PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scott Speedster 2008 Erfahrungen und Infos gesucht



laes
03.09.2008, 14:05
Hi!

Nachdem mein altes Winter und Regenrad ausgelutscht ist, sehe ich mich nach was neuem um. Da mein Hauptrad ein CR1 ist, gefällt mir das Speedster wegen der ähnlichen Geometrie. Ich habe da ein paar Fragen, da sich kaum Infos im Netz finden lassen: Hat jemand Erfahrung mit Speedster Modellen, oder ist jemand die gefahren? Wie siehts mit der Haltbarkeit aus? Wie schwer
ist der Rahmen? Macht dieses Hydroforming Sinn?

Danke!

laes
05.09.2008, 16:51
Einmal pushe ich die Frage - interessiert mich wirklich und ich finde zu wenig im Netz. Gar keine Erfahrungen?

Danke!

pheidros
05.09.2008, 22:52
Hi laes,
ich fahr das 2008 speedster seit kurzem. Hab rund 1600 km damit gefahren.
Bisher kann ich nur Positives berichten - allerdings hab ich von vornherein die Gabel ausgetauscht, die mir recht schwer vorkam. Hab mir bei Ebay eine CR Gabel gebraucht ersteigert. Die Form ist halt gewöhnungsbedürftig, so z.B. das dreieckiges Oberrohr - das ist wohl dem Hydroforming geschuldet. Das Rahmengewicht ist sehr leicht für einen Alurahmen - war nach meiner Erinnerung etwas über 1100 gr bei XL (58). Ich werd das Scott bei den Cyclassics fahren. Wenn du auch da bist, könntest du es dir anschauen.

Herzlichen Gruß

pheidros

laes
06.09.2008, 12:55
Ah, schick, das ist doch schonmal etwas!
Hamburg kann ich arbeitsbedingt leider nicht, war beim Ötzi und arbeite im Schichtdienst, da streikt meine Frundin wenn ich jedes Wochenende komplett ohne sie verplane ;).

Das mit der Gabel wäre eine gute Sache, ich denke ich schlage zu und wechsele nach und nach aus, was mir nicht passt, wenn es verschlissen ist.

Viel Spaß in Hamburg!

Hatn noch jemand Erfahrung mit dem Rad?