PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bekleidung für wenig Geld



Bugli
07.09.2008, 19:17
Wie es der Titel schon verrät, ist bei mir grad Ebbe in der Börse.
Deswegen kann ich mir nur was in der niedrigen Preisklasse leisten.

Kann mir jemand was zu diesem Trikot sagen
Bicycles - Langarmtrikot Basic LS für 20€
http://www.amazon.de/Bicycles-%C2%B7Bicycles-Langarmtrikot-Basic-LS%C2%B7/dp/B000RXXSD6

oder sollte ich eher das hier kaufen
NALINI BASIC Langarmtrikot für 40€
http://www.bobshop.de/artikel/nalini-basic-langarmtrikot-mittelgrau-s-1/

die NALINI BASIC Radhose für 30€ sieht auch nicht schlecht aus
http://www.bobshop.de/artikel/nalini-basic-kurze-radhose-schwarz-m-1/

was meint ihr oder habt ihr vielleicht noch andere Tips.

bennob
06.10.2008, 19:25
mich würde auch mal interessieren wie so die Sachen von bicycles sind.
Brauche nämlich auch günstige Klamotten für den Winter.

clamwinner
06.10.2008, 19:29
Tipp für den kleinen Beutel mit guter Passform:
Nalini oder Bob.Basic.
Oder (Geheimtipp) Adidas "Sport" in einer Größe bis zwei Größen kleiner, passt perfekt :D :D

bennob
06.10.2008, 19:50
Ich weiss eben nicht ob ich mir lieber diese Jacke
http://www.boc24.de/epages/bicycles.storefront/48ea4efa00047edb271ac3b341ca06b4/Product/View/126256?CatID=351000024&articlePaging=5&ProdPerPage=20
oder diese:
http://www.bobshop.de/artikel/bob-radjacke-l/
holen soll.. Oder doch lieber eine ganz andere. Hat jemand erfahrung mit einer der beiden?

ahoi123
06.10.2008, 22:32
.

clamwinner
06.10.2008, 22:47
Mein Rat als Günstigkäufer: Kauf nicht zu billig ein, sonst spar die Kohle lieber, im mittleren Segment sollte es schon sein. Beispielsweise kaufe ich kein Aldi oder Lidl mehr und auch kein Bob.Basic, zwar billig aber naja......Nalini Basic kauf ich auch nicht mehr.

Qualitativ hat man da nicht wirklich Spaß dran.

büttgen
06.10.2008, 23:28
Mein Rat als Günstigkäufer: Kauf nicht zu billig ein, sonst spar die Kohle lieber, im mittleren Segment sollte es schon sein. Beispielsweise kaufe ich kein Aldi oder Lidl mehr und auch kein Bob.Basic, zwar billig aber naja......Nalini Basic kauf ich auch nicht mehr.

Qualitativ hat man da nicht wirklich Spaß dran.

Sehe ich auch leider so, die besseren Dinge haben auch ihren Preis. So ist es zumindest mit Radbekleidung nach meiner Erfahrung. Die teuren sitzen besser und halten oft länger. Die Nalini BASIC haben mich qualitativ und von der Tragequalität nicht überzeugt.

bauing
07.10.2008, 01:00
Schau doch mal, ob du vielleicht Bekleidung von Profiteams der vergangenen Jahre bekommst. Die sind meistens sehr günstig, weil sie nicht mehr aktuell sind, die Qualität stimmt auch und für den Winter auch allemal ausreichend.

crimefight
07.10.2008, 02:02
Die Hausmarke von Zweirad-stadler.de hat eine super Qualität. Habe Winterhose lang, zeitfahranzug und Windstopperhose lang letztes Jahr reduziert gekauft.

Dynamics heißt sie

Top zu dem Preis-mindestes so gut wie Gore

the_brain_mave
07.10.2008, 07:58
Objektiv gesehen leisten diese "Funktionsstoffe" zwar mehr als Baumwolle, kommen aber in Sachen Atmungsaktivität, Elastizität und Trocknungsgeschwindigkeit nicht an höher-preisigie Produkte ran. Gerade im Winter, wo sich ein nasser Rücken extrem kalt auswirkt, lass ich von sowas die Finger.

Dazu kommt die Passform. Die ist zwar relativ subjektiv und wohl auch Figurabhängig, aber bei schlanken Rennradlern wird günstiges Zeug immer flattern (meine Erfahrung). Gerade dieses Flattern erzeugt einen kalten Luftzug am Körper. Nicht zuletzt sind diese Sachen immer mit "Reservoir" für den Bauch genäht.
Ich spar da lieber länger und fahr vorher mit Notlösungen die ebenso komfortabel/unkomfortabel sind wie billig-Zeugs.

Langzeit-Tipp: Such dir einen Verein der Vereinsbekleidung bestellt. Das Zeugs passt richtig gut und kostet soviel wie Gore/Gonso runtergesetzt nach der Saison. Mein Verein subventioniert sogar einen kurzen Dress pro Jahr mit dem ich schon 3/4 der Jahresmitgliedschaft wieder raus hab :Applaus:

roleur78
07.10.2008, 14:48
meine idee wär auch, dass du dir einen verein suchst und dann die vereinsklamotten bestellst. in meinem bekommt man sogar ein paar sachen gratis und beim rest zuschuss

Italiano
07.10.2008, 14:50
ruf bei gerolsteiner an die haben viel über das sie nicht mehr brauchen :D

Beast
07.10.2008, 15:05
Gebraucht kaufen.

Ausser bei Unterwäsche mache ich das viel.

Wenn ich daran denke für welch' geilen Kurs ich meine Assos Jacke bekommen habe. :Applaus:

rumplex
07.10.2008, 15:45
mich würde auch mal interessieren wie so die Sachen von bicycles sind.
Brauche nämlich auch günstige Klamotten für den Winter.
Ich habe eine dünne lange Hose (ohne Einsatz) von denen, die ist tadellos.

rumplex
07.10.2008, 15:47
Objektiv gesehen leisten diese "Funktionsstoffe" zwar mehr als Baumwolle, kommen aber in Sachen Atmungsaktivität, Elastizität und Trocknungsgeschwindigkeit nicht an höher-preisigie Produkte ran. Gerade im Winter, wo sich ein nasser Rücken extrem kalt auswirkt, lass ich von sowas die Finger.



Kann man nicht generalisieren.

Mein allerbestes Windstopperunterhemd ist von Tchibo:D

the_brain_mave
07.10.2008, 16:56
Kann man nicht generalisieren.

Mein allerbestes Windstopperunterhemd ist von Tchibo:D

Na gut ich revidiere meine Aussage und ergänze: Bis auf Ausnahmen, "funktionieren" teure Klamotten besser als günstigere.
Ab dem ersten (günstigen) Fehlkauf wird dass Ausprobieren ob unter den Günstigen was gutes ist, aber auch schon teuer.

...so jedenfalls meine Erfahrung.

roleur78
07.10.2008, 18:40
ruf bei gerolsteiner an die haben viel über das sie nicht mehr brauchen :D


im ernst: geht das??

Martec
07.10.2008, 19:42
In größe S könnte ich dir bei der Hose weiterhelfen....

Ostlaufrad
07.10.2008, 20:11
Meine Erfahrungen Teuer vs. billig:

Trikot Bicyles (20 Euro). Sitzt nicht eng an, schlappert, bei einem der Reisverschluss im Eimer. Hingegen mein Gore Trikot fahr ich jetzt schon ewig (3 Jahre?!) Das hält einfach supi.

Hosen von Bobshop (19 Euro). Sitzpolster suboptimal halten aber super. Mein Gore Hose hab ich auch 3 Jahre und die hält echt gut.

Gore Windstopper Jacke (gewonnen) Kostet sonst fast 200 Euro. Supergeiles Teil, hält warm aber man schwitzt nicht.

Tchibo udn Aldi Hosen: Müll....

Bei Unterwäsche find ich die billige von Aldi udn Co ganz gut. Allerdings stinkt die irgendwie sehr schnell. Das tuen die richtig guten (Odlo) oder so nicht.

Also Insgesamt denk ich sollte man zu guten Produkten greifen. Billig ist nicht imm gut gerade auch bei Handschuhen und Hosen.

"Wer billig kauft, kauft zwei mal"...

pipootje
08.10.2008, 09:21
billig und nicht schlecht

mgabri
08.10.2008, 09:40
Die Bicycles-Klamotten sind nicht soo schlecht. Allerdings sollte man die schon ausprobieren. Das was in KA im Laden hängt ist soweit ok, bei den Hosen muß man sowieso *seinen* Einsatz finden, da gibts keine generelle Empfehlung.
Brauchbar im Billichsektor ist auch Decathlon.

bernhard67
08.10.2008, 12:30
Ich kann nur was über die Nalini Basic Hose (kurz) sagen. Die hat 35 Euro gekostet und das waren genau 35 Euro zu viel. Das Sitzpolster ist einfach nichts, das hat mir ein nettes Furunkel und eine Woche Rennradpause eingebrockt. Aber Hosen sind auch kritisch. Meine derzeitige Lieblingshose ist eine Santini Airpro CX.

Bei Trikot würde ich die Sache nicht so dramatisch sehen. Im Winter ist als innerse Schicht gute Sportunterwäsche sehr wichtig. Und da schwöre ich auf Odlo. Dann muß es nicht das teuerste Trikot sein.

Ganz wichtig bei Wintertrikot finde ich die Taschen. Leider kommen die Hersteller immer mehr von der klassischen Drei-Taschen-Aufteilung weg. Das ist aber immer noch das Optimum. Wichtig sind die Taschen deshalb, weil man gerade in der Übergangszeit Stauraum für Bekleidungsteile braucht, die man unterwegs an- oder auszieht. Außerdem sollte der Stoff nicht zu elastisch sein, sonst dehnt es das Trikot zu sehr, wenn die Taschen vollgestopft sind.

roleur78
08.10.2008, 20:15
ruf bei gerolsteiner an die haben viel über das sie nicht mehr brauchen :D


geh das noch, bei gerolsteiner altes material zu kaufen???

bernhard67
08.10.2008, 21:24
Bei ebay verhökert eine Frau Holczer Teamkleidung aus den Rennstallbeständen, aber leider alles kleine Größen.