jahre. Autoventil geht mit Adapter - wie in der guten alten Zeit...

Colnagix
08.08.2008, 23:23
Immer gerne...
Nennt sich "Hebelstecker". Wird in der Form schon seit Jahrzehnten gebaut und ist IMHO immer noch der beste Kopf für Sclaverand- und Blitzventil.

Autoventil geht mit Adapter - wie in der guten alten Zeit...

also ist der auch von SKS oder muss ich den bei einem anderen hersteller suchen?
habe an meinem noch den AVACS dran, geht auch noch, aber das erste gummi war schnell hinüber. bin nicht so begeistert von dem kopf. aber damit ja auch nicht der einzige.
müßte also nur den schlauch abschneiden und den neuen auf das frische ende draufstecken, ne?

hate_your_enemy
09.08.2008, 00:33
und ne rohrschelle drumrum machen ...

robby_wood
09.08.2008, 11:21
Diesen Hebelstecker habe ich auch an einer Pumpe, ist wirklich ok.

Nun aber nochmal zum 75 J Edition-Modell: Ist ja kein Hebelstecker drann, sondern ein Messingteil zum Draufstecken. Gab es das an anderen Rennkompressoren so auch schon mal? Wie ist das Teil? Fliegt es nicht bei hohem Druck einfach vom Ventil weg?

Profiamateur
09.08.2008, 14:09
Diesen Hebelstecker habe ich auch an einer Pumpe, ist wirklich ok.

Nun aber nochmal zum 75 J Edition-Modell: Ist ja kein Hebelstecker drann, sondern ein Messingteil zum Draufstecken. Gab es das an anderen Rennkompressoren so auch schon mal? Wie ist das Teil? Fliegt es nicht bei hohem Druck einfach vom Ventil weg?

Nö, habe mit dem Aufsatz sogar bessere Erfahrung gemacht als mit dem Hebelstecker.

NoWin
09.08.2008, 16:00
Diesen Hebelstecker habe ich auch an einer Pumpe, ist wirklich ok.

Nun aber nochmal zum 75 J Edition-Modell: Ist ja kein Hebelstecker drann, sondern ein Messingteil zum Draufstecken. Gab es das an anderen Rennkompressoren so auch schon mal? Wie ist das Teil? Fliegt es nicht bei hohem Druck einfach vom Ventil weg?
Funktioniert seit über 15 Jahren auf meinem Rennkompressor - und auf der 75J Edition ist der gleiche oben - beide funktionieren perfekt!

OCLV
09.08.2008, 17:45
Der Messingkopf ist der beste Ventilaufsatz den ich je benutzt habe. Avacs ist Mist, diese komischen Hebelstecker mit 2 Löchern (z.B. Park Tool oder Topeak) sind auch nicht sooo das Wahre. Aber beim Messingkopf: einfach draufstecken und pumpen. :Applaus: