PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : LRS um 1200g aufbauen...



boggy
27.08.2008, 22:50
Hi Leute,

vielleicht ha ja jemand einen Tipp für mich. Ich möcte mir einen Wettkampf-LRS um 1200g aufbauen (sollte nicht viel mehr wiegen).

Meine Vorgaben die ich habe sind:

-Schlauchreifen
-unter 900 €
-Speichenzahl egal
-Naben egal, sollten aber nichts olles sein... muss ja gut laufen ;-)
-Felge egal
-muss kriteriumstauglich sein (d.h. steif sein)

Bis jetzt habe ich leider noch keine Kombination gefunden die meinen Vorgaben entspricht... nun hoffe ich aufs Forum ;-)

Gruß,
Boggy

MäCes
27.08.2008, 23:09
Unter 900 :confused: Dann versuchs mal bei Aldi! Qualität kriegste dafür nit :D Traumvorstellung :Applaus:

nikerider
27.08.2008, 23:13
Unter 900 :confused: Dann versuchs mal bei Aldi! Qualität kriegste dafür nit :D Traumvorstellung :Applaus:

Son schutt:D

Felgen Ambrisio Crono ca. 360g
Naben Tune Mig/Mag je nach Money das übrig bleibt
Speichen Revos und wnens steif sein soll Supercomp auf der Antriebsseite

Mal ne kleine Inspiration;)
Lg Sven

bauing
27.08.2008, 23:16
In flachen Kriterien spielt das Gewicht kaum eine Rolle. Kauf dir lieber ein paar steife und günstige Laufräder, deren Verlust du bei Verunfallung verkraftest. 1200g sind eh nur fürn Kopf!

MäCes
28.08.2008, 07:18
Also von den Comic Carbone habe ich noch nie was schlechtes gehört. Bei S-Tec 799€ wäre doch ne Überlegung wert? :Angel:

Cubeteam
28.08.2008, 07:39
für flache enge Kriterien braucht man Laufräder wie Mavic Reflex, klassisch eingespeicht, Campa Nucleon tubular und co.

Je größer die Strecke und je weniger Antritte (sprich Kurven) es gibt, umso mehr solte man in Richtung Cosmic Carbon gehen.

RobBj123
28.08.2008, 08:43
für flache enge Kriterien braucht man Laufräder wie Mavic Reflex, klassisch eingespeicht, Campa Nucleon tubular und co.


Genau das! Oder eben auch die oben schon angesprochenen Ambrosio Crono Felgen mit geeigneten Naben. Für 900€ bekommst du zwei absolut perfekte Kriteriumslaufradsätze!

Z.B. Tune Naben (oder als Budgetllösung auch American Classic, werden ja eh nur im Rennen eingesetzt und machen deshalb verhältnismäßig wenig Kilometer) mit Revolution oder CX-Ray Speichen und Crono Felgen. Die Budgetlösung kostet 300€ und wiegt so 1250g, mit Tune Naben wirds nochmal etwas leichter und kostet deutlich mehr.

Dann ist noch genügend Geld übrig für einen zweiten LRS mit Record Naben, Reflex Felgen und Revolution Speichen (300€, ca. 1450g). Der wäre ein gutes Stück stabiler/belastbarer und den kannst du dann bei den nicht ganz so wichtigen Rennen einsetzen ;-)

br4bus
28.08.2008, 08:49
Revolution Speichen würde ich definitiv nicht für Rennen nehmen.
Dann lieber teurere flache (Aerolite oder CX-Ray) oder schwere Competition, die dann auch was aushalten.

Italiano
28.08.2008, 08:53
tune naben corima felgen und sapim cx ray wird vielleicht etwas teuer und nur max 1100 gramm wiegen.

pinguin
28.08.2008, 08:59
Ich möcte mir einen Wettkampf-LRS um 1200g aufbauen

Laß' es. Baue dir lieber einen netten Schönwetter-LRS und im Rennen fährste irgendwas x-beliebiges, was keine Nerven kostet.

Frodo
28.08.2008, 09:03
auf 1200 Gramm kommt Du wohl nur mit Carbonfelgen. Aber dann wirds eng mit den 900 Euro. Da kommt dann wohl nur nen gebrauchter Satz in Frage.

Wenn Du die 900 Euro halten willst, dann wirds schwer mit den 1200 Gramm. Der Satz mit den Ambrosio Crono, Tune Naben und CX Ray wird wohl eher um die 13xx Gramm wiegen.

F.

Italiano
28.08.2008, 09:10
Laß' es. Baue dir lieber einen netten Schönwetter-LRS und im Rennen fährste irgendwas x-beliebiges, was keine Nerven kostet.

jetzt hör doch auf so vernünftig zu sein das ist das tour forum :D

Chelm
28.08.2008, 09:55
Probier doch den hier (http://www.superlight-bikeparts.de/index.html?d_PL_Criterium_Light_Laufradsatz_Criter ium_Light__Aluminiumfelgen__1_280_Gramm709.htm).

Aber steif wird der LRS bestimmt nicht sein, aber ich bin den auch nicht gefahren ...

Ein Kumpel von mir hat mal Ambrosio Chrono mit 28 Speichen vorne und 28 Speichen hinten in Tune-Naben eingespeicht. Als Speichen kamen DT Aerolite zum Einsatz, da ist er auf irgendetwas um die 1270 g gekommen. Er wollte die Teile aber auch für Bergfahrten und Up-Hills verwenden, bei einem Kriterium wäre das Hinterrad einfach zu weich gewesen. Am Vorderrad könnten auch 24 gehen, aber auch das ist bei einem Kriterium wohl kaum geeignet.

Ich würde entweder bei deinen Vorstellungen zu Carbon raten oder lieber etwas solides mit 28 Speichen vorne und 32 Speichen hinten in Shimano/Campa oder auch in Novatec-Naben raten, da bekommt man auch 1500 g zusammen, aber dafür hast du 2-3 LRS.

TTBeiDerArbeit
28.08.2008, 12:14
Noch einen kleine Anmerkung, da viele die DT Revolution empfehlen.

Diese Speichen sollen sich, im Gegensatz zu den vom Durchmesser gleichen Sapim Laser Speichen, wohl relativ stark längen. D.h. bei einigen Nutzern hat das zu nachlassender Speichenspannung geführt, die kaum noch mit weiter Aufdrehen der Nippel vollständig herzustellen war, weil diese schon am Gewindeende waren.

Dazu gab es irgendwo auch Photos zu sehen. Ich weiß leider nicht mehr wo, vielleicht kann jemand, der die Sache auch gesehen hat, mir auf die Sprünge helfen.

EDIT


Für einen ausreichend steifen Aufbau mit wenigen Speichen sind aber eh dünne Rundspeichen ungeeignet. Diese verwinden sich ab einer bestimmten Speichenspannung zu stark. Besser sind Flachspeichen (die gleich schwer sind), die man beim Zentrieren fixieren kann.

jenne
28.08.2008, 12:33
1200 gr. und 900 € scheinen mir sehr knapp, wenn überhaupt machbar. Vom Gewicht her wären Reynolds Laufräder passen, aber zu teuer (1260 € (http://bike-components.de/catalog/Laufr%E4der/RR/MV32T+28%22+Tubular+Carbon-Laufradsatz%2C+20-24+Speichen?osCsid=5714b4a5caaff708be56a6d4e2e84d4 8)). Ich denke, ich würde da eher ein paar Gramm drauf lassen und dann Campa Shamal Ultra nehmen. Die wiegen immerhin schon unter 1400 gr. bei ca. 800 €.
j.

Prometeo
28.08.2008, 13:25
1200 Gramm für 900 Euro?

Für ein klein bisschen mehr kann man sich einen Satz mit Corima aero und m5 Naben aufbauen, der stabil ist und 1180 Gramm wiegt:

m5 Naben 220 Gramm, 300 Euro.
Corima aero felgen 370 Gramm, 290 Euro.
CX-Ray (20/24)

http://www.tomsbikecorner.de/

Gewicht:

Naben 220 + Felgen 740 + Speichen 220 = 1180.

Was ich in Deinem Fall tun würde, was Deinen Bedürfnissen wohl am besten entgegenkommt. Ein paar Niobium TB 25 bestellen: http://fairwheelbikes.com/kinlin-tb25-niobium-tubular-rim-24-hole-p-857.html in 20 und 24 Loch, die Felgen sind sehr stabil. Bekommst Du auf Anfrage vermutlich auch bei xx-light-bikes.de . Dann mit m5 Naben und CXRay aufbauen.

Gewicht: Naben 220, Felgen 880, Speichen 220 = 1320 Gramm.

Wenn Du die Laufräder kaputt machst bekommst Du schnell und billig Ersatzfelgen. Gesamtkosten ca 500 Euro.

philischen
28.08.2008, 13:55
Also fürs Kriterium gibts meiner Meinung nach zwei perfekte Alternativen:


Stabil und ewig haltbar:

Mavic Reflex, 32Loch, Dura Ace Naben, DT Competition Speichen, alles 3fach gekreuzt


Stabil und leichter als die 1. Variante:

Ambrosio Crono, 32 Loch, DT 240 Naben, DT Aerolite Speichen, ebenfalls alles 3fach gekreuzt


Natürlich gehen auch LWs in Kriterien... Aber muss das sein? Carbon hat da meiner Meinung nach nix zu suchen. Men bedenke nur das Nassbremsverhalten von Carbon und das auf engen und winkligen Kursen. Bräuchte ich nicht :D

Cubeteam
28.08.2008, 16:05
Wenns übrigends doch möglichst leicht sein sollte... Verkaufe grad 2 Schlauchreifen Felgen die eine hat 278g, die andere 350g :D

Fliegengewicht
28.08.2008, 16:09
Ich fahre die oben genannten Ambrosio mit Tune Mig/Mag und Revos/Comps (Antriebseite) . Die Lr sind schön leicht und einen Unterschied zu den Ksyrium Elite merke ich von der Steifigkeit her nicht , wobei ich auch nur so um die 60 wiege .

Ein weiteres Plus ist meiner Meinung nach die geniale Optik von den Felgen und dass wenn mal ne Speiche flöten geht oder du die Felge himmelst gibst recht billig Ersatz . Im Gegensatz zu den Cosmic Carbon .

Der Lrs lag bei 500€

Von dem restlichen Geld kannste dir dann noch einen schlechtwetter Satz zusammenstelln z.B Mavic Reflex/Ultegra Naben/Competition Speichen .

Freundliche Grüße