PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schaltwerk um Kette montieren



ajocoby
01.09.2008, 20:48
Hi,

Ich will ein neues (Campa-) Schaltwerk an mein Rad bauen und hab mich gefraht ob man da die alte Kette auch dran lassen kann und das Schaltwerk quasi "drumrummontiert". Weil die Kette ist noch ziemlich gut und Zeit zum basteln hätt ich auch ;-).

Danke für eure Antworten schonmal.

Efix
01.09.2008, 20:57
Hi,

Ich will ein neues (Campa-) Schaltwerk an mein Rad bauen und hab mich gefraht ob man da die alte Kette auch dran lassen kann und das Schaltwerk quasi "drumrummontiert". Weil die Kette ist noch ziemlich gut und Zeit zum basteln hätt ich auch ;-).

Danke für eure Antworten schonmal.

Du musst die Kette schon öffnen...

showdown
01.09.2008, 21:00
Du musst die Kette schon öffnen...Ähmm, wieso das denn ? :confused:

Einfach eine Schaltrolle ausbauen, SW montieren, und Schaltrolle wieder rein. Kette bleibt zu ... ;)

ajocoby
01.09.2008, 21:01
Ok da nehm ich mall all mein Talent zusammen.

Akki
01.09.2008, 21:01
Du musst die Kette schon öffnen...

Oder die untere Schaltrolle rausmachen und nach erfolgreicher Transplantation wieder reinmachen. Schwierigskeitsstufe 10 von 10 ;)

Grüße!

TonySoprano
01.09.2008, 21:02
Du musst die Kette schon öffnen...

wieso das denn? Schaltwerksröllchen/ bzw. Käfig auseinader schrauben, Kette drumrum und alles wieder zusammen ...

ajocoby
01.09.2008, 21:05
Danke... ich versuch das am Wochende mal:5bike::5bike:

K,-
01.09.2008, 21:37
Oder die untere Schaltrolle rausmachen und nach erfolgreicher Transplantation wieder reinmachen. Schwierigskeitsstufe 10 von 10 ;)

Grüße!

Du meinst 1 von 10?

marvin
01.09.2008, 21:38
Schaltwerk?
Schaltröllchen?

Ob sich hier wohl gerade ein neuer Holgi-Fred entwickelt?


Hier (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=84374&highlight=Schaltr%F6llchen) ein paar Beispiele, was dabei man alles verkehrt machen kann... :D

speedy gonzalez
01.09.2008, 21:41
Ob sich hier wohl gerade ein neuer Holgi-Fred entwickelt?

daran musste ich auch gerade denken, als ich die überschrift gelesen hab...

geht ja stark auf den herbst zu...:D

showdown
01.09.2008, 21:42
Du meinst 1 von 10?Jetzt komm, sagen wir 4 von 10. ;) :D

Immerhin steht der Käfig unter Spannung, wenn man das zweite Röllchen wieder fest macht. Das ist für ungeübte Hände schon bissle Fummelei, den Käfig wieder richtig zu zu kriegen. :Angel:

ajocoby
01.09.2008, 21:50
daran musste ich auch gerade denken, als ich die überschrift gelesen hab...

geht ja stark auf den herbst zu...:D

Ich wollt eig auch nur mal wissen ob das theoretisch geht, also hör bitte nach der antwort auf zu schreiben / flamen. Und mach was sinnvolles mit deinem Abend.
//closed

Efix
01.09.2008, 21:51
wieso das denn? Schaltwerksröllchen/ bzw. Käfig auseinader schrauben, Kette drumrum und alles wieder zusammen ...
Ich hab mir schon gedacht, dass dieser Vorschlag kommen wird....:D:D

Ich bestell mir auch immer zuerst die Möbel und dann schau ich mal nach nem Architekten, der mir ein Haus drumherumbaut:D

Akki
01.09.2008, 21:55
Jetzt komm, sagen wir 4 von 10. ;) :D

Immerhin steht der Käfig unter Spannung, wenn man das zweite Röllchen wieder fest macht. Das ist für ungeübte Hände schon bissle Fummelei, den Käfig wieder richtig zu zu kriegen. :Angel:

Ich bleibe bei 10 von 10 :D
Man könnte auch die Kette vom kleinen Batt nach innen runtermachen, sodaß der Käfig nicht mehr unter Spannung steht, würde den Schwierigkeitsgrad aber auf 11 von 10 erhöhen-schließlich muß die Kette dann auch wieder rauf aufs kleine Blatt, macht mal gleich 2 Arbeitschritte mehr ;)

Grüße!

speedy gonzalez
01.09.2008, 22:26
Ich wollt eig auch nur mal wissen ob das theoretisch geht, also hör bitte nach der antwort auf zu schreiben / flamen. Und mach was sinnvolles mit deinem Abend.
//closed

das mache ich schon die ganze zeit...:Bluesbrot

die antwort wurde ja schon mehrfach genannt und da du zeit zum basteln hast, nur los, halt dich ran!

p.s. nimm die spannung von der kette und mache die kette vorne von der kurbel runter...[siehe akkis antwort]

i-flow
02.09.2008, 15:09
Falls noch was zum Thema gepostet werden darf, dann wuerde ich noch einwerfen wollen, dass man die Spannrollenbefestigungsschraube mit mittelfester Schraubensicherungsmasse (volkstueml. Loctite) reindrehen sollte, sonst loest sie sich naemlich gern wieder.

Ist mir zumindestens vor ca. hundert Jahren mal passiert :eek:

LG ... Wolfi ;)