PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rennrad ,,wachsen"



shimano-fanatic
29.08.2008, 13:54
hi,
ich wollte mir jetzt mal lackschutz (von nigrin wurde mir empfohlen) kaufen.
macht ihr das auch so, dass ihr das zeug mit polierwatte draufmacht (fast überall), dann 2-3 std. warten, dann mit polierwatte wieder verreiben so dass es glatt ist?
soll ja einen richtig guten effekt haben
grüße

büttgen
29.08.2008, 13:55
hi,
ich wollte mir jetzt mal lackschutz (von nigrin wurde mir empfohlen) kaufen.
macht ihr das auch so, dass ihr das zeug mit polierwatte draufmacht (fast überall), dann 2-3 std. warten, dann mit polierwatte wieder verreiben so dass es glatt ist?
soll ja einen richtig guten effekt haben
grüße

Mache ich auch 2-mal im Jahr so.

jesesmanzano
29.08.2008, 15:25
Kann ich das Zeug auch bedenkenlos für meinen neuen Carbonflitzer nehmen?

Oberschorsch
29.08.2008, 16:47
Ich mach's mit Autowachs. Geht auch gut, der Rahmen glänzt schön und die Leute gucken neidisch.

anaerob
29.08.2008, 17:20
hi,
ich wollte mir jetzt mal lackschutz (von nigrin wurde mir empfohlen) kaufen.
macht ihr das auch so, dass ihr das zeug mit polierwatte draufmacht (fast überall), dann 2-3 std. warten, dann mit polierwatte wieder verreiben so dass es glatt ist?
soll ja einen richtig guten effekt haben
grüße

Mach ich auch mit Sonax oder Rex, im Frühjahr und Herbst.

Oliver73
29.08.2008, 17:23
Warum aber 2 - 3 Stunden warten?

So dick muss man ja so oder so nicht auftragen. Das dauert doch maximal eine viertelstunde bis das trocken ist.

Ich kenns zumindest vom Auto her nicht anders. Bin ich hinten angelangt kann ich vorne schon wieder sauberpolieren.

Fürs Fahrrad wär mir das aber zu umständlich, dann müsste man ja voher noch das Rad tatsächlich sauber machen.:eek::)

clamwinner
29.08.2008, 18:06
Hab mir mal von Bike24 Dynamics Radwachs geholt - taugt nichts. Ist zum sprühen gedacht, trocknet ewig nicht und bildet Tropfen.

Statt dessen normales Lidl Zweiradwachs/Autowachs, ist schonender und deutlich besser handhabbar. Gibts sicher bald wieder.

Am Crosser wachse ich nach Lust und Laune, am MTB 2x im Jahr.

Hartnäckiger Dreck wie auch Schnecken und Vogeldreck haftet nicht am Lack, lässt sich besser abwischen, greift den Lack nicht an.

Ob Carbon mal wieder Extrabehandlung braucht? Glaub ich nicht, ist ja Klarlack drüber.

breeze
29.08.2008, 18:10
Der Tipp könnte auch glatt von mir kommen! :Applaus:

Ja, früher war es Autowachs, Hartwachs, Carnauba-Wachs, oder wie es auch immer hiess.
Aktuell kenne ich aber nur noch den Nigrin Lackschutz (der ebenfalls ein Wachs aus dem Autobedarf ist), der schön dünnflüssig ist, und nicht diese trübe, dickere, milchige Konsistenz hat. Somit lässt es sich besser auf die diversen Kleinteile auftragen.

Ja, Carbonteile werden auch nicht beschädigt.

Lieber Threadersteller, Du siehst, ich bin nicht der einzige, der das macht. Und ich hätte Dir das auch nicht empfohlen, wenn sich danach Dein Fahrrad aufgelöst hätte....;)

clamwinner
29.08.2008, 19:21
Warum aber 2 - 3 Stunden warten?

So dick muss man ja so oder so nicht auftragen. Das dauert doch maximal eine viertelstunde bis das trocken ist.

Ich kenns zumindest vom Auto her nicht anders. Bin ich hinten angelangt kann ich vorne schon wieder sauberpolieren.

Fürs Fahrrad wär mir das aber zu umständlich, dann müsste man ja voher noch das Rad tatsächlich sauber machen.:eek::)

Dafür ist die Fläche des Rades vielleicht 1/20 im Vergleich zur Karre ;) Somit Putzlappen und Eimer mit Wasser+Spüli binnen 5min sauber. Abtrocknen (lassen) und wachsen. Anschließend brauchst' den Dreck nur noch mit einem nassen Lappen (ohne Spüli) abwaschen, fertig. Lack bleibt wie neu.

shimano-fanatic
29.08.2008, 20:26
muss man wirklich richtig saubermachen mit spüli und so vorher?
oder reichts auch mit warmem wasserlappen, denn mein rr is eh sehr sauber

clamwinner
29.08.2008, 21:11
muss man wirklich richtig saubermachen mit spüli und so vorher?
oder reichts auch mit warmem wasserlappen, denn mein rr is eh sehr sauber

Natürlich muss man das nicht, ich geh jetzt von meinem Crosser aus, da klebte der Dreck förmlich dran. Es muss nur sauber sein, möglichst fettfrei/ölfrei. Wenn bei dir dicke Ölflecken drauf sind, was weiß ich vom Montieren, machs mit einem Schuss Spüli sauber. Wenn nicht, umso besser. Nur über einen dreckigen Rahmen zu wachsen ist nicht sonderlich sinnvoll. Du ziehst dir ja auch nach dem Duschen keine dreckigen Klamotten an oder ziehst dir ohne Duschen nach einer Schlammschlacht saubere Klamotten, wenn du verstehst.

The Scrub
29.08.2008, 22:02
Unglaublich,was manche für einen Film drehen,nur weil das Rad gewachst werden soll....:rolleyes:
Mach den Hobel sauber (ja...genau...mit Wasser,Schuß Spüli,Lappen),dann wachst oder polierst Du und fertig.:rolleyes:;)

MrHalionFear
29.08.2008, 22:08
Wir sind hier im TF - da wird wegen jedem Sch..... so ein Wind gemacht! Musst du als alter Hase doch wissen.;)

speedy gonzalez
29.08.2008, 22:08
ich hab meinen rahmen noch nie gewachst...:eek:

ich glaub so langsam, ich ibn hier der einzige...:eek::heulend:

The Scrub
29.08.2008, 22:09
Wir sind hier im TF - da wird wegen jedem Sch..... so ein Wind gemacht! Musst du als alter Hase doch wissen.;)

Stimmt schon.:D

MrHalionFear
29.08.2008, 22:09
ich hab meinen rahmen noch nie gewachst...:eek:

ich glaub so langsam, ich ibn hier der einzige...:eek::heulend:

Nö....sind dann schon zu zweit.
Versteh das "Problem" aber auch nicht so recht. RR waschen und polieren - fertig.

The Scrub
29.08.2008, 22:10
ich hab meinen rahmen noch nie gewachst...:eek:

ich glaub so langsam, ich ibn hier der einzige...:eek::heulend:

:eek:
Hast Du nicht?
Raus hier
:D

Oliver73
29.08.2008, 22:11
ich hab meinen rahmen noch nie gewachst...:eek:

ich glaub so langsam, ich ibn hier der einzige...:eek::heulend:

Also meine Antwort bezog sich nur aufs Auto.

Ich hab eigentlich nur mal versucht mit Autopolitur das Rad zu putzen, ohne vorher Wasser dran zu lassen.

Ging erstaunlich gut, das Rad war hinterher nicht dreckiger als vorher. Nur der dann noch vorhandene Dreck war halt hinterher gut geschützt:D