PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ebay-Päckchen liegt beim Zoll. Was tun?



BlitzAhoi
06.09.2008, 14:36
Hallo!
Habe mir einen Vorbau bei ebay-USA gekauft. Nun ist ein Schreiben vom Zoll gekommen. Erforderliche Papiere zur Abwicklung sind eine Zollanmeldung (Einheitspapiere), Einfuhranmeldung, Einfuhrgenehmigung, Einfuhrlizenz, Rechnung sowie Angabe über Art und Inhalt der Sendung/Wertangabe. Was sind das alles für Papiere und woher bekomme ich die? Bin für jede Hilfestellung dankbar....

Daniel

malleheinz
06.09.2008, 14:39
hallo, hatte auch mal ne kurbel aus den usa bekommen. hatte ne rechung und bin hin gefahren. ich musste steuern nachzahlen. wie liegt den der vorbau preismäßig..?


grüsse

BlitzAhoi
06.09.2008, 14:41
Beim derzeitigen Dollarkurs genau 45,67 Euro...

i-flow
06.09.2008, 14:43
Aehm, bei Ebay reicht die Auktionsnummer, denke ich. Der Rest kann dann ja online nachgesehen werden.
Einfach mal anrufen, die Telefonnummer steht ja sicher auf dem Brief drauf.

LG ... Wolfi :prplbiggr

Clouseau
06.09.2008, 14:45
Anrufen,

mit den Leuten sprechen.*


Fertig!


Bist bestimmt nicht der erste der bei Ebay USA was gekauft hat.


(*Das kann man durchaus und die sind auch erstaunlich freundlich :D).

461er
06.09.2008, 14:47
Hallo

da der Warenwert über 22 € liegt, musst du leider Zoll + 19% Einfuhrumsatzsteuer zahlen :-(

Druck dir die Ebay-Seite mit deinem Gebot, sowie wenn du über paypal bezahlt hast den Paypal-Kontoauszug, bzw. bei Zahlung mit Kreditkarte den entsprechenden Beleg aus, das reicht dann :-)

VG

w0LLe
06.09.2008, 14:48
Nimm nen Ausdruck der Ebayrechnung oder PayPalrechnung mit.
Die Rechnen dann den Kurswert vom Tag des Kaufes aus.
Der Versand wird nicht mit berechnet.

19% Mehrwertsteuer + 3,7% Einfuhrsteuer

das ist dann dein Preis den du zu zahlen hast.
3,7% ist nur bei Fahrradteilen !
Kompletträder sind höher besteuert!!

M*A*S*H
06.09.2008, 16:22
dich erwarten 5,70 ,- an kompletten Kosten...entweder Rechnung oder Auktionsbeleg mitnehmen.

Das wars schon....

tabasco
06.09.2008, 17:11
Hallo!
Habe mir einen Vorbau bei ebay-USA gekauft. Nun ist ein Schreiben vom Zoll gekommen. Erforderliche Papiere zur Abwicklung sind eine Zollanmeldung (Einheitspapiere), Einfuhranmeldung, Einfuhrgenehmigung, Einfuhrlizenz, Rechnung sowie Angabe über Art und Inhalt der Sendung/Wertangabe. Was sind das alles für Papiere und woher bekomme ich die? Bin für jede Hilfestellung dankbar....

Daniel :Applaus:

Isst Du schon mit Messer und Gabel oder bist Du noch im dem Stadium in dem man sich NACH seinen Taten Gedanken über mögliche Konsequenzen macht ? ;)
...hier werden manchmal Fragen gestellt...kopfschüttel...!

Einfach mal die Fachkräfte beim Zoll fragen; die werden dafür bezahlt dem Bürger durch die Papierflut zu lotsen.

M*A*S*H
06.09.2008, 17:13
einige wären ohne tourforum schon nicht mehr überlebensfähig...

...

demnächst kommen Fragen wie : wo kauft man Essen ? muss man auch Nachts atmen, oder reicht tagsüber ? Schule, wer ist das ?

:D


:Applaus:

Isst Du schon mit Messer und Gabel oder bist Du noch im dem Stadium in dem man sich NACH seinen Taten Gedanken über mögliche Konsequenzen macht ? ;)
...hier werden manchmal Fragen gestellt...kopfschüttel...!

Einfach mal die Fachkräfte beim Zoll fragen; die werden dafür bezahlt dem Bürger durch die Papierflut zu lotsen.

K,-
06.09.2008, 17:25
Es gibt keine dummen Fragen,....

Regenhasser
06.09.2008, 17:35
einige wären ohne tourforum schon nicht mehr überlebensfähig...

...

demnächst kommen Fragen wie : wo kauft man Essen ? muss man auch Nachts atmen, oder reicht tagsüber ? Schule, wer ist das ?

:D

:Applaus::Applaus::Applaus:

Und manche sind mit schimmeligem Aldi-Toast schon überfordert......:D

Italiano
06.09.2008, 17:35
csc :Angel:

BlitzAhoi
06.09.2008, 18:35
Ich denke, daß meine Frage berechtigt ist...Da ich die Woche über beruflich unterwegs war und erst heute das Schreiben vom Zoll gelesen habe. Montag endet die gesetzte Frist, ansonsten kommen Gebühren obendrauf. Da beim Zoll die Tore um 16.00 Uhr geschlossen werden und ich 50 Kilometer entfernt davon bin, möchte ich das gern über`s Wochenende weitestgehend klären. Können hoffentlich die Leute, welche anscheinend im wahren Leben nichts zu sagen haben und augenscheinlich deshalb im Forum mal das Maul aufreißen, verstehen. Personen, die noch blödere Kommentare ablassen, sobald wenigsten schon einer was dummes geschrieben hat, sind noch schlimmer. Immer erst den Lauten machen, wenn sich alle Kumpels um einen versammelt haben:Applaus:. Oder wie soll ich den Namen Regenhasser deuten? Mimose oder evtl. Weichei? So`n 50 Kilo Gartenzwerg und 13tes Schuljahr. Laber bloß weiter - ich hab Abi gemacht, da gab`s noch keine Rechtschreibreform, Taschenrechnererlaubnis oder sonstige Volksverdummung. Bist bestimmt auch ein Anhänger des Bankautomatenkults und legst keinen Wert auf zwischenmenschlichen Kontakt. Ich werde jedenfalls solange "dumme" Fragen stellen, wie es mir passt. Dem Rest jedenfalls danke für die Antworten....

Regenhasser
06.09.2008, 18:43
+ Berufserfahrung + drei bis vier Pakete aus USA pro Jahr.

Das mit den 50 km ist Mist, aber man kann sich selbst ohne ABI etc. auch mal selber einen Kopp machen(Anruf etc..).

Allerdings ist das von offensichtlich verwöhnten, denkfaulen und pampigen Personen natürlich nur schwer zu erwarten.

Es reicht ja scheinbar noch nicht mal, um die Nummer mit dem Aldi-Toast zu verstehen...

Abi von der Waldorfschule??? Ach, nein, die sind ja wenigstens nicht pampig

M*A*S*H
06.09.2008, 18:52
sorry...jetzt auf dicke Hose machen aber selber nichtmal auf die Idee kommen mal zu googeln oder zum Tel. zu greifen...
da muss man einfach mit blöden Antworten rechnen.....;)

Vor allem etwas in den USA !! zu bestellen ohne drüber nachzudenken das die USA nicht die EU ist und das ggf. da der Zoll mal anklopft...

Also lieber mal den Ball flach halten.....


Ich denke, daß meine Frage berechtigt ist...Da ich die Woche über beruflich unterwegs war und erst heute das Schreiben vom Zoll gelesen habe. Montag endet die gesetzte Frist, ansonsten kommen Gebühren obendrauf. Da beim Zoll die Tore um 16.00 Uhr geschlossen werden und ich 50 Kilometer entfernt davon bin, möchte ich das gern über`s Wochenende weitestgehend klären. Können hoffentlich die Leute, welche anscheinend im wahren Leben nichts zu sagen haben und augenscheinlich deshalb im Forum mal das Maul aufreißen, verstehen. Personen, die noch blödere Kommentare ablassen, sobald wenigsten schon einer was dummes geschrieben hat, sind noch schlimmer. Immer erst den Lauten machen, wenn sich alle Kumpels um einen versammelt haben:Applaus:. Oder wie soll ich den Namen Regenhasser deuten? Mimose oder evtl. Weichei? So`n 50 Kilo Gartenzwerg und 13tes Schuljahr. Laber bloß weiter - ich hab Abi gemacht, da gab`s noch keine Rechtschreibreform, Taschenrechnererlaubnis oder sonstige Volksverdummung. Bist bestimmt auch ein Anhänger des Bankautomatenkults und legst keinen Wert auf zwischenmenschlichen Kontakt. Ich werde jedenfalls solange "dumme" Fragen stellen, wie es mir passt. Dem Rest jedenfalls danke für die Antworten....

Hochpass
06.09.2008, 18:57
Was ist denn hier los? Ich fand die Frage jetzt gar nicht mal so dumm.

Fangt ihr jetzt bei jedem neuen Thread an reinzuschreiben: Googel doch nach du Depp. Weil irgendwo im Internet wird sich die Antwort schon finden.

Sollte man das Forum zumachen, weil 99% aller Fragen bereits irgendwo beantwortet sind?:rolleyes:

M*A*S*H
06.09.2008, 19:02
die Frage ist blöd weil er den Zettel nicht genau gelesen hat...

dort steht nämlich nicht das er ALLE diese Dokumente mitbringen soll sondern nur das was er hat.

Dazu steht auch noch drauf das man anrufen soll bei Fragen, und der Zoll ist auch am WE da.



Was ist denn hier los? Ich fand die Frage jetzt gar nicht mal so dumm.

Fangt ihr jetzt bei jedem neuen Thread an reinzuschreiben: Googel doch nach du Depp. Weil irgendwo im Internet wird sich die Antwort schon finden.

Sollte man das Forum zumachen, weil 99% aller Fragen bereits irgendwo beantwortet sind?:rolleyes:

jesesmanzano
06.09.2008, 19:08
Dazu steht auch noch drauf das man anrufen soll bei Fragen, und der Zoll ist auch am WE da.

Ja genau, die haben so grün-weiss gestrichene mobile Kundenberatungsbüros an den wichtigsten deutschen Autobahnen stehen. :D

M*A*S*H
06.09.2008, 19:11
selbst die wüssten das....

P.s: ich arbeite seit 12 Jahren mit dem Zoll zusammen...wenn man keine gefakten Rechnungen einreicht können die sogar ganz nett sein und der Clou ist, die beantworten sogar FRAGEN :D


Ja genau, die haben so grün-weiss gestrichene mobile Kundenberatungsbüros an den wichtigsten deutschen Autobahnen stehen. :D

Corima
06.09.2008, 19:13
Was ist das für ein Vorbau, den man bei uns nicht bekommt?

Hochpass
06.09.2008, 20:00
Naja, nun haben wir es ja geklärt.
Und ich habe auch noch was gelernt :D

M*A*S*H
06.09.2008, 20:02
:Applaus::Applaus:


Naja, nun haben wir es ja geklärt.
Und ich habe auch noch was gelernt :D

Beast
06.09.2008, 20:04
Leute... :rolleyes:

Wenn ihr nett gewesen wärt hättet ihr ihm die Schatzkiste gezeigt:

http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=2213834&postcount=33

Wofür gibt es das Teil denn? ;)

wizard1972
06.09.2008, 21:51
dich erwarten 5,70 ,- an kompletten Kosten...entweder Rechnung oder Auktionsbeleg mitnehmen.

Das wars schon....


Hi,

wie kommste denn auf den Betrag ?? bei 45 EUR sind ja schon knapp
9.- EUR Eust fällig.
Die Zolltarifnummer für Fahrradteile und den daraus resultierenden Zollsatz habe ich nicht im Kopf, aber selbst wenn die 45.- EUR "Frei Haus" sind, also die Frachtkosten schon beinhalten und demnach noch ein paar Euro aus dem Zollwert rausgerechnet werden komme ich nie und nimmer auf 5,70

das war aber auch nicht die Frage des TE

Gruss wiz

wizard1972
06.09.2008, 22:03
Hallo!
Habe mir einen Vorbau bei ebay-USA gekauft. Nun ist ein Schreiben vom Zoll gekommen. Erforderliche Papiere zur Abwicklung sind eine Zollanmeldung (Einheitspapiere), Einfuhranmeldung, Einfuhrgenehmigung, Einfuhrlizenz, Rechnung sowie Angabe über Art und Inhalt der Sendung/Wertangabe. Was sind das alles für Papiere und woher bekomme ich die? Bin für jede Hilfestellung dankbar....

Daniel


Du brauchst eigentlich nur die Rechnung bzw. den Ausdruck der Ebay-Auktion und wenn möglich einen Zahlungsnachweis, ist aber nicht immer zwingend erforderlich.
Die meisten Zöllner am Postzollamt sind sehr nett und helfen gerne weiter, bei Kleinbeträgen reicht oftmals eine mündliche Zollanmeldung aus und wenn nicht wird die Verzollung vom Zollbeamten im ATLAS für Dich erledigt.
Es ist also kein Ausfüllen des Einheitspapieres für Dich notwendig.

Du brauchst also nur eine Rechnung und/oder Zahlungsnachweis und Geld um die fälligen Zollabgaben (falls welche anfallen) und die Einfuhrumsatzsteuer zu bezahlen --> der Rest wird für Dich erledigt, also keine Panik.

Hoffe ich konnte Dir helfen

Gruss wiz


PS : Solltest Du mal vorhaben Fahrradteile aus dem asiatischen Raum zu bestellen würde ich mich vorher informieren dass es für die Teile aus dem jew. Land keine sog. Antidumping-Zölle gibt, denn sonst könnte es schnell teurer werden als wenn Du es hier gekauft hättest.

Italiano
07.09.2008, 09:20
wenn wir gerade so tollen thread haben. wie wird denn mein rollentrainer aus amerika besteuert ? 19 mwst ist klar und der rest ? und nur warenwert also ohne porto sicher ?

TonySoprano
07.09.2008, 09:39
wenn wir gerade so tollen thread haben. wie wird denn mein rollentrainer aus amerika besteuert ? 19 mwst ist klar und der rest ? und nur warenwert also ohne porto sicher ?

Beträgt der reine Warenwert mehr als 22,-€ fällt Zoll an, Dieser wird dann auf die Gesamtsumme (Warenwert incl. Versankosten) berechnet.

martl
07.09.2008, 10:24
Wie Wolle schon früher im Thread ganz richtig geschrieben hat, werden Versandkosten nicht besteuert und verzollt.

Welcher Zollsatz für den Rollentrainer anfällt, kannst Du Dir seber ausrechnen, hängt davon ab, wie das Ding eingestuft wird, da gibts auf der Zoll-Webseite den Katalog zum Nachsehen (Link im oben erwähnten Beitrag in der Schatzkiste), daraus ergibt sich der sogenannte TARIC-Code.
Außerdem geht das Herkunftsland mit in die Berechnung ein.

Fahrradteile sind vergleichsweise günstig, Kompletträder nicht (14% aus USA z.B.)

TonySoprano
07.09.2008, 12:44
Wie Wolle schon früher im Thread ganz richtig geschrieben hat, werden Versandkosten nicht besteuert und verzollt.

............Fahrradteile sind vergleichsweise günstig, Kompletträder nicht (14% aus USA z.B.)

Leider falsch, ich importiere schon seit Jahren DVDs und anderes Zeug, ich musste IMMER für die VKs mit blechen ... wurde mir auch von einem netten Beamten bestätigt, Wortlaut in etwa: Maßgebend zur Zollberechnung ist immer die der Beschaffungswert der Ware, und das schließt natürlich die Versandkosten mit ein.

PS: wers genauer wissen will:

http://forum.cinefacts.de/123850-zoll-faq.html

martl
07.09.2008, 12:54
Leider falsch, ich importiere schon seit Jahren DVDs und anderes Zeug, ich musste IMMER für die VKs mit blechen ... wurde mir auch von einem netten Beamten bestätigt, Wortlaut in etwa: Maßgebend zur Zollberechnung ist immer die der Beschaffungswert der Ware, und das schließt natürlich die Versandkosten mit ein.

PS: wers genauer wissen will:

http://forum.cinefacts.de/123850-zoll-faq.html

..uupsa, Du hast recht. Kommt davon, wenn man sich auf sein Gedächtnis verläßt :)

Da stehts im Original:
http://www.zoll.de/faq/postverkehr/internethandel/index.html#internethandel1

wizard1972
08.09.2008, 15:01
Wie Wolle schon früher im Thread ganz richtig geschrieben hat, werden Versandkosten nicht besteuert und verzollt.



Hi,

auch da liegst Du nicht ganz richtig, der außer EU-Anteil der Frachtkosten wird in den Zollwert miteingerechnet, der inner EU-Anteil wird zum Eustwert gerechnet, d.h. im Zollwert sind immer anteilig die Frachtkosten inbegriffen...

ist die Lieferung ab werk (ohne Fracht) dann werden zum Endbetrag immer noch die anteiligen Frachtkosten dazugerechnet um den Zollwert zu ermitteln
ist die Lieferung Frei Haus (inkl. Fracht) dann wird vom Endbetrag ein gewisser Teil rausgerechnet um den Zollwert zu ermitteln

Hoffe es ist nun alles geklärt....

Gruss wiz

Titan
08.09.2008, 15:02
>werden Versandkosten nicht besteuert und verzollt
In den Niederlanden schon!

Was ich auch nicht verstehe, wenn man etwas in einem Laden in den US kauft, ist das man dort und hier
MWS zahlt., also zwei Mal.

Titan

prince67
08.09.2008, 15:10
>werden Versandkosten nicht besteuert und verzollt
In den Niederlanden schon!

Was ich auch nicht verstehe, wenn man etwas in einem Laden in den US kauft, ist das man dort und hier
MWS zahlt., also zwei Mal.

Titan

Das leigt an den USA.
Die USA erstatten keine "Mehrwehrsteuer".

Clouseau
08.09.2008, 15:25
Ich denke, daß meine Frage berechtigt ist...Da ich die Woche über beruflich unterwegs war und erst heute das Schreiben vom Zoll gelesen habe. Montag endet die gesetzte Frist, ansonsten kommen Gebühren obendrauf. Da beim Zoll die Tore um 16.00 Uhr geschlossen werden und ich 50 Kilometer entfernt davon bin, möchte ich das gern über`s Wochenende weitestgehend klären. Können hoffentlich die Leute, welche anscheinend im wahren Leben nichts zu sagen haben und augenscheinlich deshalb im Forum mal das Maul aufreißen, verstehen. Personen, die noch blödere Kommentare ablassen, sobald wenigsten schon einer was dummes geschrieben hat, sind noch schlimmer. Immer erst den Lauten machen, wenn sich alle Kumpels um einen versammelt haben

Ich fühl mich bei dem verbalen Rundumschlag jetzt auch angesprochen und beleidigt. :rolleyes:

Es gibt auch andere Leute die a. arbeiten und eine gewisse Strecke zurückzulegen haben.

Wenn du beim Zoll auch solch eine Tonlage anschlägst dann viel Spaß... (Stichwort Wie man in den Wald reinruft usw.). :respekt:


die Frage ist blöd weil er den Zettel nicht genau gelesen hat...

dort steht nämlich nicht das er ALLE diese Dokumente mitbringen soll sondern nur das was er hat.

Dazu steht auch noch drauf das man anrufen soll bei Fragen, und der Zoll ist auch am WE da.

Meine Worte... :Angel: